Allgemeine Wirtschaftsnachrichten

Die slowenische Wirtschaft betreffend
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5464
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay

Re: Allgemeine Wirtschaftsnachrichten

Ungelesener Beitrag von posteo »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Podsreda hat geschrieben: 6. Jan 2021 12:50 Da kommt mir doch der Spruch : WENIGER IST MEHR in den Sinn.
...wenn man den €-Kurs die letzten > 20 Jahre verfolgt ...kommt man auf den Trichter...dass der €-Wert sich
um Faktor4 ver-schlechtert hatte - inflationsbereinigt muss man gar nicht viel tun....der € wird eh weniger wert - ob unter dem
Kopfkissen, im Schnellkochtopf oder auf dem Sparbuch gelagert ( Negativ-Zins heisst nun " Einlagerungs-Gebühr " )

Die Gold-Vrenelis gab es vor rd. 13 Jahren für knapp das halbe Geld. 1 BC kostete damals noch 0,0008 US-Dollar -
heute knapp 40.000 $+-,
Vermutlich werden zahlreiche Slowenen nun ihre Vermögen gen Ausland verschieben, wo es auch keine Transaktions-
Steuern gibt.

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2631
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia

Re: Allgemeine Wirtschaftsnachrichten

Ungelesener Beitrag von Trojica »

posteo hat geschrieben: 30. Jan 2020 06:01 wo es auch keine Transaktions-
Steuern gibt.

Das meiste an Barem liegt hier unterm Kopfkissen...

welche Optionen hast?

Kaimaninseln?

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5464
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay

Re: Allgemeine Wirtschaftsnachrichten

Ungelesener Beitrag von posteo »

Trojica hat geschrieben: 8. Jan 2021 22:45 Das meiste an Barem liegt hier unterm Kopfkissen...
Machen die Banken dicht...kommt man eh nicht mehr an die Knete; wie auch Banken-Tresore(innerhalb der EU)
Werden immer mehr, welche ihre $ privat bunkern ... oder in andere Währungen um-münzen

Trojica hat geschrieben: 8. Jan 2021 22:45 welche Optionen hast? - Kaimaninseln?
Panama, Australische Banken, Zollfreilager in Liechtenstein, bicCoin, schweizer Franken in schweizer Depots,
physisches Gold(Barren, Münzen), bluechip-Papiere, Mall-Genossenschaftsbeteiligungen in Asien, usw.

Der € nimmt ab...so oder so. Da hilft nur noch um-münzen ...in andere Währungen oder in Edelmetalle - ausserhalb
der EU