Wer kennt die nicht? Fico und Co.

Vorschriften, Besonderheiten, Anmerkungen, usw.
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5325
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay

Re: Wer kennt die nicht? Fico und Co.

Ungelesener Beitrag von posteo » 23. Jan 2010 02:13

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Tom hat geschrieben: Motoren 750 - 1100 ccm ( 26PS - 36 PS ) Er wurde auch in Novo Mesto gebaut

http://www.renault16.com/images/renault4.gif
Quelle:renault16.com
super Auto; der Onkel fuhr den fast 30 Jahre. :dance:

Benutzeravatar

ALPINESTAR
Dem Forum verfallen
Beiträge: 322
Registriert: 24. Aug 2009 10:33
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Fließend verstehen und sprechen
Wohnort:

Re: Wer kennt die nicht? Fico und Co.

Ungelesener Beitrag von ALPINESTAR » 23. Jan 2010 13:41

Jau die alten Schachteln! Einfach nur kultig! :cool:
Hätte heute gerne 'nen Yugo oder Fico als kleines Stadtauto. :auto:

Wobei man aus den "Stoenkas" auch was cooles machen kann. Den find ich nur geil:
Bild
Bild
::::::::::::::::: Meine Slowenien-Photos :::::::::::::::::
:::::::::::::::::::::: Mein Photo-Bolg ::::::::::::::::::::::

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Tom
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2689
Registriert: 20. Jun 2009 22:50
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Schwaobaländle
Slovenia

Re: Wer kennt die nicht? Fico und Co.

Ungelesener Beitrag von Tom » 23. Jan 2010 20:01

Stimmt, die 101er konnte man relativ günstig aufmotzen und etwas Tunen. Naja, viel an Leistungsgewinn war ja bei so nem kleinen Sauger nicht möglich, aber mitnSportluftfilter, Sportauspuff und Krümmer waren gute 80 -90 PS drin. :klatschend:

Vorallem der unvergleichliche röhrende Sound... herrlich.


Gruß
Tom
Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können.

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Tom
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2689
Registriert: 20. Jun 2009 22:50
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Schwaobaländle
Slovenia

Re: Wer kennt die nicht? Fico und Co.

Ungelesener Beitrag von Tom » 30. Jan 2010 21:40

Tom hat geschrieben:Der Renault 4 "Katerca"

Dieser fast unverwüstliche ,und für die Strassen im damaligen Slowenien wie geschaffene Wagen, war sehr oft zu sehen im Strassenbild. Auch heute sieht man sie noch fahren.
Besonderheit: Die Fahrzeuge verfügten schon Anfang der 1970er Jahre über einen Bremskraftregler und eine stufenlos verstellbare Rücklehne!!

Motoren 750 - 1100 ccm ( 26PS - 36 PS ) Er wurde auch in Novo Mesto gebaut

http://www.renault16.com/images/renault4.gif
Quelle:renault16.com

Kann sich jemand vorstellen wo denn die Bezeichnung "Katerca" für den Renault 4 herkommt?

Ich bin durch zufall, beim schauen eines franz. Berichts ( der übrigens nichts mit Autos zu tun hatte) darauf gekommen.
Zumindest wäre es eine nicht ganz abwegige Erklärung.
Hier also mene Theorie:
Im französischen heißt "4" quatre . Ausgesprochen [katrə]
Davon abgeleitet wurde "Katerca" ( soviel wie "vierer" ), was auf die Modellbezeichnung deutet. Die "4"
Was meint Ihr?


Gruß
Tom
Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können.

Benutzeravatar

Marjan
Schreibt hin und wieder
Beiträge: 35
Registriert: 4. Jul 2009 21:28
Wohnort:

Re: Wer kennt die nicht? Fico und Co.

Ungelesener Beitrag von Marjan » 31. Jan 2010 19:58

In Vransko waren voriges Jahr einige Raritäten zu sehen:

http://www.abload.de/image.php?img=slov ... to0jzp.jpg
http://www.abload.de/image.php?img=slov ... me9v8h.jpg

und nicht nur Autos

http://www.abload.de/image.php?img=slov ... me2vi3.jpg

Was mich interessieren würde ist, ob die Teilnehmer/Aussteller es geschafft haben, ins Ginessbuch zu kommen.
Es war sehr sehenswert :klatschend:

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Tom
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2689
Registriert: 20. Jun 2009 22:50
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Schwaobaländle
Slovenia

Re: Wer kennt die nicht? Fico und Co.

Ungelesener Beitrag von Tom » 29. Jul 2010 11:33

Der FSO Polonez

FSO (Fabryka Samochodów Osobowych) ist ein polnischer Automobilhersteller.
Bild
Bildquelle: rudy.mif.pg.gda.pl


Hab ich erst jetzt beim letzten SLO Aufenthalt vor einer Scheune parken sehen. War aber angemeldet. ( gehe ich einfach mal davon aus, da Kennzeichen dran waren)


Hatte diese Marke schon fast vergessen. Unglaublich! Typisch für das damalige Strassenbild, zwar nicht gar so heufig, aber doch irgendwie typisch find ich.



Gruß
Tom

-- Nachricht nachträglich hinzugefügt am Do 29. Jul 2010, 11:37 --

@ Marjan

Der dunkle Fahrschul- Fico steht ja da wie neu. Das macht richtig Spaß solche Autos anzuschauen.
:klatschend:
:hutzigarre:

-- Nachricht nachträglich hinzugefügt am Do 29. Jul 2010, 11:54 --

:auto:

Saporoschez

Ein Saporoshez SAS 965 A
Gesehen hat man ab und zu diese Dinger, aber der Name ist mir überhaupt nicht geläufig.
Bild
Bild: fahrzeugbilder.de


Ein 1973´er 968
Bild
Bild: trabant.team-hoyerswerda


Mehr zur Marke und technische Daten hier: Saporoshez
:hutzigarre:
Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können.

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Tom
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2689
Registriert: 20. Jun 2009 22:50
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Schwaobaländle
Slovenia

Re: Wer kennt die nicht? Fico und Co.

Ungelesener Beitrag von Tom » 27. Feb 2012 09:32

"Bolhca" wird 40

http://www.siol.net/avtomoto/zanimivost ... t_let.aspx" onclick="window.open(this.href);return false;

Bild
Quelle:siol.net


Happy Bithday "Floh" :harmonika: :akkordeon:
Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können.

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5325
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay

Re: Wer kennt die nicht? Fico und Co.

Ungelesener Beitrag von posteo » 27. Feb 2012 16:17

ha, ha. Prima Auto: 2 Zylinder, Kipphebeltechnik, Schafftdichtungen gab es noch nicht.

Hatte ich auch mal als Cabrio gekauft. Bei der Überführung haute es mir noch eine Zwischenhülse aus dem
Zylinderkopf, dort wo die Zündkerze steckte. Auto mit abgefahrenen Reifen paar Tage irgendwo auf einem öffentlichen Parkplatz stehen lassen. ADAC war zu teuer, in der Ausbildung.

Die Verkäuferin bekam noch ausreichend Punkte gratis dazu, wg. den 4 x abgefahrenen Reifen + eine fette, fette Strafe gleich noch dazu. Die rief noch telefonisch an und maulte herum, ich habe Punkte, Punkte....usw das elende Gejammer.
Meine Antwort: ist doch mir Wurschdd!
Erhielt die Aufforderung, ich solle doch das Auto abschleppen, sonst wird das Auto verschrottet :mrgreen:

Natürlich hatte die Zwischenhülse ein Linksgewinde. Ersatzteil, kompletter Zylinderkopf vom Schrotter f. 30 Mark
geholt. Nussenkasten aus dem Baumarkt geholt. Nach 20 Minuten war die Ratsche defekt. Super.
Daher nur noch Hazet, Gedore oder Facom.

Cabrio auf zwei Kisten Bier aufgebockt. Alles "ohne Drehmoment" eingebaut, weil Drehmomentschlüssel kannte man damals noch nicht.
Nachteilig: Kipphebel ist dann zwischen ein Loch durchgeflutscht - die Ölwanne musste dann weg, damit man
an den Kipphebel wieder herankam. Mit der Ventillehre nochmal die Ventile überprüft. Fertig war er, der Kleine.
2 x Startversuch, etwas Starterspray und wrummm, wrummmm, wrummm hat er gmacht!
Benzinverbrauch: 4 - 5 Liter Benzin, verbleit, was sonst.

Später verlor man noch eine Schraube von der Auspuffanlage und das ganze Öl verbrannte auf dem heissen Motorblock.
So fuhr man dann durch den Heilkurort und beobachtete die Leute im Rückspiegel + die die meterlange, weisse Rauchwolke....
War irgendwie so, wie nach der Tankbefüllung des Mopedes mit Kettenhaftöl als 1:50-Mischungsalternative.
Leute: kippt bei euren Rollern ja kein Kettenhaftöl rein. Die Zündapp verträgt es, der Italiener eher weniger. Kolben + Zylinderschäden programmiert.

Die Polizei regte sich immer total auf, wenn man das Verdeck offen hatte und den Kopf
heraus streckte! ( das sei viel zu gefährlich, was da alles passieren könnte usw. usw. )
Das Auto war einfach zu klein und wurde dann gegen einen Opel Kadett Coupe E getauscht/Automatic. Wohlgemerkt: mit Sportauspuff, Spitze 170 km/h. Eine Rakete gegen den Bolha

soviel zu Sicherheitsgurten von der Gruberin:
" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar

Ivo
Begeistertes Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: 8. Sep 2009 19:23
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Fließend verstehen und sprechen
Wohnort:

Re: Wer kennt die nicht? Fico und Co.

Ungelesener Beitrag von Ivo » 27. Feb 2012 18:27

Mein Gott Triglav, was Du uns hier so erzählst.

Schaut mal was man in der Katrca noch so machen konnte!

" onclick="window.open(this.href);return false;

Bei min. 0.30

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5325
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay

Re: Wer kennt die nicht? Fico und Co.

Ungelesener Beitrag von posteo » 27. Feb 2012 18:39

habe noch vergessen zu erwähnen, dass man für das genannte Fahrzeug keinen Drehmomentschlüssel < = 500 Nm benötigt.
Da langt der 240er! :mrgreen:

ps. musste mir neulich einen 500er besorgen ( f. 2 Halbe ) weil der 240er nicht mehr ausgereicht hatte. Lt. Handbuch: 500 Nm
f. d. Achsmuttern.

ja, so ist

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Tom
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2689
Registriert: 20. Jun 2009 22:50
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Schwaobaländle
Slovenia

Re: Wer kennt die nicht? Fico und Co.

Ungelesener Beitrag von Tom » 1. Mär 2012 15:01

Interessant auch dieser Link:
http://www.rundfunkmuseum.at/unfallgale ... put_1.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Wer kennt sie nicht, die Bilder sah man auf fast jeder Urlaubsfahrt damals in den 70er und 80er Jahren.
Bild
:!: WORSICHT :!: (Hier bei Maribor)

:polizei:



Bild

Diese "Stinker" waren eine Qual. An Steigungen "sammelten" sich diese LKW immer, eingenebelt vom eigenen Ruß...
Und es war heiss :schwitz: Überholen dieser Konvois war wie ein Himmelfahrtskommando.

Oder diese FIAT 691 NB
Bild

Bild

Noch heute habe ich den Klang der Dieselmotoren in den Ohren... und den "Duft" Herrlich :klatschend:


:prost: :multijump:




Bildquellen:www.oudedaf.nl, http://www.fahrzeug-modellbau.de" onclick="window.open(this.href);return false;
Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können.