Höhere Mineralölsteuer beendet Tanktourismus

Vorschriften, Besonderheiten, Anmerkungen, usw.
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5372
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay

Höhere Mineralölsteuer beendet Tanktourismus

Ungelesener Beitrag von posteo » 18. Dez 2019 18:55

Höhere Mineralölsteuer beendet Tanktourismus

Das – wahrscheinlich kommende – Ende des Dieselprivilegs bei der MöSt würde den
Tanktourismus fast vollständig zum Erliegen bringen. Für Österreichs Klimabilanz wäre
das gut, Fiskus und Autofahrer würden aber verlieren.

https://www.diepresse.com/5740198/hoher ... ktourismus

Auch nicht schlecht...bleibt man am Wurzenpass oder Loibl dann von den lästigen Rennfahrern
verschont, welche herum fahren, wie die Irren...meist Slowenen, weil der Sprit in Eesterreich
bülliger

Klimaplan macht Energie teurer
Der heimische Klimaplan allein reicht nicht aus, dass Österreich seine Klimaziele erreicht.
Es brauche zusätzlich eine Verteuerung von fossilen Energieträgern, so das Umweltministerium.

Das waren noch Zeiten :smile:
Bild

https://www.tokudabolnica.bg/ru/tokuda- ... sofia-ths/

Benutzeravatar

robbie-tobbie
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1134
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Germany

Re: Höhere Mineralölsteuer beendet Tanktourismus

Ungelesener Beitrag von robbie-tobbie » 19. Dez 2019 07:29

posteo hat geschrieben:
18. Dez 2019 18:55
Das waren noch Zeiten
Ja... das waren in der Tat noch Zeiten.

Kann es sein, dass ein Großteil der Menschen nicht merkt, wie wir verar...t werden? Oder gehöre mittlerweile ICH zu den sog. Verschwörungs-Theoretikern? :gruebel:

Ozonloch, saurer Regen, was es nicht schon alles gab... letztendlich mit dem Ziel, uns die Kohle aus der Tasche zu ziehen. Mit Angst verdient man das meiste Geld. Ist nur bei vielen offenbar noch nicht angekommen...
Viele Grüße, Robert

***************
Manchmal hat man einfach kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu.

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2356
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia

Re: Höhere Mineralölsteuer beendet Tanktourismus

Ungelesener Beitrag von Trojica » 19. Dez 2019 08:45

robbie-tobbie hat geschrieben:
19. Dez 2019 07:29
Kann es sein, dass ein Großteil der Menschen nicht merkt, wie wir verar...t werden? Oder gehöre mittlerweile ICH zu den sog. Verschwöru
Recht hast, das Volk wird verarscht, weil es förmlich darum bettelt, verarscht zu werden....mal blind, mal zweifelhaft rennt es einem hinterher, der die Fahne hochhält....

Ist ein Dogma der Deutschen....hatten wir doch vor fast 90 Jahren auch mal mit fatalen Auswirkungen

Vor machen es extrem die Weiber mit der Mode....einer rennt voraus....die Weiber hinterher...

Zum Glück weise ich massive Resistenzen gegen dieses Virus auf :klatschend:

Benutzeravatar

France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5517
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Slovenia

Re: Höhere Mineralölsteuer beendet Tanktourismus

Ungelesener Beitrag von France Prešeren » 19. Dez 2019 13:46

Die Deutschen haben schon immer geglaubt, der Heiland der Welt zu sein, und sie werden dies auch in 1000 Jahren tun. Wer jetzt einen Zusammenhang zum tausendjährigen Reich sieht, der sollte sich schnell seinen Kopf mit Kernseife waschen, damit er wieder klimaneutrale Gedanken bekommt. Der größte Unterschied ist, der Aufbau der heutigen Diktatur richtet sich direkt gegen die Menschen im eigenen Land und (erstmal) nur gegen diese.

Ansonsten gibt es wenige Unterschiede. Zuerst wird die Medienhoheit gewonnen, damit eine möglichst große Minderheit das Vorgekaute nachplappert. Danach finden sich genügend Kopfnicker, um eine Mehrheit vorgaukeln zu können. Jetzt wird dem Volk so lange ein schlechtes Gewissen eingeredet, bis sie eine moralische Vorstellung entwickelt haben, die der ursprünglichen Minderheit entspricht.

Mit diesen Personen werden als erstes große Unternehmen mit allen legalen (Politik) und illegalen ("Aktivisten") Mitteln bekämpft. Anschließend wird mit sanften Methoden die restliche Bevölkerung gehörig gemacht. Es handelt sich erst um immer höher werdende Steuern (sie nennen es Steuerungsfunktion) und später, wer sich dann immer noch nicht fügt, auch mit repressiven Maßnahmen und zuletzt mit Terror.

Hinweise:
Strompreis für Unternehmen in Deutschland im Vergleich
Bild
https://de.statista.com/statistik/daten ... in-europa/

Strompreis für Endverbraucher in Deutschland im Vergleich
Bild
https://1-stromvergleich.com/strompreise-in-europa/

Die beschlossene CO2 Steuer wird sich voraussichtlich wie folgt auf die Spritpreise auswirken
Bild
https://www.focus.de/auto/ratgeber/kost ... 63752.html

Und wie sieht es mit Terror aus? Gibt es schon jetzt Hinweise auf diese Entwicklung?
Extinction Rebellion
https://www.ardmediathek.de/br/player/Y ... ThiODI0ZA/
Nach den erneuten Anfeindungen von SUV-Fahrern in München sagte ein Sprecher der Polizei auftz-Anfrage*: „Wir wissen von Fällen im zweistelligen Bereich.“ Es geht um Sachbeschädigung, aber auch um politisch motivierte Kriminalität. Daher ermittle eben auch der Staatsschutz.
https://www.tz.de/muenchen/muenchen-suv ... 37650.html

Ich bezweifle, dass heute noch ein Politiker herausposaunen würde, "kauft nicht bei Regimeuntreuen". Allerdings braucht es das heutzutage auch gar nicht mehr. Diese Boykottaufrufe werden trotzdem kommen. Die Händler, die den Unsinn nicht mitmachen, werden in Zukunft dennoch terrorisiert. Wir sind auf dem direkten Weg in eine neue Diktatur und dem Auto fahrenden, rauchenden, Fleisch essenden und freiheitsliebenden Bürger Deutschlands wird es erst an den Kragen gehen und dann wird er klimaneutral entsorgt. Übrigens wird auch durch die Verwesung CO2 freigesetzt.
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

robbie-tobbie
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1134
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Germany

Re: Höhere Mineralölsteuer beendet Tanktourismus

Ungelesener Beitrag von robbie-tobbie » 19. Dez 2019 18:30

France, ich wünschte, ich hätte die Fähigkeit, das so zu kommunizeren wie Du. Du sprichst mir aus der Seele. Ich ärgere mich maßlos, dass der Großteil der Deutschen den ganzen Schwachsinn so mitmacht. Versucht man, dagegen zu argumentieren, ist man ein "ewig Gestriger". Dabei ist es egal, ob man mit knallharten, beweisbaren Fakten daher kommt. Man ist dann einfach nur ein Spinner. Und machtlos.
Viele Grüße, Robert

***************
Manchmal hat man einfach kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu.

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2356
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia

Re: Höhere Mineralölsteuer beendet Tanktourismus

Ungelesener Beitrag von Trojica » 19. Dez 2019 19:28

Trojica hat geschrieben:
19. Dez 2019 08:45
Ende des Dieselprivilegs bei der MöSt würde den
Tanktourismus fast vollständig zum Erliegen bringen
Ich sehe das locker....die Anrainerstaaten wollen den Spritpreis ja auch erhöhen...dank Klimagretel hat man eine unantastbare Buhfrau für die Steuererhöhung... irgendwie kommen die 20 cent sicher plus MwSt...und die 70 Cent irgendwann auch...und Slo macht es D nach.

und dann ist Österreichs Sprit immer noch günstiger trotz Preiserhöhung...

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5372
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay

Re: Höhere Mineralölsteuer beendet Tanktourismus

Ungelesener Beitrag von posteo » 19. Dez 2019 22:50

Vermute auch, dass die Österreicher immer noch paar Öhro-Zent preisgünstiger bleiben werden, als die Deutschen, Slowenen, Italiener, usw.

robbie-tobbie hat geschrieben:
19. Dez 2019 18:30
,,,,Dabei ist es egal, ob man mit knallharten, beweisbaren Fakten daher kommt
Da helfen auch keine gut recherchierten Dokumentationen - da ist Hopfen und Malz gänzlich verloren, bei den öko-FLaschisten.
Interessante Diesel-Doku:


Durch den Diesel-Schmuh, wurden die deutschen " Bürger " um knapp 140 Milliarden € entwertet - aber keinen
Wähler juckt es groß :smile: Nun reiben sich Tschechen, Slowaken, Polen, Ukrainer, Rumänen, Bulgaren, Serben,
Kroaten, usw. sich die Hände


Auf der einen Seite streiten die USA-natives mit den Deitschen um-einander, wg. North-Stream2 .....hinten
herum verhandelns dann in den EU-Kammer mit den Russen und Ukrainern, damit die 80 Milliarden m3
Erdgas auch in Westeuropa/Balkan an kommen ....da soll Einer noch schlau werden und der Putin fragt
sich täglich: " wieeh wolle die Deitschen in Winter heizen ...ganz ohne Gas und Eeehl ? "
In Russland kostet 1 Liter Benzin knapp 45 Rübli...knapp 65 Öhro-Zent ...



ps. Laut dem Statistischen Bundesamt verlegten 2017 fast 250 000 Deutsche ihren Wohnsitz ins Ausland – am liebsten
in die Schweiz oder die USA, nach Österreich und Großbritannien - :pfannkuchen:

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2356
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia

Re: Höhere Mineralölsteuer beendet Tanktourismus

Ungelesener Beitrag von Trojica » 20. Dez 2019 08:46

Trojica hat geschrieben:
19. Dez 2019 08:45
robbie-tobbie hat geschrieben:
19. Dez 2019 07:29
Kann es sein, dass ein Großteil der Menschen nicht merkt, wie wir verar...t werden? Oder gehöre mittlerweile ICH zu den sog. Verschwöru
Recht hast, das Volk wird verarscht, weil es förmlich darum bettelt, verarscht zu werden....mal blind, mal b.l.ö.d rennt es einem hinterher, der die Fahne hochhält....

Ist ein Dogma der Deutschen....hatten wir doch vor fast 90 Jahren auch mal mit fatalen Auswirkungen

Vor machen es extrem die Weiber mit der Mode....einer rennt voraus....die Weiber hinterher...

Zum Glück weise ich massive Resistenzen gegen dieses Virus auf :klatschend:

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5372
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay

Re: Höhere Mineralölsteuer beendet Tanktourismus

Ungelesener Beitrag von posteo » 23. Dez 2019 17:14

France Prešeren hat geschrieben:
19. Dez 2019 13:46
Es handelt sich erst um immer höher werdende Steuern (sie nennen es Steuerungsfunktion) und später, wer sich dann immer noch nicht fügt,
auch mit repressiven Maßnahmen und zuletzt mit Terror.
Die Frage ... wann ist der Bogen mal überspannt ? Es hauen jetzt schon über > 200.000 gut ausgebildete Leute jährlich aus D ab.
Kommen die Investoren noch dazu...ist dann bald gänzlich aus...in Deitschelande


Bild
Theo Milchreis-Müller, ist schon in 2003 aus erbsteuerlichen Gründen gen Schweiz ausgewandert und hortet seinen Flins schon jahrelang
auf der englischen Bank. Milchreis-Firmensitz: Luxembourg, aus steuerlichen Gründen ...
Weitere Unternehmer...werden folgen...

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2356
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia

Re: Höhere Mineralölsteuer beendet Tanktourismus

Ungelesener Beitrag von Trojica » 4. Jan 2020 11:58

Jetzt bekommen wir erstmal eine saftige Preiserhöhung bei Sprit, Strom und Gas dank dem wiederauferstandenen, jetzt urinblonden Hitler in den USA :multipissed: