Corona - Koordinierungsgruppe für die Überwachung und Behandlung gibt bekannt

Das Miteinander betreffend
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5396
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay

Re: Corona - Koordinierungsgruppe für die Überwachung und Behandlung gibt bekannt

Ungelesener Beitrag von posteo »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Trojica hat geschrieben: 25. Feb 2020 23:25
Der Übertragungsweg des Virus ist ja auch nicht entgültig geklärt....reicht ein Nieser oder gar ein kräftiger Puhpser,
soll wohl paar Tage auf der Türklinke überleben, der böse Virus...daher Hände waschen + die Daumen mit dazu

Wenn der tbc-, hepatitis-, corona-kranke Burger-Koch den doppel-burger zu bereitet...hat man vermutlich verloren...
daher immer
einen Flachmann mit führen...einen > 56 %-igen Slivo, zum Spülen hinter her .... :grindevel:

zukünftig aesen die ganzen Phobiker dann genau so:

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2522
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia

Re: Corona - Koordinierungsgruppe für die Überwachung und Behandlung gibt bekannt

Ungelesener Beitrag von Trojica »

posteo hat geschrieben: 23. Feb 2020 19:51 soll wohl paar Tage auf der Türklinke überleben,
Das Luder stammt ja auch vom Schuppentier...sieht aus wie ein Fisch mit Füssen....da muss der Virus mit der kalten Witterung klar kommen....

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2522
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia

Re: Corona - Koordinierungsgruppe für die Überwachung und Behandlung gibt bekannt

Ungelesener Beitrag von Trojica »

Die Politik und das Gesundheitswesen hat vor Corona kapituliert. Es wird zukünftig behandelt wie ein Grippevirus....Corona geht über die Bevölkerung drüber, Verluste sind einkalkuliert...

Die Harten überleben.....

Die moderne Pest :absolvent:

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5396
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay

Re: Corona - Koordinierungsgruppe für die Überwachung und Behandlung gibt bekannt

Ungelesener Beitrag von posteo »

Trojica hat geschrieben: 26. Feb 2020 23:38 Die Politik und das Gesundheitswesen hat vor Corona kapituliert. Es wird zukünftig behandelt wie ein Grippevirus....
so wild kann der Virus nicht sein. Ein China-Rückkehrer landete im Münchener Spital und konnte das Krankenhaus
bereits nach 2 Wochen wieder verlassen....." geheilt " :grindevel:

Die Pharmazie tüffelt vermutlich schon an der nächsten Schaf-, Hühner-, Schweine- oder Vogelgrippe um einander...
evtl. alles nur Testläufe...
Auf der anderen Seite werden zahlreiche Pensionsgelder für das System eingespart, welche man dann anderweitig nutzen kann -
hat Alles Vor- und Nachteile ...

In China wird aktuell Alles eingenebelt...was ein-nebel-bar ist ...

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2522
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia

Re: Corona - Koordinierungsgruppe für die Überwachung und Behandlung gibt bekannt

Ungelesener Beitrag von Trojica »

posteo hat geschrieben: 27. Feb 2020 21:38 so wild kann der Virus nicht sein.
Die Fachwelt spricht von einer Verlustrate von ca 2 Prozent....bei einer Infektionsgrösse von 10 Mio sind das doch gute 200 000....
Ich bin nur gespannt, wie sich das Virus auf das öffentliche Leben auswirken wird....

==========================================
Hinzugefügt 1 Minute 37 Sekunden nach Erstellung des Beitrags

Hier in Slo ist Corona kein Thema.... noch...

Es könnte am ehesten über Österreich reinschwappen.... denke ich

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2522
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia

Re: Corona - Koordinierungsgruppe für die Überwachung und Behandlung gibt bekannt

Ungelesener Beitrag von Trojica »

Mich hat eine Bekannte aus Stuttgart angerufen....sie war einkaufen und erlebte eine böse Überraschung.... Supermärkte im Nahrungsmittelbereich ( haltbare Nahrungsmittel ) weitgehend ausverkauft...

Die Medien machen das Volk verrückt....zum Einkaufen gehen reicht es net, aber todkrank in die Firma rennen, das geht immer.... :multijump:

Benutzeravatar

France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5547
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Slovenia

Re: Corona - Koordinierungsgruppe für die Überwachung und Behandlung gibt bekannt

Ungelesener Beitrag von France Prešeren »

Wie nach dem Krieg. 50€ und mehr pro Liter Handdesinfektionsmittel derzeit auf eBay. Bin mal gespannt, wann die erste Dose Ravioli für 20€ über den Tisch geht. :natuerlich:
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2522
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia

Re: Corona - Koordinierungsgruppe für die Überwachung und Behandlung gibt bekannt

Ungelesener Beitrag von Trojica »

posteo hat geschrieben: 26. Feb 2020 00:19 Wie nach dem Krieg. 50€ und mehr pro Liter Handdesinfektionsmittel
da tuts auch ein billiger Korn oder Brennspiritus...den etwas verdünnen...hat die gleiche Wirkung...nur dabei nicht rauchen :multijump:

Benutzeravatar

Tom
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2695
Registriert: 20. Jun 2009 22:50
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Schwaobaländle
Slovenia

Re: Corona - Koordinierungsgruppe für die Überwachung und Behandlung gibt bekannt

Ungelesener Beitrag von Tom »

Machen wir uns nichts vor. Der Virus ist längst da.
Weshalb sollte er Slowenien umgehen?
Kroatien meldet auch schon infizierte.
:absolvent:
Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können.

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2522
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia

Re: Corona - Koordinierungsgruppe für die Überwachung und Behandlung gibt bekannt

Ungelesener Beitrag von Trojica »

posteo hat geschrieben: 26. Feb 2020 00:19 Weshalb sollte er Slowenien umgehen?
Weil Slowenien bereits ein probates Gegenmittel gegen den Virus hat :multijump:
unnamed.png


==========================================
Hinzugefügt 55 Sekunden nach Erstellung des Beitrags

Hab heute mit heute schon eine Ampulle eingeflöst... :klatschend:

==========================================
Hinzugefügt 4 Minuten 36 Sekunden nach Erstellung des Beitrags

Der einzige Coronaresistente Mundschutz....so in der Bank einlaufen....dann ist Stimmung :multijump:
IMG_20200229_220943.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5396
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay

Re: Corona - Koordinierungsgruppe für die Überwachung und Behandlung gibt bekannt

Ungelesener Beitrag von posteo »

Trojica hat geschrieben: 29. Feb 2020 22:12 : IMG_20200229_220943.jpg

so was trug man einst in der Schule + Stahlhelm ...und bekam dann einen fetten Verweis ( schriftlich an die Erziehungs-
Berchtigten ) - die verstanden damals keinen Spaß oder Hu-mo(h)r ...mit den Gasmasken, aus WK2 :wiederkaeuer:
Meine Verweisliste war äusserst lang....wie auch beim Müllitär. Hin als Kanoniert....gegangen als Kanonier, ohne Streifen
....schaffen in D nur 99,93 % - wir waren eine ganze Truppe ....vergleichbar mit einem Virus. Die hassten uns, wie die Pest
und waren froh...als wir wieder weg waren. Sonst ein mords Wirbel

In Deutschland galt ein mal ein Vermummungsverbot. k.A. wie die Sherriffs reagieren, wenn 4 x DUDEs in einem Auto
sitzen und dann von A nach B mit der ABC-Maske herum fahren. Einst fuhr man noch mit Schweisserbrillen in der Nacht
herum.....aber ABC-Masken in der münchener Fußgängerzone ....könnte zu Arrest führen. Im Apple Kaufmannsladen
in Muc, hat man eh schon hausverbot ...... da würde ich mal mit so einer Maske einmarschieren ...oder zum Einwohnermelde
amt....wg. Perso-Verlängerung + einer Afro-Perrücke ....das wäre die Hitparade

:grindevel: vermutlich eine rechte Panik-Mache ...das Ganze ......tatsächlich sind die Kurse für Desinfiktionsmittel bei ebay horrend
gestiegen, wie auch spezielle Corona-Schutzmasken .....

...evtl. ein Hybrid-Virus ( halb biologisch - halb labor-gezüchtet ) ...von der Cie-Ei-Äy...meinte gestern noch der polnische
Bauarbeiter in der Pilsbar

Vermeide selber unterwegs ständig was zu Futtern und wasche mir bei jeder Gelegenheit die Hände mit gewöhnlicher
Seife.
Vermutlich langen 3 x gewöhnliche Cafe-Papierfilter + eine Gummiband für 10 Öhro-Zent ?

...erst mal eine Cockta + Slivo - Rotweinmischung .....dazu Knoblauch-Baguette + Thünfisch-Greta in Öl mit gescheit
Feffer aus der Pfeffermühle drauf :keks: Damit es auch 2 x brennt ... rektal, in der Peristaltik...und befreiende Geräusche generiert

Bild


ps. blöde ist, wenn die ganzen Schulen und Kindertagesstätten zu machen ....und die Eltern dann im Regen stehen
lassen.
Nicht Jeder hat noch Omma + Oppa, welche dann auf die Rotzlöffel aufpassen - am Ende fackeln die Schlüsselkinder
dann TV-Gerät und Sofa ab und die halbe Bude brennt noch ab....wg. dem Corona-Kram ...


alles ein mords Trah-Rah....

Jackson Pollock würde im Baumarkt erst mal 10 Paletten Farbeimer einkaufen und sich die nächsten 8 Monat zu Haus
einsperren und einfach malen ....Dazu noch paar Paletten Rotweine + Katzenfutter dazu...

Das Kilo Katzenfutter ist in Frankreich billiger als Gulasch oder Sulz. Die Franzosen kochen sich eine preisgünstige
Suppe und können dann überleben, ...ganz ohne Desinfiktionsmitteln und Mundschützern ..aus dem ABC-Lager ..
...