Schornstein von Trbovlje

Den Tourismus betreffend unabhängig der Region oder der Aktivität
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5171
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Mai 2018 24 00:43

Re: Schornstein von Trbovlje

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

KarlRanseier hat geschrieben:
22. Mai 2018 10:30
.... scheint eine Sprengung durchaus möglich. Dürfte aber eine Frage des Geldes sein.
Die kerndelgfuaderten aus Montana ( Bear-Valley Natives/ Aborigenes, Ur-Einwohner, die Urkenkel vom Stamme
der Hunkpapa-Lakota-Sioux )...reissen so einen Turm mit dem Vorschlaghammer ab...
kuckst Du: https://www.bitchute.com/video/Vb3QQodJwbLz/

ps. in Ungarn ist der Katastrophenschutz für den Hauskamin zuständig...Kaminkehrer, gibt es dort nicht.
praktisch...

Benutzeravatar

KarlRanseier
Neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 22. Mai 2018 10:28
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Stuttgart
Feb 2020 08 08:49

Re: Schornstein von Trbovlje

Wie ich nun bestätigt bekommen habe, ist seit Ende 2014 in Trbovlje der Ofen aus, und Europas längstes Ofenrohr qualmt nicht mehr.
Der Schornstein soll längerfristig abgetragen werden (von oben nach unten abgeknabbert werden), eine Sprengung ist aufgrund der engen Platzverhältnisse nicht möglich.
Allerdings, wie auf diversen Aufnahmen im Internet zu sehen ist (von illegalen Kletterern, die auf dem Turm wren), wurde wohl der Metallsockel auf oberen Rand des Schornsteins grün lackiert. Und neue Schmierereien am Schaft gibt es auch, im oberen Teil, wo der Umgang ist.

Benutzeravatar

France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5404
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Slovenia
Feb 2020 08 09:08

Re: Schornstein von Trbovlje

Der Schornstein scheint es dir angetan zu haben. Liegt es vielleicht daran, dass Karl Ranseier gestorben ist? :lachend:
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1932
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Feb 2020 08 10:10

Re: Schornstein von Trbovlje

posteo hat geschrieben:
24. Mai 2018 00:43
Der Schornstein soll längerfristig abgetragen werden
;
Schade um den Schornstein...den könnte man sicher kommerziell nutzen oder begrünen mit Efeu. Dann hätte Slowenien das höchste Rankgerüst der Welt. :multijump:

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5171
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Feb 2020 08 21:45

Re: Schornstein von Trbovlje

Trojica hat geschrieben:
8. Feb 2020 10:10
Schade um den Schornstein...den könnte man sicher kommerziell nutzen oder begrünen mit Efeu ?
oder man hängt nach jeder Meisterschaft das jeweilige Sportgerät an den Kamin ? :smile:
Bild

oder man heizt diesen für den nächsten Anlaß wieder ein ...




ps. wenn man den Kamin abbaut..würde ich da die Steine mit dem LkW abholen und zu Haus einlagern.
- für EG + OG langen da leicht 2 x 50 m3, für lau
> 72 Paletten vom Händler kosten, incl. tax knapp 12.000 € - Den Mörtel gibt es im Baumarkt für paar €
Bild

Benutzeravatar

robbie-tobbie
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1043
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Germany
Feb 2020 11 07:35

Re: Schornstein von Trbovlje

France Prešeren hat geschrieben:
8. Feb 2020 09:08
Liegt es vielleicht daran, dass Karl Ranseier gestorben ist?
Ich musste erst kurz überlegen, aber dann :lachend:
Viele Grüße, Robert

***************
Manchmal hat man einfach kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu.