Slowenien kann für die Zukunft als Urlaubsland punkten.

Den Tourismus betreffend unabhängig der Region oder der Aktivität
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Podsreda
Begeistertes Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 10. Aug 2020 18:49
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Hockenheim
Germany
Mai 2021 25 18:14

Slowenien kann für die Zukunft als Urlaubsland punkten.

Ungelesener Beitrag von Podsreda

Das grüne Slowenien kann wohl in der Zukunft mit mehr Tourismus rechnen.

https://news.reiseuhu.de/slowenien-urla ... ntwickeln/
Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2904
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Mai 2021 25 18:46

Re: Slowenien kann für die Zukunft als Urlaubsland punkten.

Ungelesener Beitrag von Trojica

Podsreda hat geschrieben: 25. Mai 2021 18:14 Das grüne Slowenien kann wohl in der Zukunft mit mehr Tourismus rechnen
Glaube kaum....Slowenien hält seine Reize unter Verschluss. Nur keine Werbung, nur nirgendwo Aufmerksamkeit wecken. Slowenien gibt seinen Bürgern wieder Tourismus gutscheine aus, da werden die das Land fluten. Da bleibt für ausländische Touristen eh kaum Platz.
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5597
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Mai 2021 27 00:42

Re: Slowenien kann für die Zukunft als Urlaubsland punkten.

Ungelesener Beitrag von posteo

pers. meidet man zu Stoßzeiten ( Mitte Juni bis Ende August ) die Adria-Gegend und im alpinem Bereich.
Aktuell ist dort eh schon sehr viel überlaufen und mit der Gutscheinpolitik werden zahlreiche Appartements
, Hotels, Gastrobetriebe von den eigenen Leuten vermutlich komplett ausgebucht sein -

Daher bevorzugt man eher die kroatischen Gegenden, weil der ganze Trubel über mehrere hundert
Kilometern sich verteilt. Da lobt man sich kleinere Ortschaften mit passablen Appartements, incl. eigenem
Grillplatz, Terrasse, Küche, WC, Dusche.
Slowenien ist zur Vor-Saison und in der Nachsaison interessant. Einst waren die Hauptsaison-Zeiten noch
überschaubar - aktuell laufen dort zu viel Touristen herum und besetzen die Wirtschaften. Dann wird man
nur noch schnell bedient, wie in der Münchener Sushi-Bar...weil Umsatz = Kohle.
Da Personal ist in der Vorsaison + Spätsaison merklich entspannter und baden kann man in der Ardria noch
bis Ende Oktober.

ps. die meisten Slowenen, welche man kennt...fahren eher nach Kroatien, als an die slow. Riviera. Dort fährt
man meistens nur auf einen Cafe oder zum Essen.
Gebadet wird mehr in Kroaiten, weil das Wasser sauberer. Nicht mal die Adriaten an der slow. Küste aesen
das Salinen-Salz...ist nur für die Touristen
Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2904
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Mai 2021 27 17:32

Re: Slowenien kann für die Zukunft als Urlaubsland punkten.

Ungelesener Beitrag von Trojica

Trojica hat geschrieben: 25. Mai 2021 18:46 Daher bevorzugt man eher die kroatischen Gegenden
Achtung: die Politdeppen hier haben ab 30.05. eine neue Klassifizierung der Länder eingeführt. Ein Land wird jetzt in eine rote und eine dunkelrote Zone eingeteilt. So ist in Österreich die Steiermark und Kärnten zur dunkelroten Zone erklärt worden sowie auch Nordkroatien. Was das bringt und wie das kontrolliert werden soll? :ueberleg:

==========================================
Hinzugefügt 1 Minute 19 Sekunden nach Erstellung des Beitrags

bekommt jetzt jedes Auto einen Transponder und jeder Insasse bekommt einen Chip intravenös implementiert? :ueberleg:
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5597
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Jun 2021 02 17:55

Re: Slowenien kann für die Zukunft als Urlaubsland punkten.

Ungelesener Beitrag von posteo

Trojica hat geschrieben: 27. Mai 2021 17:32
bekommt jetzt jedes Auto einen Transponder und jeder Insasse bekommt einen Chip intravenös implementiert? :ueberleg:
Fast jedes neuere Fahrzeug ist trackbar. Führt man noch ein Handtelefon mit gps mit, wissen die DUDEs genau, wo der Hase
lang läuft.
In China haben sogar Oma und Opa per Handtelefon ein Bewegungsprofil, welches zur jeder Zeit abrufbar ist.

Handtelefon-Hülle, geschirmt sich anschaffen....oder einfaches Alupapier aus dem Aldi Süd reicht auch schon.
Erdungsfahne hin löten und am Auto aus dem Kofferraum hinter her schleifen ... ( für die DUDEs mit Verfolgungswahn und
Verschwörungstheorieen ....
die Hitparade ) :mrgreen:
Zusätzlich müsste man die rfid-chips mit dem Dremel aus den Reifen schleifen, bzw. unbrauchbar machen. Die Katze ist auch
noch ver-chip-ed....die bekommt dann einen extra Aluhut ...dann perfekt
Bild
Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2904
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jun 2021 02 21:59

Re: Slowenien kann für die Zukunft als Urlaubsland punkten.

Ungelesener Beitrag von Trojica

posteo hat geschrieben: 2. Jun 2021 17:55 Die Katze ist auch
noch ver-chip-ed
Unsere sind net gechipt....bin gespannt, wenn das bei Mensch und Tier zum Zwang wird.

oder bekommst solche gelben EU Ohrenmarken wie die Rindviecher...