Handwerker für Kanalisation

Ein Domizil nur zur Entspannung oder für immer
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5116
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Jul 2018 24 01:47

Re: Handwerker für Kanalisation

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Trojica hat geschrieben:
23. Jul 2018 19:30
Habe unter der dem Belag eine 50 cm Grobschotter / Rieselschicht....darauf dickes grobes Antikpflaster.....nicht mit Fugensand verfüllt....
ist die Unterkannte vom Drainagen-Rohr dann = eben mit der Unterkannte Kiesschicht ( welche unter der Betonschicht sich
befindet )
..Und wieviel Centimeter vom Beton-Aussenkanten-Rand weg ?
nur aus Interesse mal nachgefragt :smile:
Bild




Der Kollege hatte so Terrassen-Hölzer auf den Schotter/Kies verlegt...voll das Glump.
lt. Hersteller hält das Zeug leicht 14 - 18 Jahre......
..ätsch, bätsch ...ausgeschmiert...ist nach knapp 5 Jahren zusammengefault, obwohl imprägniert. Hat dann auch Antikpflaster
verlegt - nun alles gut

Antikpflaster, grob...vermost halt recht stark und wird dann schmierig mit der Zeit. Dann darf man alle zwei Jahre mit dem Dampfstrahler
rann...sonst Rutschgefahr, auch in Sommerzeiten, wenn es leicht bergab geht ( gute Haftpflicht )


Trojica hat geschrieben:
23. Jul 2018 19:30

Hebeanlagen und Rohrsysteme sind Fehlerbehaftet, besonders wenn der Strom ausfällt...und das geschieht meist bei Unwettern
Leider in Mehrparteienanlagen vorgeschrieben, je nach Landratsamt/ Kommunale.
Ich würde einen Netz-Generator-Umschalter ( ein 4-poliger Wendeschütz + seperatem Tiefen-, Band-Erder )
direkt neben dem Stromzählerkasten verbauen und dann im
Stromausfall per Handtelefon auf Akku um-schalten. Dann lässt sich der Elektronik-Kram auch noch regeln und die
Alarm-Anlage, die Kameras + homie-server laufen dann weiter.
Die Stromausfallmeldung kommt per sms oder per Mail, via Sensor+Anlogwertverarbeiter-ethernetLan-Karte

Der Sparer nutzt eh den Manuellen(Umschalter), dann muss er halt kurz den Schacht auf machen und um-hebeln. Aber als Nomade
oft nicht zu Haus...dann hat man die Sauerei...


Trojica hat geschrieben:
23. Jul 2018 19:30
und der Fugensand enthält einen hohen Herbizidanteil, damit kein Unkraut hochkommt....
hat Quarzsand einen Herbizid-Anteil? Habe ich mal zum Sandstrahlen vewendet - aktuell verboten, weil
lungenschädigend - daher Industrieschlacke; günstig auf der Palette.

Für das Unkraut zwischen den Fugen nimmt man das von der Verwandtschaft
geschenkte
Meer-Salinen-Salz; kocht es mit Wasser auf und übergiesst den Moos + Unkraut-Scheiss...ganz ohne Chemie. Hält
eine Weile und man hat recht gute Ergebnisse. Sonst den Bunsenbrenner und abfacklen, die ganze Scheibe.

Schlimmer sind die Ameisenvölker. Muss man die Platten mal nach paar Jahren mit Gummihammer, paar Kübeln Sand,
wieder aus-nivellieren, krabeln die Viecherln bis unter da Hemd und pissen dir den ganzen Buckel voll ....für Masochisten,
die größte Freude ...
Was sich da Ameisenvölker verstecken, geht auf keine Kuhaut - da würde man ganz gerne teeren ...die ganze Terrasse :grindevel:

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1875
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jul 2018 24 21:58

Re: Handwerker für Kanalisation

Aber das Salz zerfrisst den Beton...bei mir trocknet der Belag selbst auf der Nordseite ruck zuck ab durch die dicke Drainage und ohne Fugensand..super Belüftung. ..die Ameisen haben keine Chance...weil der Belag sich immer ein bisserl bewegt...das mögen die Viecher net..hab in der riesen Fläche noch kein Nest gehabt...die Fachwelt sollte von der Verfugerei weg kommen...damit wird eh nur der Murks vom Verlegen der
Steine kaschiert...und Antikpflaster gelegt muss auch net aussehen wie ei gefliester Badboden

==========================================
Hinzugefügt 1 Minute 13 Sekunden nach Erstellung des Beitrags

Meine Drainage ist
ca 12 bis 18 tiefer als die Platte...reicht locker...

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1875
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jul 2018 24 23:13

Re: Handwerker für Kanalisation

Wegen der chaotischen Bauerei auf dem Nachbargrundstück....habe meinen Nadzornig reaktiviert....er ist heut angerückt und hat mit Bauleitung und Bauherrn Klartext geredet...scheint gefruchtet zu haben....sie beginnen das Vermurkste wieder zu beheben.

Mir ist wichtig, dass ich einen fachlich kompetenten Zeugen habe, auf den ich mich stützen kann, wenn das Ganze doch noch abrutscht.
Deren Nadzornig habe ich nur einmal gesehen, als er kurz seinen Möckel aus dem Autofenster rausschob.

Dass so eine lasche Bauleitung noch Usus hier ist....verwunderlich

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5116
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Jul 2018 25 01:27

Re: Handwerker für Kanalisation

Trojica hat geschrieben:
24. Jul 2018 23:13
..die Fachwelt sollte von der Verfugerei weg kommen...
vor > 2 Jahrzehnten mal gemacht.....wenn man mit dem Dampfstrahler drüber geht...
darf man wieder paar Säcke vom Baumarkt anschleifen...

evtl. tauscht man die Steine mal aus...und mörtelt sich ein 20 Meter langes
Hochbeet auf ein Streifen-Fundament? ...dann passen die Gurken + Zuchinis auch noch rein, zu den Tomaten.
Wenn man da knapp 40 Tomaten-Pflänzchen rein setzt...hat man dann knapp
400 bis 800 Tomaten...je nach Sommer.....reicht dann für eigenes Ketchup + TomatenPesto +
Saucen für Barilla No. Uno ...

Trojica hat geschrieben:
24. Jul 2018 23:13

Meine Drainage ist
ca 12 bis 18 tiefer als die Platte...reicht locker...
merci mal...
so muss

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5116
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Jul 2018 25 01:32

Re: Handwerker für Kanalisation

Trojica hat geschrieben:
24. Jul 2018 23:13
Dass so eine lasche Bauleitung noch Usus hier ist....verwunderlich
für mich nicht. Wenn ich sehe, was die eigene Verwandtschaft für einen
baubiologischen Murks den Leuten verkauft.....da haben sich
Marketingstand-Gebühren auf den Messen + die bunt-Kataloge
schon längst amortisiert...
Es gibt premium-Firmen..die können schon was...aber auch Murkser-
Firmen...dass es gleich pfeift....speziell im Fertighausbaubereich...

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1875
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jul 2018 25 20:35

Re: Handwerker für Kanalisation

posteo hat geschrieben:
25. Jul 2018 01:27
bis
oh Gott...was machst du mit 500 kg Tomaten...hast nen Abnehmervertrag mit Heintz??? :multijump:

ich hab 12 Stauden und die roten Bebbel hängen mir schon zu den Ohren raus....Und das seit Wochen...Gurken nehm ich gar keine mehr ab...habe 30 Kg auf den Kompost geworfen....Paprika und Auberginen bis zum Abwinken....ich lad permanent Besuch ein....ein paar Cevap....auf den Grill und Unmengrm von Gemüse kommt auf den Tisch....überlege gerade, wer noch nicht dran war :wikingerkeule:

Benutzeravatar

MOMO
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2199
Registriert: 14. Jun 2009 22:44
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Fließend verstehen und sprechen
Wohnort:
Jul 2018 25 21:19

Re: Handwerker für Kanalisation

lad doch triglav alias posteo alias genie mal ein.... :lachend: :lachend: :lachend: ..der quatscht dir noch Strom aus den Gurken.... :lolwackel:

lg

..sei glücklich mit dem, was du hast!! :wink:
anderen geht es noch besser als dir.. :shock:
Je mehr Löcher, desto weniger Käse

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Stefan_Sch
Begeistertes Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 16. Aug 2013 08:51
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
Jul 2018 27 09:06

Re: Handwerker für Kanalisation

Hab jetzt bei meinem letzten Besuch im Haus eine dezentrale Wohnraumbelüftung installiert.

Steigert die Wohnqualität und erhält die Bausubstanz. :lachen:

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5116
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Jan 2020 11 23:47

Re: Handwerker für Kanalisation

Fragen im Baubereich werden auch hier beantwortet:

Bild

https://www.podsvojostreho.net/