Handwerker für Kanalisation

Ein Domizil nur zur Entspannung oder für immer
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Stefan_Sch
Begeistertes Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 16. Aug 2013 08:51
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
Jul 2018 11 08:10

Re: Handwerker für Kanalisation

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Trojica hat geschrieben:
10. Jul 2018 21:18
Warum Slowenien nie den Arsch hochkriegen wird....
...hier am aktuellen Beispiel...

bei uns in der Strasse wird ein neues Haus gebaut...dazu musste die Strasse verlängert werden...sie sollte eigentlich 6 m breit werden....ging aber nicht, weil ein 45 Grad Hang steil zum See abfällt...

jetzt haben die Helden an der Böschungskrone 60 cm ausgegraben und mit Schotter verfüllt
...dieses Schotterbett münden zwei Quellen und das Oberflächenwasser gon 200 qm Dachfläche....was dann bri Srarkregen passiert ist ja klar

Jetzt ist die Strasse fertig...aber am Haus fehlt der Stromanschluss....der Wasseranschluss....das Abwasser und die Telekommunikation.....vier verschiedene Firmen werden die neue Strasse vier mal aufreissen und vier mal zuschütteen...

mehr brauche ich dazu nicht zu sagen...

Ich werde eine Webcam installieren und drauf warten, bis der erste Betonmischer den Hang runterrugelt :multijump: :multijump: :multijump:

==========================================
Hinzugefügt 2 Minuten 29 Sekunden nach Erstellung des Beitrags

Ja....als sie nerkten, dass sie die Strasse nicht breit genug bauen konnten, wollten sie uns zwei Meter Grund enteignen....da wurde Schatz zur Furie...der Zupan macht jetzt eiben grossen Bogen ums Haus

Die Handwerker in Slowenien sind wirklich lustig.

Ich hatte zwei Handwerker fürs Wasser zuletzt da. Der eine hat sich angestellt, als wäre er vom anderen Planeten. Der andere hat seine 17/18-Jährigen Jungs arbeiten lassen, die nicht mal wussten, wie herum der Wasserfilter installiert wird.

Das Problem dort ist, dass viele Handwerker ungelernt sind. Viele haben keine 2-Jährige Lehre absolviert.

Ich hatte einmal einen Wasserinstallateur in Slowenien, der war tatsächlich gelernt und machte das auch für große Bauprojekte. Der hatte richtig Ahnung und war sogar ziemlich billig.

Leider hatte der zuletzt nie Zeit, als ich ihn gebraucht hätte.

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5090
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Jul 2018 11 11:50

Re: Handwerker für Kanalisation

Trojica hat geschrieben:
10. Jul 2018 21:18
...vier verschiedene Firmen werden die neue Strasse vier mal aufreissen und vier mal zuschütteen...
ist in D kaum besser. Dort würden die kommunalpoitischen Tscheh-Ess-Ess-Uhler ( CSU-er ) zusätzlich Betonrohre in den Gräben versenken + entsprechenden Revisionen...
leider haben die Freien-Wähler(Gastro-Landwirt-Hotel-Lobby) lokal die Macht und entscheiden dann wg. wie und was....dann werden x mal die Straßen aufgerissen, weil die
höchst erfolgreichen politischen Schlachtenlenker im Dorf ...keine Ahnung vom Tiefbau haben, die Gastronomen, Hotel + Schreinerhelden....
Schuld sind aber auch die Wähler...welche solche Gebaren noch fosieren...durch ihr hirnloses zu Kreuze kriechen, am Wahltag

Der CSU Mann würde Betonrohre in die Gräben einlegen, wenn eh schon offen, dann könnte man Glasfaser, Wasser, Gas alles in einem Sack
verlegen und fertig wäre die Laube....
aber Jeder dreht seine eigene Wurst...und den Magistratlern ist es eh Wurschdd. Hauptsache, der Gewerbebetreibende bezahlt via Hebesätze jenseits von
Gut und Böse. Ist halt der pure Kommunismus, was in der freien Marktwirtschaft betrieben wird. Zahlreiche Politiker auf der Landes oder Bundesebene
sind ehemalige Lehrer, Beamte oder Nichtskönner, welche nie was Anständiges gelernt hatten, siehe Roth, KIndergarten-Özdemir, oder mein Favorit ngo-Göring
....der artige Schlachtenlenker entscheiden über Infrastrukturen, Baubewilligungen usw. ...ja hör mir auf....Abwinkbewegung, -Geste gemacht und einmal
müde gelächelt...ein weltweites Problem, nicht nur in Slowenien...
Allein ein Bau eines Carports in Eesterreich...ein Drama. ja hör mir auf


Es gibt schon gute Firmen in Slowenien. Ist halt allerdings immer eine Preisfrage am Ende. Wer billig nimmt....bekommt was er bezahlt.
Sehr gute Handwerker...sind in der Regel immer ausgebucht. Wer zwei linke Hände hat...wird entweder arm wie eine Kirchenmaus...oder nicht sehr alt...

Löblich ist, wer handwerklich was drauf hat...speziell im Bau, Maschinenbau, Elektro-, Heiztechnik, Schweisstechnik,....da spart man sich einen haufen Mäuse.
Sonst nehmen die Locals von den Lebendigen...

...der Eine bezahlte neulich noch für einen Elektroherd-Anschluss knapp 140 €, incl. Anfahrtkosten, für eine 30 minütige Arbeit...how Bizzar

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1842
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jul 2018 13 22:55

Re: Handwerker für Kanalisation

:multijump: ha...sagte ich es doch. ...gestern war die Strasse fertig....heute rückten die Elektriker an und buddelten die neue Strasse wieder auf...sie suchten die Stromkabel. ...ohne Erfolg.... ( wir haben ihnen gesagt, dass keine drin sind...aber der Oberstromer hatte einen Plan, wo ein Kabel eingezeichnet war ) so rückten sie nach fünf Stunden pünktlich zum Feierabend wieder ab....die nächsten werden sicher die Kanalis sein, die den Abwasseranschluss suchen und dazu die Strasse wieder aufbuddeln werden :multijump: :multijump: :multijump: :multijump: :kopfwand: :weinend: :kopfwand:

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Stefan_Sch
Begeistertes Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 16. Aug 2013 08:51
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
Jul 2018 14 10:25

Re: Handwerker für Kanalisation

Was man selbst tun kann, sollte man selbst tun. Ich versuche soweit es geht selbst handwerkliche Sachen, wie neue Elektroinstallation oder elektrische Rollladen, einzubauen.

Da weiss man, dass das auch richtig gemacht wurde.

Manche Dinge muss man aber machen lassen. Man ist schließlich nicht MacGyver und hat auch nur begrenzt Zeit.

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1842
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jul 2018 14 22:57

Re: Handwerker für Kanalisation

Tja....zwischenzeitlich war ein riesen Wolkenbruch....die Baugrube abgesoffen....der darin befindliche Radbagger bis über den Achsen im.Wasser....nett.....


....weil ja jetzt das gesamte Regenwasser der umliegenden Gebäude einschliesslich der kommunalen Liegenschaften auf die Strasse und dann fluggs in die Baugrube läuft...
wird noch nett....

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1842
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jul 2018 16 19:24

Re: Handwerker für Kanalisation

Wie geahnt...heut morgen waren die von Vodovod Maribor da....haben die Strasse aufgerissen. ...den Wasseranschluss gelegt und alles wieder zugebuddelt......heute abrnd um 18.00 Uhr ist ein neues Baggerchen angerückt und reißt die gesamte Strasse der Länge nach auf.....wer dahintersteckt weiss ich net. ..aber der Bauherr hüpft wie ein Hase zwischen den Erdschollen umher...ich werde es rauskriegen....Herr schmeiss Hirn ra....auch nach Slowenien :kopfwand: :kopfwand: :kopfwand:

==========================================
Hinzugefügt 25 Minuten 53 Sekunden nach Erstellung des Beitrags

Jetzt weiss ich mehr...bin in Gummistiefel und mit Regenschirm zur Baustelle gelatscht und habe beide Akteure ausgefragt....der Übeltäter ist Elektro Maribor....die nun zum zweiten Mal die Strasse aufreissen.... :multijump: :kopfwand: :multijump:

Benutzeravatar

robbie-tobbie
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1009
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Germany
Jul 2018 17 13:39

Re: Handwerker für Kanalisation

Solche "seltsamen" Verfahrensweisen kenne ich aber auch aus Deutschland. Eine Straße, die seit Jahren immer nur geflickt worden war und in so einem üblen Zustand, dass Tempo-30-Schilder aufgestellt werden mussten (schneller ging eh nicht ohne Gefahr eines Achsbruches), wurde endlich komplett saniert. Kaum war der Asphalt abgekühlt, wurde die Straße wieder aufgerissen, anschließend eher schlecht als recht wieder geteert. Mittlerweile ist nur noch eine einzige Buckepliste übrig. Und das bereits nach einem Jahr... dabei wäre es doch so einfach, sowas langfristig zu planen. Aber die Verständigung der vielen Gewerke scheint wohl etwas problematisch zu sein.
Viele Grüße, Robert

***************
Manchmal hat man einfach kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu.

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1842
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jul 2018 18 16:53

Re: Handwerker für Kanalisation

Jetzt haben sie den Randstreifen entlang der Strasse auf ca 20 m Länge aufgerissen. ...irgend etwas hsnrn die dort gesucht. .damit haben sie den Steilhang zum See hinunter angegraben
und das haben sie nur mit lockerer Erde verfüllt....ohne zu Verdichten....jetzt ist die absolute Garantie gegeben, dass die Strasse gen See rutschen wird. ....ich tippe spätesten nach dem nächsten Starkregen :lolwackel:

Benutzeravatar

France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5354
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Slovenia
Jul 2018 18 19:57

Re: Handwerker für Kanalisation

Kann mir schon vorstellen, wie du auf deinem Liegestuhl sitzt und mit Popcorn das Spektakel verfolgst. :lachend:

:cocktail: :pflanzen:
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1842
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jul 2018 18 20:23

Re: Handwerker für Kanalisation

Du....das mache ich wirklich....ich geniese es bei einem Glas guten Weisswein, wie nebenan terminlich alles in die Hose geht....due Bodenplatte soll ja am 20.07. fertig sein weil am 20.08. das Fertighaus kommen soll....beide Termine sind nie zu halten. ...dazu noch die desolate Strasse....da wollen die mit einem 18 m Sattelschlepper reinfahren...dazu muss auch ein riesen Mobilkran her, der den ganzen Mist auf die Bodenplatte hebt....der Bauherr kreist um die noch nicht vorhandene Baugrube wie die Schmeissfliege um die Rossboll.....einfach nett und amüsant....jetzt buddeln sie noch immer...dafür fangen sie erst um 17.00 Uhr an....eine Info ans Finanzministerium in Maribor würde den Stress sicher noch erhöhen :multijump: :multijump: :multijump:

Benutzeravatar

robbie-tobbie
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1009
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Germany
Jul 2018 19 16:38

Re: Handwerker für Kanalisation

Trojica hat geschrieben:
18. Jul 2018 20:23
eine Info ans Finanzministerium in Maribor würde den Stress sicher noch erhöhen
Und Dir den Spaß als Zuschauer noch versüßen :lachend:
Viele Grüße, Robert

***************
Manchmal hat man einfach kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu.