Handwerker für Kanalisation

Ein Domizil nur zur Entspannung oder für immer
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Stefan_Sch
Begeistertes Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 16. Aug 2013 08:51
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
Aug 2017 05 16:40

Handwerker für Kanalisation

Hallo zusammen!

Ich bin mal wieder unangenehm überrascht worden, als ich vor 1 Woche in SLO eintraf. Im Haus roch es im Erdgeschoss modrig. Pfützen aus dreckigen Wasser standen noch auf dem gefliesten Boden.

=> Überschwemmung / Wasserschaden.

Zum Glück stand das Wasser nicht hoch und alles ist gefliest. Der Schaden hält sich in Grenzen. Dennoch ist es ein Fall für die Gebäudeversicherung.

Ursache liegt wohl in der Art wie man damals gebaut hat bzw. die Abwasserrohre installiert hat. Die Überschwemmung erfolgte paradoxerweise 1 Meter über der sogenannten Rückstauebene. Das Wasser floss über die Küchenspüle auf den Boden.

Anfangs konnte ich mir nicht erklären, wie das sein kann??? :keine_ahnung: Mittlerweile weiß ich, dass der Abfluss dort mit dem linken Regenwasserrohr des Hauses verbunden ist.

Anscheinend konnte aufgrund einer Verstopfung und sehr viel Wasser nicht mehr genug Wasser in Richtung Kanalisation abfließen. Die Folge war, dass das Regenwasser in das Haus durchgedrückt wurde.

Ich habe das Fallrohr draußen nun provisorisch abgesägt und leite das Wasser seitlich ab. Natürlich soll das Problem endgültig gelöst werden.

Dazu soll ein Rückstauventil installiert werden. Regenwasser und Abfluss im Haus dürfen nicht mehr direkt verbunden sein.

Kennt jemand in der Nähe von Novo Mesto Handwerker, die mit Bagger das alte Rohr zwischen Haus und Kanalisation ausbuddeln und so ein Ventil installieren?

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1875
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Aug 2017 05 17:23

Re: Handwerker für Kanalisation

Stefan_Sch hat geschrieben:
5. Aug 2017 16:40
Regenwasser und Abfluss im Haus dürfen nicht mehr direkt verbunden sein.
Ist in D aber noch Usus...in Slo sind sie schlauer.... :lolwackel:

==========================================
Hinzugefügt 1 Minute 13 Sekunden nach Erstellung des Beitrags

Stefan_Sch hat geschrieben:
5. Aug 2017 16:40
Kennt jemand in der Nähe von Novo Mesto Handwerker, die mit Bagger das alte Rohr zwischen Haus und Kanalisation ausbuddeln und so ein Ventil installieren?
Ist eine Zisterne oder Sickerspeicher keine Alternative???

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Stefan_Sch
Begeistertes Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 16. Aug 2013 08:51
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
Aug 2017 06 08:16

Re: Handwerker für Kanalisation

Zisterne oder Speicher sind keine Option, da ich sie nicht brauche. Dazu bin ich zu selten in SLO.

Es geht zudem nur um ein paar Meter. Das Fallrohr ist nur 4 Meter vom Hauptabwasser-Gulli entfernt. Man müsste die Erde wegbuddeln und ein eigenes Rohr für das Regenwasser dorthin verlegen. Das kann nicht so aufwendig sein.

Ich suche deshalb Handwerker im Raum Novo Mesto, die das machen. In SLO ohne Gelbe Seiten ist das immer schwierig.

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5116
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Aug 2017 06 15:19

Re: Handwerker für Kanalisation

So Kanalzeug muss man einen Spezialisten machen lassen, sonst darf man doppelt graben?

einfach da mal Firmen telefonisch abklappern?
http://www.mojmojster.net/imenik/vodovodar/novo_mesto

evtl. irgendwo zu einer Baustelle hin fahren und die Leute vor Ort befragen? evtl. gleich einen Besichtigungstermin aus machen für eine
Kiste Lasko
ich pers. würde mit einem Mojster besprechen und selber graben
oder direkt im Arbeitsamt in NovoMesto einmarschieren + mir paar Leute organisieren...

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Stefan_Sch
Begeistertes Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 16. Aug 2013 08:51
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
Aug 2017 07 18:17

Re: Handwerker für Kanalisation

posteo hat geschrieben:
6. Aug 2017 15:19
So Kanalzeug muss man einen Spezialisten machen lassen, sonst darf man doppelt graben?

einfach da mal Firmen telefonisch abklappern?
http://www.mojmojster.net/imenik/vodovodar/novo_mesto

evtl. irgendwo zu einer Baustelle hin fahren und die Leute vor Ort befragen? evtl. gleich einen Besichtigungstermin aus machen für eine
Kiste Lasko
ich pers. würde mit einem Mojster besprechen und selber graben
oder direkt im Arbeitsamt in NovoMesto einmarschieren + mir paar Leute organisieren...
Ich kenne schon Leute, die mit Bagger und Schaufel hantieren können.

Ich suche halt Leute, die sich speziell mit dem Thema Rohrverlegung und Abwasser auskennen.

Es sollen Profis dran arbeiten, die das schnell und sauber über die Bühne bringen. Ich will keine Handwerker, die tagelang ihre Lasko saufen und irgendwas hinmurksen.

Letztens habe ich Profis wegen der Grundstückseingrenzung gesucht. Hat mich Zeit gekostet. Einige Typen wollten gleich großflächig betonieren. Bis ich dann Profis von "Ograje Kocevar" gefunden hatte, die das profimäßig erledigt haben. Genau solche Leute brauche ich!

Die genannte Seite http://www.mojmojster.net ist ja echt interessant. Danke! :prost:

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1875
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Aug 2017 07 21:12

Re: Handwerker für Kanalisation

Stefan_Sch hat geschrieben:
7. Aug 2017 18:17
Einige Typen wollten gleich großflächig betonieren.
Oh kenn ich....mich wollten sie auch einbetonieren...zu horrendem Preis....Hab dann selbst Pfosten und Maschendrahtzaun gekauft....Beton selbst angerührt...mit dem Erdbohrgerät waren die Löcher schnell gebohrt und die 200 m Zeun mit drei Gartentoren wurden zum Schnäppchen. ..der andere wollte einen 5-stelligen Betrag dafür....und dann in Fort Knox wohnen....neeee :keine_ahnung:

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Stefan_Sch
Begeistertes Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 16. Aug 2013 08:51
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
Aug 2017 09 18:24

Re: Handwerker für Kanalisation

Trojica hat geschrieben:
7. Aug 2017 21:12
Stefan_Sch hat geschrieben:
7. Aug 2017 18:17
Einige Typen wollten gleich großflächig betonieren.
Oh kenn ich....mich wollten sie auch einbetonieren...zu horrendem Preis....
Einer wollte allein für das Betonieren schon 6.000 €. Da war der Zaun noch gar nicht dabei. Keine Ahnung was der da alles einbetonieren wollte.

Der Typ meinte, das wäre notwendig. Da ich aber nicht total verblödet bin, habe ich dann den Kostenvoranschlag dankend in den Papierkorb geworfen.

Am Ende haben die Leute von Ograje Kocevar den Zaun samt Türen sauber einbetoniert und verlegt. Innerhalb von 2 Tagen und für deutlich weniger Geld war das Thema gegessen. So wie ich mir das vorgestellt hatte.

Bild

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5116
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Aug 2017 10 06:45

Re: Handwerker für Kanalisation

Stefan_Sch hat geschrieben:
9. Aug 2017 18:24
Einer wollte allein für das Betonieren schon 6.000 €. Da war der Zaun noch gar nicht dabei. Keine Ahnung was der da alles einbetonieren wollte.
..
Der Typ meinte, das wäre notwendig.
Für die paar Gartenzaun-Stangerln da 6.000 euro verlangen...ha ha ha...was für ein Fahrender ..ha ha ha :smile:
( da spiegelt sich wieder die kriminelle Ader der slowenischen Natives und Aboriginis vor Ort....ha ha ha, alles
Verbrecher, wie mein Onkel immer sagte: " denen kann man allen nicht trauen...alles Verbrecher )

Mit 4 Sack Fertigbeton aus dem Baumarkt für 2,80 euro Angebotspreis, Bohrmaschienenquirl für 20 euro, einem 60 euro Betonrüttel aus
ebay betoniert man leicht 5 x solche Stangen in den Gartenboden...

Manche Fahrende ( ehemal.Zigeiner) lokal vor Ort meinen auch, die Deitschen sind alles rechte Trotteln? Hatten auch mal so einen Baumeister
da, welcher von Tuten und schenken keine Ahnung hatte, aber dick abkassieren wollte. Solche Leute ruft man nur ein mal an...und das war es dann.
Gibt genug saubere Unternehmer vor Ort, welche ein Geld anständig verdienen wollen...und nicht per Zuschlags-Kalkulationen für
das Nichtstun, Schekel, Schekel machen wollen...


ps. wer zwei Linke Hände in Slowenien hat, selber nichts kann ...ist ( wird ) dort sehr bald ein armer Hund und kann sich dann
sein eigenes Grab schaufeln... :pflanzen:

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1875
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Aug 2017 10 15:17

Re: Handwerker für Kanalisation

posteo hat geschrieben:
10. Aug 2017 06:45
ps. wer zwei Linke Hände in Slowenien hat, selber nichts kann ...ist ( wird ) dort sehr bald ein armer Hund und kann sich dann
sein eigenes Grab schaufeln...
oh wie war....zum Glück haben meine Hände mehr Beziehung zu Baumaschinen und Handwerksgerät als zur PC-tastaur

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Stefan_Sch
Begeistertes Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 16. Aug 2013 08:51
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
Aug 2017 10 17:30

Re: Handwerker für Kanalisation

posteo hat geschrieben:
10. Aug 2017 06:45
Für die paar Gartenzaun-Stangerln da 6.000 euro verlangen...ha ha ha...was für ein Fahrender ..ha ha ha :smile:
( da spiegelt sich wieder die kriminelle Ader der slowenischen Natives und Aboriginis vor Ort....ha ha ha, alles
Verbrecher, wie mein Onkel immer sagte: " denen kann man allen nicht trauen...alles Verbrecher )

Mit 4 Sack Fertigbeton aus dem Baumarkt für 2,80 euro Angebotspreis, Bohrmaschienenquirl für 20 euro, einem 60 euro Betonrüttel aus
ebay betoniert man leicht 5 x solche Stangen in den Gartenboden...
Der wollte ja nicht ein paar "Gartenzaun-Stangerln" einbetonieren. Der wollte gleich ein richtiges Fundament rundherum betonieren. Völlig überdimensioniert und für meine Anforderungen absolut unsinnig.