Mein Herz hat ueber den Verstand gesiegt!

Schreibt etwas über euch
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Holgerkarl
Schreibt hin und wieder
Beiträge: 33
Registriert: 18. Feb 2020 13:06
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Velká Hleďsebe
Germany

Mein Herz hat ueber den Verstand gesiegt!

Ungelesener Beitrag von Holgerkarl » 30. Mai 2020 21:45

Hallo, nach langen Kampf zwischen meinen Herz und meinen Verstand hat zum Ersten Mal das Herz gewonnen.
Das heisst, ich werde also doch nach Slowenien umsiedeln!
Am 1.9.2020 werde ich in Slowenien einreisen. Fuer die erste Zeit habe ich mir in Zirovnica, zwischen Lesce und Jesenic, ein Zimmer in einer
Pension angemietet. Pro Monat 300,-Euro. Die Pension meldet mich dann auch bei der Polizei an.
Gebt mir bitte noch ein paar Hinweise was man als Erste Schritte in Slowenien als Neue Heimat machen muss!
1. Also Anmelden bei der Polizei erledigt sich von selbst.
2. Anmeldung bei der Slowenischen Krankenkasse mit den Formular S1, frueher E-101.
3. Dann brauche ich noch eine Slowenische ID-Nummer. Schreibt mir bitte wie ich da vorgehen muss.
Hab ich noch irgend etwas vergessen?!
Vielen Dank schon im Voraus fuer eure Hilfe!
Gruss Holgerkarl!

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2356
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia

Re: Mein Herz hat ueber den Verstand gesiegt!

Ungelesener Beitrag von Trojica » 30. Mai 2020 22:27

Meinen herzlichen Glückwunsch zu deinem Entschluss....meine Steuernumner habe ich über einen Notar bekommen, der hat sie für mich beim Ministerium der Finanzen in Lj beantragt. Das kannst auch direkt bei denen machen...zur Not wende dich ans deutsche Konsulat in Lj...die helfen gerne...

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Holgerkarl
Schreibt hin und wieder
Beiträge: 33
Registriert: 18. Feb 2020 13:06
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Velká Hleďsebe
Germany

Re: Mein Herz hat ueber den Verstand gesiegt!

Ungelesener Beitrag von Holgerkarl » 31. Mai 2020 07:06

Hallo, ich meine eigentlich die Nummer, die man fuer so ziemlich Alles benoetigt! Ich weiss jetzt nicht die genaue Bezeichnung
aber man braucht sie z.B. um in Slowenien ein Bankkonto zu eroeffnen. In Tschechien sagt man -Rodne Cislo- in Deutschland war es
einmal die -Geburtsnummer- soviel ich weiss. Und man braucht diese Nummer auch fuer Alle Behoerdengaenge usw.!
Bitte schreibe mir noch einmal wie diese "Nummer" in Slowenien heisst und wo&wie ich sie bekomme.
Und hat jemand Erfahrung mit den Slowenischen Gesundheitssystem?! Ich nehme an, wenn man sich in Slowenien bei der Slowenischen
Krankenkasse mit den Formular S1 anmeldet, bekommt man eine Slowenische Krankenkarte?! Aber wie ist es mit Zuzahlungen, wo muss ich
Zuzahlungen leisten und wie hoch sind die in etwa?! Und muss man sich eventuell in Slowenien noch Privat Zusatzversichern?
Bitte schreibt mir noch ein paar Antworten auf meine Fragen!
Gruss, Holgerkarl

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2356
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia

Re: Mein Herz hat ueber den Verstand gesiegt!

Ungelesener Beitrag von Trojica » 31. Mai 2020 10:52

Holgerkarl hat geschrieben:
30. Mai 2020 21:45
ich meine eigentlich die Nummer, die man fuer so ziemlich Alles benoetigt!
ja, die davcna stevilka, die Emso Nr....von der spreche ich... ohne die geht hier nix...nicht mal ne Handykarte kannst ohne die aktivieren, geschweige ein Bankkonto eröffnen.
.. kümmer dich sofort drum....die Vergabe dauert...

Benutzeravatar

France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5517
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Slovenia

Re: Mein Herz hat ueber den Verstand gesiegt!

Ungelesener Beitrag von France Prešeren » 31. Mai 2020 13:44

Hallo Holgerkarl und schön, dass du nun doch nach Slowenien ziehen willst. Ob Slowenien besser als Tschechien ist, weiß ich nicht, denn dafür kenne ich Tschechien zu wenig. Hätte ich die Möglichkeit, würde ich (natürlich) auch nach Slowenien ziehen. Mir ist Deutschland, insbesondere mein Heimatgebiet Oberbayern, einfach viel zu voll geworden.

Aber zum Thema. Die Anmeldung eines ständigen oder temporären Aufenthaltes von mehr als 3 Monaten bei der Polizei wäre mir neu. Was die Hotelier machen müssen, ist die Anmeldung jedes Touristen und das geht glaube ich nur 3 oder 6 Monate. Eine Anmeldung für einen längeren Zeitraum kannst du nach meinem Wissen nur bei der Gemeinde machen. Für Ausländer außerdem nur in der Hauptgemeinde. Das ist sozusagen die Hauptstadt der Region.
Anders herum wäre es mir aber ebenso neu, dass man eine temporäre Aufenthaltsgenehmigung bekommt, wenn man in einem touristischen Gebäude wohnt, denn für eine Aufenthaltsgenehmigung musst du ein Eigentum oder einen Mietvertrag nachweisen können. In der Regel macht man keinen Mietvertrag mit einer Pension, da es sich nur um eine Beherbergung handelt.

Was du brauchst ist eine EMŠO und eine Davčna številka. Beides bekommst du ebenso auf der Hauptgemeinde. Da ich Kraft Geburt beides habe, weiß ich wenig über die Voraussetzungen, aber sonderlich kompliziert sollte das nicht sein. Du wirst einen gültigen Reisepass oder Personalausweis haben, denn sonst könnte dich die Pension schon bei der Polizei nicht anmelden. Zusätzlich würde ich die Geburtsurkunde mitnehmen, denn die könnte für die EMŠO notwendig sein, weil sich darin nämlich auch die Abstammung herauslesen lässt. Ob die sich mit der deutschen Fassung zufrieden geben, weiß ich nicht. Ist auch ein bisschen Glückssache, an welchen Beamten man gerät. Desweiteren eben auch einen Mietvertrag, den dir vielleicht der Hotelier ausstellt.
Im schlimmsten Fall schickt der Beamte dich wieder weg und sagt dir, was die noch brauchen. Keine Sorge, auch die Beamten in Slowenien beißen nicht, selbst wenn sie manchmal so tun als ob. :wink: Lass dir die notwendigen Unterlagen aufschreiben und falls dein Übersetzer nichts brauchbares ausspuckt, dann frage hier nochmal.

Mit der Anmeldung als Tourist hast du erstmal Zeit, die notwendigen Unterlagen zu beschaffen und eine Wohnung zu finden.
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Holgerkarl
Schreibt hin und wieder
Beiträge: 33
Registriert: 18. Feb 2020 13:06
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Velká Hleďsebe
Germany

Re: Mein Herz hat ueber den Verstand gesiegt!

Ungelesener Beitrag von Holgerkarl » 31. Mai 2020 14:54

Hallo France, vielen Dank fuer deine schnelle Antwort!
Ja, die -EMŠO und eine Davčna številka- meine ich! Ich wusste nur nicht die richtigen Namen.
Der Hotelier will mich bei der Polizei anmelden, ich denke das ist erst einmal fuer die ersten 3 Monate.
Abhaengig von der Zeit in der ich eine passende Wohnung in den Regionen Kranjska Gora, Jesenice, Bled finde
kann ich auch laenger in den Hotel bleiben und ich hoffe das der Hotelier mir einen "Mietvertrag" gibt.
Kannst du mir vielleicht noch sagen, wie es mit der Slowenischen Krankenkasse ist?!
Ich will mich mit den S1-Schein meiner Deutschen Krankenkasse bei der Slowenischen Krankenkasse anmelden.
Ich nehme mal an das ich dann auch eine Slowenische Krankenkarte bekomme?!
Kannst du mir noch sagen, ob es im Slowenischen Gesundheitssytem Zuzahlungen gibt, z.B. bei Rezeptpflichtigen Arzeneien usw.?!
Und ist es eventuell ratsam neben der Gesetzlichen Krankenversicherung noch eine Private Zusatzversicherung in Slowenien abzuschliessen?!
Waere ueber ein paar Antworten von dir sehr gluecklich!
Gruss, Karel!
Und zu deiner Frage nach den Vergleich Tschechien-Slowenien kann ich nur sagen: Es ist mir Verdammt schwergefallen aus Tschechien
wieder fort zuziehen! Es war wirklich mein Herz das mir in der Frage Tschechien oder Slowenien den Ausschlag zu Gunsten Sloweniens gegeben hat! Mein Herz war in diesen Fall Staerker als mein Verstand!!

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2356
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia

Re: Mein Herz hat ueber den Verstand gesiegt!

Ungelesener Beitrag von Trojica » 31. Mai 2020 15:00

France Prešeren hat geschrieben:
31. Mai 2020 13:44
Die Anmeldung eines ständigen oder temporären Aufenthaltes von mehr als 3 Monaten bei der Polizei wäre mir neu.
wenn du als Tourist in Slo weilst, auch nur wenige Tage, musst dich bei der Polizei melden und die Aufenthaltsdauer angeben...weis ich aus Erfahrung...drum lieber gleich bei der Obcina die befristete Aufenthaltsgenehmigung einholen...

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Holgerkarl
Schreibt hin und wieder
Beiträge: 33
Registriert: 18. Feb 2020 13:06
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Velká Hleďsebe
Germany

Re: Mein Herz hat ueber den Verstand gesiegt!

Ungelesener Beitrag von Holgerkarl » 31. Mai 2020 15:31

Hallo Trojica, der Chef des Hotels in den ich wohne werde will mich bei der Polizei anmelden.
So hat er es mir gesagt, als ich ihn fragte ob ich mich auf die Adresse des Hotels polizeilich anmelden kann.
Gruss, Karel!

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5372
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay

Re: Mein Herz hat ueber den Verstand gesiegt!

Ungelesener Beitrag von posteo » 1. Jun 2020 08:04

Holgerkarl hat geschrieben:
31. Mai 2020 15:31
der Chef des Hotels in den ich wohne werde will mich bei der Polizei anmelden.
Letztendlich geht es nur um die Steuerpflicht.
Wenn ein Mindesteinkommen von xxx,xx € nachgewiesen werden kann, ist die Beantragung eines Permaaufenthalts
nur eine Formsache, von paar dinA4 Seiten, wie auch die Anerkennung des KV-Status in Slowenien.
Wie letztendlich der lokale Hotel-Wirtschaft-Cheff mit den Finanzämtern ab-rechnet, ist seine pers. Sache.

Zur Zusatzversicherung für KV: Diese wird empfohlen, da die Grundversorgung oft mau, mit langen Wartezeiten ist. Der
Tante wurde auch eine Zusatzversicherung noch zusätzlich eingedeckt - wäre das Verhältnis zu den lokalen Kommunisten
dort etwas geschmeidiger, könnte man nominal einen € Wert angeben -
aber so eine Zusatzversicherung + Zahlbetrag ist sicher ganz schnell recherchierbar. Wird paar € kosten.

Im Dentalbereich
langt oft eine gute Klinik und man spart sich die Extra-Mäuse - oft nehmen die das gleiche Material, wie in Deutschland -
bezahlt aber am Ende nur 1/3-tel, bei gleichen Hygiene-Standards.
Slowenische Verwandte hatten Herzschrittmacher, halb-seitige Lähmungen, Dentalbehandlungen incl. Titaneinbau, Knochen-
Brüche, usw. ...funktioniert auch lokal in Slowenien - allerdings ist Zeit dort oft ein dehnbarer Begriff, daher Zusatzversicherung

Alles Gute in Slowenien und bleib gesund :smile:

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Holgerkarl
Schreibt hin und wieder
Beiträge: 33
Registriert: 18. Feb 2020 13:06
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Velká Hleďsebe
Germany

Re: Mein Herz hat ueber den Verstand gesiegt!

Ungelesener Beitrag von Holgerkarl » 1. Jun 2020 13:05

Hallo posteo, vielen Dank fuer deine Antworten.
Also ich Hoffe das mein monatliches Einkommen: 1230,-Euro an Rente aus Deutschland, Schweiz, Oesterreich und Holland
als Mindesteinkommen in Ordnung ist?!
Gruss, Karel!