Silvesterbilanz in Slowenien

Wenn es mal nicht in die anderen Bereiche passt
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5354
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Slovenia
Jan 2020 01 14:37

Silvesterbilanz in Slowenien

Nachdem in Slowenien Silvesterböller (petarde) nicht erlaubt sind, die Menschen es aber dennoch gerne krachen lassen, kommt es zu entsprechenden Einsätzen in Slowenien und natürlich sind durch das Verbot auch häufig selbstgebaute und damit deutlich gefährlichere Böller im Umlauf. In diesem Kontext sind dann auch die Einsätze der vergangenen Nacht zu sehen.

Insgesamt gab es 68 unterschiedliche Verstöße und 25 Straftaten. Insgesamt waren 440 Polizisten an Silvester im Einsatz, was für die Zahl der in Slowenien lebenden Menschen zwar noch in Ordnung geht, wenn man sich aber die Fläche dazu anschaut, ist das meiner Meinung nach sehr wenig. In 2 Fällen wurden 633 Pyroerzeugnisse beschlagnahmt und 4 leichte Verletzungen durch Pyrotechnik aufgenommen. Einer davon war besonders schlau, denn dieser entzündete eine Patrone für eine Leuchtpistole mit einem Feuerzeug und das musste natürlich schief gehen. In einem anderen Fall gelangte ein Teil einer Rakete ins Auge eines Mannes.

Diverse Einsätze gab es wegen Verstößen gegen die öffentliche Ordnung und Ruhe durch Silvesterkracher. Wurde der Verursacher erwischt, gab es ein Bußgeld, doch meist war niemand mehr anzutreffen. Aber auch mit Schusswaffen wurde geschossen, wie gefundene Patronenhülsen von Militärwaffen schließen lassen.

Nebenbei gab es 6 Fälle von häuslicher Gewalt, 9 Personen wurden in Gewahrsam wegen verschiedener Delikte genommen und außerdem 23 Personen wegen illegalen Grenzübertrittes festgesetzt.

Einsätze gab es auch für die Feuerwehr, weil durch Raketen manch ein Brand an Gebäuden oder Freiflächen ausgelöst wurde.

Insgesamt wohl keine dramatische Nacht. Allerdings bei so wenigen Polizisten im Einsatz auf einer verhältnismäßig so großen Fläche, ist das auch kein Wunder, dass es nicht mehr Ahndungen bezüglich illegalen Gebrauchs von Feuerwerkskörpern gab.
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5090
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Jan 2020 01 15:19

Re: Silvesterbilanz in Slowenien

bei uns in der Nähe ist ein Haus abgefackelt.....zuerst die Terrassenmöbel unter Feuer....dann die ganze Styropor-Fasade ...
dann da halbe Hausdach... :silvester1:

ps. gehe nirgend wo zu öffentlichen Veranstaltungen hin. Ein Mädel verlor letztes Jahr ein Auge, weil irgend ein Tschonn
einen Böller herum warf...der ganz Andere sprengte sich die Hand weg....der ganz Andere brennt seine halbe Hütte ab ....
...lauter Wahnsinnige unterwegs... die sich nach 5 halbe Bier nicht mehr im Griff haben ....und dann komplett ab spinnen..
,...weil nur 2 x ein Vollrausch im Jahr ...
da besser regelmässig kleinere Mengen konsumieren...und sich selber noch im Griff haben


neulich fast wieder mal eine Schlägerei gehabt, mit so Angsoffenen, die sich nicht unter Kontrolle haben. Zuerst eine
bleehde Schnauze....dann gebrochene Nase....dann Krankenhaus, dann Amtsgericht, wg. Schmerzensgeld ... immer
das gleich Theater, mit den Memmen ...

Bild

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1842
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jan 2020 01 17:14

Re: Silvesterbilanz in Slowenien

France Prešeren hat geschrieben:
1. Jan 2020 14:37
Nachdem in Slowenien Silvesterböller (petarde) nicht erlaubt sind
Oh.... ist mir neu.....es hat schon vor Weihnachten angefangen und hielt bis heute morgen an....die Knallerei.....und das ganze Jahr wird hier geballert....auch gestern an der Sylvesterparty am Dorfplatz wurde geknallt....und der Shop im Ort, Bauhaus etc, haben wie wild verkauft.....ein Verbot, von dem niemand weis?

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5354
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Slovenia
Jan 2020 02 13:13

Re: Silvesterbilanz in Slowenien

Nein, das wissen natürlich alle Slowenen und auch die Händler. Hier muss man aber unterscheiden, ob es sich um eine Rakete handelt, die knallt bevor die Sterne geworfen werden oder es sich um einen Böller handelt, der ausschließlich knallt. Petarde sind letzteres.
Petarde absolutno prepovedane
Prodaja, posest in uporaba pirotehničnih izdelkov kategorije F2 in F3, katerih glavni učinek je pok, je prepovedana. To so petarde različnih oblik in moči. Prodaja pirotehničnih izdelkov F1. kategorije (kot so tortne fontane, čudežne svečke, pasje bombice, pokajoče kroglice, iskrice) ni dovoljena mlajšim od 14 let, prodaja pirotehničnih izdelkov 2. kategorije (kot so rakete, rimske svečke) pa ni dovoljena mlajšim od 16 let.
https://sobotainfo.com/novica/lokalno/p ... ri-po-zepu
Hier auch das gesamte Gesetz: https://www.uradni-list.si/glasilo-urad ... bina/85931

Die "Böller" (in Deutschland würde man eher Knaller sagen), die in die Kategorie F1 fallen und auch in Slowenien zulässig sind, sind Kinderspielzeug und entsprechend ab 14 Jahren erlaubt.

Zum Beispiel sind das Knallerbsen:
Bild

Richtige Böller in Slowenien knallen zu lassen, kostet übrigens 400€ bis 1200€ Strafe, sofern nichts passiert ist.
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

robbie-tobbie
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1009
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Germany
Jan 2020 02 16:10

Re: Silvesterbilanz in Slowenien

France Prešeren hat geschrieben:
2. Jan 2020 13:13
Richtige Böller in Slowenien knallen zu lassen, kostet übrigens 400€ bis 1200€ Strafe, sofern nichts passiert ist.
Und wie verhält es sich mit dem Karbid-Rumgeballer, welches zu Ostern üblich ist? Ist das mittlerweile auch verboten? Ich weiß, dass ich das Zeug in Zeiten meiner Jungend offiziell an Kinder verkauft werden durfte, ohne Altersbeschränkung. Ist jetzt natürlich schon ein paar Donnerstage her :mrgreen:
Viele Grüße, Robert

***************
Manchmal hat man einfach kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu.

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1842
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jan 2020 02 20:13

Re: Silvesterbilanz in Slowenien

Ahhhh....jetzt bin ich geleutert....ein Knaller, der vor dem Knall einen Feuerschweif ausspuckt ist erlaubt und ein Knaller, sprich ein deutscher Kanonenschlag ist verboten... :ueberleg:

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5090
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Jan 2020 04 01:37

Re: Silvesterbilanz in Slowenien

robbie-tobbie hat geschrieben:
2. Jan 2020 16:10
Und wie verhält es sich mit dem Karbid-Rumgeballer ...
wohl in Dunkeldeutschland komplett verboten ... aber die Holländer sind da Meister - die bauen da Artilleriegeschütze auf, ....
vom Feinsten .....fines feinst

:fireworks:




HARDCORE BÖLLEREI Neukölln - GhettooohZONE:

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1842
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jan 2020 04 12:02

Re: Silvesterbilanz in Slowenien

Ja, slowenische Frauen haben viel mit den Petarden gemeinsam...ein kleiner Funke genügt und sie explodieren :fireworks: :fireworks: :fireworks: :fireworks:

Benutzeravatar

robbie-tobbie
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1009
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Germany
Jan 2020 05 12:17

Re: Silvesterbilanz in Slowenien

Trojica hat geschrieben:
4. Jan 2020 12:02
Ja, slowenische Frauen
Sei Dir versichert - nicht nur slowenische Frauen :lachend:
Viele Grüße, Robert

***************
Manchmal hat man einfach kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu.

Benutzeravatar

mach6
Neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 6. Jan 2020 09:19
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: Leibnitz
Austria
Jan 2020 09 16:18

Re: Silvesterbilanz in Slowenien

robbie-tobbie hat geschrieben:
5. Jan 2020 12:17
Sei Dir versichert - nicht nur slowenische Frauen
:totlach: :totlach: :totlach:
„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“

Benjamin Franklin