Slowenische Spieler im ausland

Ein Spiel dauert 90 Minuten und am Ende.....
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Slowene93
Dem Forum verfallen
Beiträge: 773
Registriert: 6. Aug 2009 00:02
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:

Re: Slowenische Spieler im ausland

Ungelesener Beitrag von Slowene93 »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Hammer Transfer
Werde mir direkt ein Kampl Trikot holen Haha
Das von Matavz hab ich auch schon :)

Bin mir sehr sicher das Kampl auch in der Bundesliga keine Probleme haben wird uns seine Leistungen konstant abrufen kann
Naprej zastava slave,
na boj junaška kri,
za blagor očetnjave
naj puška govori!

Benutzeravatar

Tom
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2695
Registriert: 20. Jun 2009 22:50
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Schwaobaländle
Slovenia

Re: Slowenische Spieler im ausland

Ungelesener Beitrag von Tom »

Slowene93 hat geschrieben:Hammer Transfer
Werde mir direkt ein Kampl Trikot holen Haha
Das von Matavz hab ich auch schon :)

Bin mir sehr sicher das Kampl auch in der Bundesliga keine Probleme haben wird uns seine Leistungen konstant abrufen kann
Ich hoffe du holst dir das Nationalmannschaftstrikot (NZS) und nicht das häßliche mit dem Bienen Motiv.... :lachend:
Kampl wird sich (denke ich) sehr wohl fühlen in der BL.
Ich kenne ihn aus seiner Zeit beim VFR. Der Junge kann was.

:prost:
Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können.

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Slowene93
Dem Forum verfallen
Beiträge: 773
Registriert: 6. Aug 2009 00:02
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:

Re: Slowenische Spieler im ausland

Ungelesener Beitrag von Slowene93 »

Tom hat geschrieben:
Slowene93 hat geschrieben:Hammer Transfer
Werde mir direkt ein Kampl Trikot holen Haha
Das von Matavz hab ich auch schon :)

Bin mir sehr sicher das Kampl auch in der Bundesliga keine Probleme haben wird uns seine Leistungen konstant abrufen kann
Ich hoffe du holst dir das Nationalmannschaftstrikot (NZS) und nicht das häßliche mit dem Bienen Motiv.... :lachend:
Kampl wird sich (denke ich) sehr wohl fühlen in der BL.
Ich kenne ihn aus seiner Zeit beim VFR. Der Junge kann was.

:prost:
Habe schon 3 Slowenien Trikots..... aber leide alle ohne Namen
das ganz aktuelle habe ich jedoch nicht weil ich mich irgendwie schon geärgert habe , dass aus dem Vorjahr zu kaufen....
Es sieht im Prinzip immer gleich aus und der Stoff wird jedes Jahr dünner und ungemütlicher
Das Heim mit dem grünen Triglav-Symbol war am schönsten..das trage ich sehr gerne... sieht aber auch so aus mittlerweile :lachend:

Ne ich wollt mir dann doch schon das BVB Trikot kaufen aber entweder das schwarze Auswärts- oder das gelbe CL-Trikot :klatschend:
Naprej zastava slave,
na boj junaška kri,
za blagor očetnjave
naj puška govori!

Benutzeravatar

perlovacivic
Neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 19. Jan 2015 08:39
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort:

Re: Slowenische Spieler im ausland

Ungelesener Beitrag von perlovacivic »

Was meint Ihr hat? Hat Miso Brecko noch eine Zukunft in Köln? Er ist zwar offiziell Mannschaftskapitän, aber zum Ende der Hinrunde fand er sich immer häufiger auf der Bank wieder. Denn Neuzugang Olkowski läuft ihm immer mehr den Rang ab. Zumal dieser auch mehr Torgefahr als Brecko entwickelt.

Benutzeravatar

MOMO
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2199
Registriert: 14. Jun 2009 22:44
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Fließend verstehen und sprechen
Wohnort:

Re: Slowenische Spieler im ausland

Ungelesener Beitrag von MOMO »

3 Millionen: Hannover findet Rechtsverteidiger in Slowenien

So langsam aber sicher biegt der Wintertransfermarkt auf die Zielgerade ein. Bis zum 2. Februar um 18 Uhr müssen alle Transfers eigentütet werden. Hannover 96 hat sich bislang vor allem den Kader ausgedünnt. Den gesuchten Rechtsverteidiger haben die Niedersachsen nun offenbar bei NK Maribor ausgegraben.

„Ich denke, dass wir noch einen holen werden. Zumindest würde ich mir das wünschen. Wir müssen schauen, ob das so funktioniert. Zwei eher nicht, aber wenn noch die Dinge umsetzen können, holen wir noch einen dazu“, kündigte Hannover 96-Manager Dirk Dufner vor rund eineinhalb Wochen an und verriet, „es wird sich voraussichtlich um einen rechten Verteidiger handeln.“

Der Mann für die rechte Abwehrseite kommt nun offenbar aus Slowenien. Wie ‚Sky Sport News HD‘ berichtet, soll es Petar Stojanovic von NK Maribor werden. Demnach überweist der Bundesligist drei bis 3,5 Millionen Euro für den 19-jährigen Nationalspieler (ein Länderspiel), der noch einen Vertrag bis 2017 besitzt.

Stojanoviv lehnte ‚Wölfe‘-Angebot ab

Bereits Mitte Dezember signalisierte der VfL Wolfsburg angeblich Interesse an Stojanovic. Das Maribor-Eigengewächs selbst soll aber das Angebot der ‚Wölfe‘ abgelehnt haben. In der vergangenen Saison wurde der Youngster an den Zweitligisten NK Verzej verliehen. Erst in der laufenden Spielzeit schaffte der Verteidiger den Sprung in den Profikader von Maribor und debütierte bei seinem Heimatklub in der ersten Liga. Seitdem stehen 22 Pflichtspieleinsätze zu Buche, darunter fünf Champions League-Spiele von Beginn an.

In der laufenden Transferperiode hat sich Hannover vornehmlich darauf konzentriert, Spieler abzugeben. Mit Stefan Thesker, Florian Ballas, Vladimir Rankovic und Franca haben vier Spieler den Klub verlassen. Bis zum Ende der Transferperiode soll wohl noch ein weiterer Profi die Koffer packen. Mit Stojanovic kommt jetzt aber offenbar zunächst der erste Neuzugang, der Druck auf den momentan alternativlos gesetzten Hiroki Sakai machen soll.


quelle: http://www.fussballtransfers.com" onclick="window.open(this.href);return false;
Je mehr Löcher, desto weniger Käse

Benutzeravatar

MOMO
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2199
Registriert: 14. Jun 2009 22:44
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Fließend verstehen und sprechen
Wohnort:

Re: Slowenische Spieler im ausland

Ungelesener Beitrag von MOMO »

96 verzichtet auf Stojanovic-Transfer

Hannover 96 hat sich am Abend gegen eine Verpflichtung von Petar Stojanovic von NK Maribor entschieden.
"Wir konnten uns mit dem abgebenden Klub nicht abschließend über den Transfer verständigen", erklärt 96-Sportdirektor Dirk Dufner. "Es ist bedauerlich, weil wir von Petar Stojanovic sportlich absolut überzeugt waren."


quelle: http://www.hannover96.de" onclick="window.open(this.href);return false;
Je mehr Löcher, desto weniger Käse

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Slowene93
Dem Forum verfallen
Beiträge: 773
Registriert: 6. Aug 2009 00:02
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:

Re: Slowenische Spieler im ausland

Ungelesener Beitrag von Slowene93 »

Maribor sollte mehr Geld gefordert haben.
Bleibt nur zu hoffen das Stojanovic ein anderen Klub findet...und wenn nicht ist er Spätestens im Sommer für weit aus mehr Geld weg
Naprej zastava slave,
na boj junaška kri,
za blagor očetnjave
naj puška govori!

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Slowene93
Dem Forum verfallen
Beiträge: 773
Registriert: 6. Aug 2009 00:02
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:

Re: Slowenische Spieler im ausland

Ungelesener Beitrag von Slowene93 »

perlovacivic hat geschrieben:Was meint Ihr hat? Hat Miso Brecko noch eine Zukunft in Köln? Er ist zwar offiziell Mannschaftskapitän, aber zum Ende der Hinrunde fand er sich immer häufiger auf der Bank wieder. Denn Neuzugang Olkowski läuft ihm immer mehr den Rang ab. Zumal dieser auch mehr Torgefahr als Brecko entwickelt.
Mit Stöger hat er als Trainer echt Glück gehabt, aber ich denke seine Zeit bei Köln ist auch bald abgelaufen
Naprej zastava slave,
na boj junaška kri,
za blagor očetnjave
naj puška govori!

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5392
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay

Re: Slowenische Spieler im ausland

Ungelesener Beitrag von posteo »

was macht eigentlich der Fredi Bobic nun?
weiter Sportladen oder Fussballmanager?

Benutzeravatar

Tom
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2695
Registriert: 20. Jun 2009 22:50
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Schwaobaländle
Slovenia

Re: Slowenische Spieler im ausland

Ungelesener Beitrag von Tom »

Triglav hat geschrieben:was macht eigentlich der Fredi Bobic nun?
weiter Sportladen oder Fussballmanager?
Der spielt jetzt Tischtennis. :pingpong:
Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können.

Benutzeravatar

France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5547
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Slovenia

Re: Slowenische Spieler im ausland

Ungelesener Beitrag von France Prešeren »

Lange keiner mehr ergänzt worden hier.

Darum will ich mal Jaka Bijol nennen. Der 19 Jährige wechselte kürzlich von Rudar Velenje zu ZSKA Moskau und erhielt einen Fünfjahresvertrag. In der Saison 2017/18 spielte er erstmals als Profi und durch die Auftritte in der EL mit Rudar Velenje wurde Moskau auf ihn aufmerksam.


Bild

Gut möglich, dass man von ihm in der Zukunft noch häufiger hören wird.
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.