UNO-Migrationspakt: Widerstand in Kroatien und Slowenien

Nationale und internationale Politik
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4515
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Bulgaria
Nov 2018 06 08:08

UNO-Migrationspakt: Widerstand in Kroatien und Slowenien

UNO-Migrationspakt: Widerstand in Kroatien und Slowenien

"Seien Sie sicher, dass ich das Abkommen von Marrakesch nicht unterzeichnen werde", teilte
Kroatiens Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarovic mit. In Slowenien begann nach dem österreichischen
Ausstiegsbeschluss eine Kampagne rechter Aktivisten.

Neben den USA, Canada, Australien, Polen, Österreich, Ungarn, ..werden Kroatien vermutlich auch nicht
unterschreiben.
Den links-gerichteten, politischen Schlachtenlenkern in Slowenien ist es vermutlich egal, weil kaum ein
Flüchtling in Slowenien verbleiben will und die deutsch-schwedischen Konditionen besser sind -
in Slowenien würde ein Flüchtling vermutlich verhungern?

https://diepresse.com/home/ausland/auss ... ern.portal



Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4515
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Bulgaria
Nov 2018 07 16:01

Re: UNO-Migrationspakt: Widerstand in Kroatien und Slowenien

Kroatische Grenz aktuell:


Der 80-jähriger Hotlier Luigi, wird enteignet:



ps. Slowenien, ist kein Siedlungsgebiet - daher Nein zum Migrationspakt

Bild



Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4515
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Bulgaria
Nov 2018 08 00:02

Re: UNO-Migrationspakt: Widerstand in Kroatien und Slowenien

UNO-Migrationspakt: Slowenien will Unterstützung neu prüfen

Außenminister Cerar will prüfen, ob und wie Slowenien seine Vorbehalte ausdrücken soll.
Die Opposition macht Druck, aus dem Pakt auszusteigen.

https://diepresse.com/home/ausland/auss ... ern.portal



Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4515
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Bulgaria
Nov 2018 14 06:02

Re: UNO-Migrationspakt: Widerstand in Kroatien und Slowenien

Gedanken zum Migrationspakt

Der UN-Migrationspakt schlägt zunehmend Wellen in der öffentlichen Diskussion und ist definitiv
ein vermintes Gebiet ?
https://think-beyondtheobvious.com/stel ... tionspakt/

- Bulgarien, wird den Migrationspakt in Marokko nicht unterzeichnen, wie auch Kroatien, Ungarn,
Österreich, USA, UK, Australien, Canada nicht -



Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4515
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Bulgaria
Nov 2018 15 22:46

Re: UNO-Migrationspakt: Widerstand in Kroatien und Slowenien

Migrationspakt der Eliten


linksversiffter Oger, macht den Nöhl-Pferd und sich lächerlich:



Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4515
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Bulgaria
Nov 2018 15 23:32

Re: UNO-Migrationspakt: Widerstand in Kroatien und Slowenien




Benutzeravatar

France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4984
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Geschlecht:
Slovenia
Nov 2018 16 22:46

Re: UNO-Migrationspakt: Widerstand in Kroatien und Slowenien

Slowenien wird den UN-Migrationspakt im Dezember in Marokko unterschreiben.


Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4515
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Bulgaria
Nov 2018 17 07:06

Re: UNO-Migrationspakt: Widerstand in Kroatien und Slowenien

war leider zu erwarten...dass Cerar & links-kommunistische Konglomerate zu stimmen +
, Mitläufer, Trittbrettfahrer, usw.
Deswegen war auch Hr. Dr. Merkel aus Deutschland neulich auch in Slowenien

gäbe es im Land eine richtige Debatte, würden vermutlich > 70 %
der patriotischen Slowenen gegen den Pakt entscheiden... ( Volksabstimmung/ Petition )

leider schweigt sich auch die delo aus, wie auch die
ganz Blut&Honour-Schmierenblätter im Land, wie auch die
TV-GehÜrnbrand-Anstalten. So entsteht keine richtige Debatte, weil die Mitläufer im
Land, drakonische Strafen aus Bruzzel sonst erwarten.

Es werden sich vermutlich mehr Dunkelhäutige aus Afrika + aus dem vorderm Orient
in Deutschland, Schweden niederlassen vs. Slowenien,
weil die Refugees dort kaum Gelder + Leistungen erhalten -
...
leider wird der Konsumschuldner-Slowene dann via Verbrauchersteuern, welche per Bruzzel
eingefordert werden, wie auch die NATO-Zuschlagszahlungen ( auf 2 %, lt. Trump ), der
Atom-Altlastenabbau in Milliardenhöhe, usw. , zur Kasse gebeten -
analog steigt die Inflation + weitere Kosten-Modelle entstehen - kurz: für jeden Hasenmist,
werden Gebühren erhoben, trittbrettfahrer-mässig...wie in Deutschland - analog verringert sich
die Lebensqualität, auch wenn keine Flüchtlinge zukünftig im Land ...
so zu Sagen, eine Ablass-Zahlung wie bei den Katholiken im Mittelalter oder wie mit den CO2-Zertifikaten :grindevel:
..es geht dann um Schekel, Schekel

ps. da haben sich die Slowenen jahrhundertelang um eine eigene Identität bemüht...nun soll
Alles eher multi-kulturell geregelt werden...dank Schorosch ( Soros, ...ungarisch wird das s per SCH ausgesprochen, wie
im Bayerischen...SCHORSCH halt )

na ja...Schwamm drüber ...bis zur nächsten Messerattacke

SURE 48 : VERS 29 ..beschreibt, wie barm-herzig die Neudeutschen sind.
Man beachte die Schriften, welche in " Befehls-Form " geschrieben !
Die Grüninen jubeln noch dazu und schreien Halleluja...Lujah...und tanzen Ringel-rei dazu und froh-locken ....
mit einem IQ von 150 ...leider verteilt auf die gesamte Partei + deren Wähler

GOD SHAVE THE QUEEN - how bizzar

Laibach - der Jäger + Musik-Verein...hatte schon in den 90-igern die Vision, dass die NATO-Karre gnadenlos gegen
die Wand fährt und letztendlich zerschmettert - der 3.-te Weltkrieg steht vor der Haustür, weil der glorreiche,
politischen Schlachtenlenker in Bruzzel hirn-los den Pausenclown für die NeueweltOrdnungs-Wirtschafts-Industrie-
Versicherung-Banken-Konglomerate ....und zum kompletten Affen macht:
Alle gegen Alle: ( Laibach wusste Bescheid, weil die Bergluft in Slowenien die Synapsen und das letzte Resthirn in
Europa, noch tanzen ...ähm denken lässt )


Der Mainstreamgott ist tot...der slowenische Patriotismus wird aber dennoch begraben...leider.
Zukünftig wird in Slowenien english gesprochen, weil Bruzzel es so will ...oder der Schorosch ? wer weiss ?
Der Ur-Slowene kam eh aus Afrika...weshalb dann die slowenische Sprachkultur noch auf recht erhalten...
english, als Amtsprache in Slowenien...fertig, damit dem migriertem Multi-Kulti geholfen wird ...
..aber eh Wurschdd ...juckt eh keine S.u :smile:



Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4515
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Bulgaria
Nov 2018 17 07:54

Re: UNO-Migrationspakt: Widerstand in Kroatien und Slowenien

Tschechien verweigert als vierter EU-Staat die Unterschrift

https://diepresse.com/home/ausland/auss ... ern.portal



Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4515
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Bulgaria
Nov 2018 18 23:39

Re: UNO-Migrationspakt: Widerstand in Kroatien und Slowenien

Estland steigt aus UN-Migrationspakt aus
https://jungefreiheit.de/politik/auslan ... spakt-aus/

ps. die Uno arbeitet schon seit 2015 an dem Pakt, hinter verschlossenen Türen.
Deutschland war ma(ß)geblich dabei mit beteiligt -