Europawahl in Slowenien 2019

Nationale und internationale Politik
Benutzeravatar

robbie-tobbie
Dem Forum verfallen
Beiträge: 948
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Germany
Mai 2019 14 08:59

Re: Europawahl in Slowenien 2019

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

France Prešeren hat geschrieben:
13. Mai 2019 11:31
Natürlich landen meine Unterlagen im Müll
Ich überlege gerade, ob ich die deutschen Unterlagen auch in den Müll schmeiße :lachend:
Viele Grüße, Robert

***************
Manchmal hat man einfach kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu.

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4908
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Mai 2019 14 18:04

Re: Europawahl in Slowenien 2019

robbie-tobbie hat geschrieben:
14. Mai 2019 08:59
Ich überlege gerade, ob ich die deutschen Unterlagen auch in den Müll schmeiße :lachend:
würde zu mindest zum Wahllokal hin gehen ...und die Wahlunterlagen komplett
mit nehmen. Da schauen die Wahlhelfer recht dä(h)mlich ..aber was wollen die dann
groß machen ?
( so unterbindet man zumindest " geführte Kreuze von Dritten " in den jeweiligen linksversifften,
faschistoid geführten Wahllokalen, wo die bionade-trinkenden Frühsexualisierer herum lummern ...
weil es eine Brotzeit für lau gibt

In Slowenen werden aktuell 8 Vertreter in das strassburger Parlament gewählt...macht gerade mal 1,0x % von
751 Sitzen.
Redezeit im Parlament: 1 Minute, 30 Sekunden :smile:
Abstimmungsgewicht in der Masse: Vergleichbar so stark wie einst in der YU, in Belgrad, wo die Sesselfurzer-Serben
immer eine Stimme mehr hatten in der Wahlurne. Einst wanderten die Gelder gen Belgrad...heute gen Bruzzel
( zu den Lobby-isten, Hilfsherriff-Adlaten, Kriegsgewinnler, Industrie-Konglomerate )

ps.
Meine Stimme bekommt die EFDD Abteilung
EU-kritisch? immer ! Rechtspopulisten hiessen mal Oppositionelle. Ein neues Modewort der Lückenpresse, ...na ja -
muss man locker sehen

Prinzipiell ist die ganze Veranstaltung eine völlige 0 Nummer, vergleichbar mit dem EuroVision-Contest ...schade um das Benzin,
für die Hinfahrt zum Wahllokal ...

wer noch 5 Gramm RestHirn in der Hirnschüssel hat, kauft im Ausland noch rechtzeitig eine Immobilie und
schaut um Fluchtwährungen rechtzeitig
sich um, weil die Europawahl mehr eine EU-Wahl ist und der € eh bald verreckt
...dieser ganze EU-Wasserkopf zerplatzt...weil die ganze Bürokratie in Brüssel völligst über-teuert und ineffizient
ist.
Knapp sechs Prozent des Haushalts (8,22 Milliarden Euro) gibt Brüssel allein für die Verwaltung aus. Europa leistet
sich insgesamt gut 40.000 Beamte und andere Bedienstete. Fallen die Engländer noch weg, als 2.-größte Netto-
Einzahler ...werden die Deitschen noch massiver geschröpft - analog steigende Inflation - irgendwann Implosion
in der Deutschen Bank ...dann Buhkah, fin
Ignis purgatorius
Bild

korrekterweise müsste UK erst mal entscheiden: Brexit oder kein Brexit ...Danach wären die Wahlen angebracht.
So wird die Europawahl, ..ähm EU-Wahl wohl eher nur zur Farce? :natuerlich:


...dennoch... viel Erfolg
( Merkel gehört wg. Hochverrat in den Knast ...aber Paraguay ist schon Knast genug )

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1617
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Mai 2019 19 11:51

Re: Europawahl in Slowenien 2019

Bei uns heute schon am Dorfplatz eine gigantische Wahlparty....riesen Bierzelt...etliche Kapellen....und alle zu Wählenden sind präsent...mal kucken, ob sie die Besucher durch Zuwendungen zum Gang zur Wahlurne motivieren :prost:

==========================================
Hinzugefügt 2 Minuten 52 Sekunden nach Erstellung des Beitrags

Tochter der Nachbarin ist die
Congubine des BM....sie ist auch dabei :multijump: :multijump: :multijump:

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4908
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Mai 2019 21 01:18

Re: Europawahl in Slowenien 2019

...Fernwahl-Unterlagen vor paar Tagen noch rechtzeitig eingetrudelt ...werde eher der EFD2 Fraktion eine
Stimme geben. Zumindest wären dann die aus 3 mach 1 Fraktion die zweitstärkste Fraktion im Parlament
( als Opposition ), mit knpap 50 Sitzen. Sonst ziehen die keine Wurst mehr vom Teller und Europa mit seinem
€-Öhroh ist dann in paar Monaten, ... Jahre gänzlich mürbe -

dann tritt man zum I-slam über, heiratet noch mal 2 Frauen dazu und verteilt die dann in zwei weiteren Wohnungen,
die das Amt dann bezahlt.
Die 14 Kinder bescheren/generieren dann noch mal gesamt 7.500 - 8.000 € Einkommen pro Monat ... :smile:

ps.
nach dem Merkel Dublin 3 vom Tisch gefegt(nun Dublin4 am Start), der CsU Werner will Ischias-Juncker beerben, im Anschluss
gleich die Northstream gen Russia kappen. §13, Glyphosat, EnEV, co2-Steuer-, EEG-Befürworter, Ende nie...braucht man nicht.
Daher keine Stimme für die EVP-Fraktion ...wer die noch wählt, ...hat vermutlich nicht mehr alle Latten am Zaun ...wie auch
die Jenigen, welche die Grüninen noch freiwillig wählen ...

Salama Dimljen Sir:
Bild

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4908
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Mai 2019 23 22:34

Re: Europawahl in Slowenien 2019

posteo hat geschrieben:
21. Mai 2019 01:18
der CsU Werner will Ischias-Juncker beerben, im Anschluss
gleich die Northstream gen Russia kappen ...
Korrektur: Manfred Weber, heisst der gelinde gesagte ..Herr
Bild


ps. den ... am Besten nicht wählen...weil un-glaubwürdig, un-wählba, suspect

besser...
Salame-Nogger-Sir-Partei wählen ...
Bild

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1617
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Mai 2019 24 22:39

Re: Europawahl in Slowenien 2019

Ich wähle zwischen einem Lasko oder einem Spritzer...

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4908
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Mai 2019 27 17:16

Re: Europawahl in Slowenien 2019

Wahlbeteiligung in Slowenien: knapp 28 %
In den Wahlbezirken Sloweniens wurden 482.599 Stimmzettel abgegeben,
davon 10.333 ungültige und 472.266 gültige

99,97 % der Wahlzettel wurden bereits gezählt - Die Briefwahlen werden bis Mittwoch,
den 29. Mai, um ca. 13.00 Uhr ausgezählt und das Endergebnis dann öffentlich bekannt
gegeben

Laut den verfügbaren Daten nahmen 28,32 Prozent der Wahlberechtigten an der Wahl teil,
wobei 26,44 Prozent der Stimmen von SDS und SLS abgegeben wurden.
SD-Partei erhielt 18,65 Prozent der Stimmen,
LMS 15,58 Prozent und
NSi 11,06 Prozent

Verteilung-Schlüssel für die slow. Sitze:

Bild

https://www.delo.si/evropa-smo-ljudje/n ... 88437.html

wieder mal eine stark links-lastige Orientierung. :grindevel: eine weitere Inflation ist
dabei garantiert

ps. ..Wahlbeteiligung knapp 28 % ....wenn die Preise wieder mal steigen, jammerns alle
wieder herum ...

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4908
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Mai 2019 27 17:31

Re: Europawahl in Slowenien 2019

Trojica hat geschrieben:
24. Mai 2019 22:39
Ich wähle zwischen einem Lasko oder einem Spritzer...
eh klar, ...weil die ganze Politisiererei eh nur Zeitverschwendung ist ...


ps. der stara-otscheh hat immer gesagt: Politiker kommen...Politiker gehen ...und der Teufel scheisst
immer auf den größten Haufen :grindevel:

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1617
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Mai 2019 27 21:44

Re: Europawahl in Slowenien 2019

Nett was da im Nachbarland Österreich politisch abgeht.
Die jetzige Situation stellt ein Novum in der Republik dar. Der Kurz ist über seine mangelnde politischen Erfahrung gestrauchelt
Die Amtzeit des Herrn Kurz war kurz.

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4908
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Mai 2019 28 07:13

Re: Europawahl in Slowenien 2019

Trojica hat geschrieben:
27. Mai 2019 21:44
...
Die Amtzeit des Herrn Kurz war kurz.
kurz ...und knapp :mrgreen:


Letztendlich ging es bei der vermutlichen Ibiza-Stasi-Aktion nur um die Absetzung des
kärtner Kickl Herbert, ..neulich noch tätig als Innenminister. Der Hase Strache war
nur der Bauernopfer in dem ganzem Schachspiel -

der Hr. Kurz war halt zu gierig ( m.M.n eh befangen ( suspect ) , wegen Verstrickungen mit Baumogul,
nicht mit dem Wiener Mörtel )
Strache hat allerdings mehrmals in dem Video betont, es müsse alĺes 100%ig gesetzeskonform ablaufen

letztendlich ...ein Trauerspiel + ein Spiegelbild der linksversifften Tagesgeschäfte,
der jeweiligen Schorosch-Adlaten ...europaweit


FPÖ-Parteichef erkennt Satire nicht
Bild