Allgemeine Wirtschaftsnachrichten

Die slowenische Wirtschaft betreffend
Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1481
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Jun 2019 09 22:43

Re: Allgemeine Wirtschaftsnachrichten

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

posteo hat geschrieben:
13. Jan 2019 18:57
Abfall-Wirtschaft in Ljubljana/Slovenija - aktuell:

Recyceln auf höchstem Niveau
Darum wurden hier auch die Preise für die Müllentsorgung um 25 Prozent erhöht :multipissed:

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4764
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Jun 2019 10 15:36

Re: Allgemeine Wirtschaftsnachrichten

Trojica hat geschrieben:
9. Jun 2019 22:43
Darum wurden hier auch die Preise für die Müllentsorgung um 25 Prozent erhöht :multipissed:
wie hoch sind denn aktuell die Abschläge für die 1 x pro Monat-Entsorgung ?
nur so aus Interesse ....

ps. zumindest hat Slowenien noch ein brauchbares Müllentsorgungskonzept.

Recyceling in Ljubljana - vollautomatisiert

Müllentsorgung - für Profis


ps
Wenn man paar Kilometer tiefer
in den Süden fährt...Serbien, Bosnien, Konsovo, usw. ...wird das Meiste irgendwo entsorgt +
die Grundwasser verseucht ...dann dürfen die Aborigenes das überteuerte
Trinkwasser aus den Montana-Gebieten im 10 Liter Bommel-Kanister einkaufen, weil das Leitungswasser = ungeniessbar
...von daher sollen die schon kassieren...
mal besser als Kaminkehrergebühren oder GEZ-Gebühren, die man letztendlich gar nicht nutzt ...
...
Abfallentsorgung ist genauso wichtig wie eine Krankenversicherung...daher erhalten die Müllmänner immer
an Weihnachten Zigaretten, Pralinen, und im Sommer Getränke + Trinkgelder...denn Leistung muss honoriert
werden
...ein Muss

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1481
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Jun 2019 11 00:17

Re: Allgemeine Wirtschaftsnachrichten

Momentan bei 18 € im Monat
120 l Hausmüll 1 x monatlich
240 l Papier 1 x monatlich
Gelber Sack 1 x monatlich
Glastonne alle zwei Monate....

Funktioniert alles so weit

Benutzeravatar

robbie-tobbie
Dem Forum verfallen
Beiträge: 913
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Germany
Jun 2019 11 09:47

Re: Allgemeine Wirtschaftsnachrichten

Trojica hat geschrieben:
11. Jun 2019 00:17
120 l Hausmüll 1 x monatlich
Monatlich? Das gibt -speziell bei den jetzigen Temperaturen- aber ein ziemliches Aroma... hier wird alle zwei Wochen entleert, trotzdem mieft das Teil bis zum Himmel, wenn es warm ist :eek:
Viele Grüße, Robert

***************
Manchmal hat man einfach kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu.

Benutzeravatar

Tom
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2675
Registriert: 20. Jun 2009 22:50
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort:
Germany
Jun 2019 17 09:35

Re: Allgemeine Wirtschaftsnachrichten

Ja stimmt. Einmal monatlich ist happig.
Hier im Schwaobaländle wird in den Sommermonaten 1x wöchentlich geleert. Und zwar Hausmüll und Bio.

Im übrigen machen wir das wie auch schon @posteo schreibt.
Zu Weihnachten und Neujahr gibt's Geschenke für den Mullfahrer (Es gibt nur noch den einen, er fährt einen Müllwagen mit Greifer)
Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können.