Raser in SLO

Vorschriften, Besonderheiten, Anmerkungen, usw.
Benutzeravatar

robbie-tobbie
Dem Forum verfallen
Beiträge: 474
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Germany

Raser in SLO

Ungelesener Beitrag von robbie-tobbie » 7. Dez 2016 08:06

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Da geb ich Dir allerdings Recht - stelle ich auch immer wieder fest, wenn ich aus einem Nachbarland nach D einreise. Sobald die Geschwindigkeits-Begrenzung aufgehoben ist, drehen viele durch. Wehe Du traust Dich da mal mit 140km/h auf die Überholspur, zack haste da so nen fette Karre fast im Kofferraum hängen. Und aufgeblendet wird natürlich mit allem Licht, was die Kiste so hergibt.
In seltenen Fällen genieße ich es auch mal, den Hobel "fliegen zu lassen", sprich nachts auf einer verkehrsarmen Autobahn. Aber die Fälle werden immer rarer, erstens weil ich mittlerweile lieber gemütlich fahre, außerdem werden die Gelegenheiten seltener. Die Straßen werden halt immer voller.


Viele Grüße, Robert

***************
Wann wurde eigentlich aus Sex, Drugs and Rockn Roll - vegan, laktosefrei und Helene Fischer? :gruebel:

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4231
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Geschlecht:
Slovenia

Raser in SLO

Ungelesener Beitrag von France Prešeren » 7. Dez 2016 15:47

Angenehm ist vor allem, dass in Slowenien so viel weniger Verkehr herrscht, was auch für weite Teile Österreichs gilt. Mehr bedrängt fühle ich mich in Deutschland gar nicht als in Slowenien. Aber der vor allem in den letzten 10 Jahren zugenommene Straßenverkehr, geht mir tierisch auf die Nerven in Deutschland bzw. in und um München. Das ist einfach grausam.


Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

Trojica
Dem Forum verfallen
Beiträge: 561
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
St Helena

Raser in SLO

Ungelesener Beitrag von Trojica » 7. Dez 2016 19:50

France Prešeren hat geschrieben:. Aber der vor allem in den letzten 10 Jahren zugenommene Straßenverkehr, geht mir tierisch auf die Nerven in Deutschland bzw. in und um München
ich finde, München geht ja noch....fūr mich fängt der Horror ab Ulm A 8 an....der gesamte mittlere Neckarraum incl A 8 B 10 B29 A81 sind dem Verkehr nicht mehr gewachsen....und seit Grün dort regiert hat sich das Chaos potensiert...BW hat von der EU 1? 5 Mrd Euro bekommen, um die Infrastruktur seiner Strassen aufzupeppen....doch was macht die grüne Brut in Stuttgart. ....sie verbuddelt das Geld in der Erde...Herr schmeiss Hirn ra....aber es hilft nix....den Grünlingen ist ed die grösste Freude, den Verkehrsfluss abzuwürgen......aber das juckt mich nicht mehr...ich sitze hier in Slo am See und geniese den Sonnenuntergang. .. :multijump:



Benutzeravatar

robbie-tobbie
Dem Forum verfallen
Beiträge: 474
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Germany

Raser in SLO

Ungelesener Beitrag von robbie-tobbie » 8. Dez 2016 05:52

Dann gebt Euch mal eine Woche Berufsverkehr in NRW, am besten im (warum auch immer) verkehrsreichsten Monat November... nicht irgendwo auf dem "Dorf", sondern z.B. in und um Düsseldorf...

Trojica, beneidenswert. Bei mir dauert´s leider noch ne ganze Ecke, bis ich mich dauerhaft dem süßen Nichtstun hingeben darf :???:

Viele Grüße, Robert


Viele Grüße, Robert

***************
Wann wurde eigentlich aus Sex, Drugs and Rockn Roll - vegan, laktosefrei und Helene Fischer? :gruebel:

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4231
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Geschlecht:
Slovenia

Raser in SLO

Ungelesener Beitrag von France Prešeren » 8. Dez 2016 14:00

Ich bezog mich nicht auf die Autobahnen um München. Da wurde und wird viel getan. Das ist allerdings Sache des Landes und des Bundes. Der innerstädtische Verkehr dagegen ist (leider) Sache der Stadt und die wird nur tätig, wenn man die Roten trägt und dabei noch zwingt. Ganz im Gegenteil tun die Roten alles, damit der Individualverkehr möglichst nicht rollt und das, wo der ÖPNV bereits zum Platzen ausgelastet ist. Leider scheinen die Wähler diese Verknüpfung nicht herstellen zu können.

Von Stuttgart sind 2 Dinge bekannt. Einmal hat die Stadt sogar mehr Staus als München und zum anderen eine deutlich schlechtere Luftqualität durch die geographische Lage. Dass zur Belohnung dort nun die Grünen sowohl in der Stadt als auch im Land regieren, dürfte einer der größten Treppenwitze der Geschichte sein.

Was NRW angeht, dazu muss man niemandem was erzählen. Das am dichtesten besiedelte Großflächengebiet Deutschlands wird ebenso von Politikern regiert, die am Individualverkehr genauso interessiert sind wie Metzger an Tierschutzgesetzen.

Bleibt nur einmal mehr Bertolt Brecht zu zitieren, dass sich die dümmsten Kälber ihre Metzger selber wählen.

Deshalb beneide ich dich auch Trojica, dass du diesem Wahnsinn in Deutschland dauerhaft entkommen bist. Das ist jeden Ärger mit den slow. Behörden Wert.


Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

robbie-tobbie
Dem Forum verfallen
Beiträge: 474
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Germany

Raser in SLO

Ungelesener Beitrag von robbie-tobbie » 8. Dez 2016 20:32

France Prešeren hat geschrieben:Deshalb beneide ich dich auch Trojica, dass du diesem Wahnsinn in Deutschland dauerhaft entkommen bist. Das ist jeden Ärger mit den slow. Behörden Wert.
Du hast die aus meiner Sicht ABSLOUT richtigen Worte gefunden.


Viele Grüße, Robert

***************
Wann wurde eigentlich aus Sex, Drugs and Rockn Roll - vegan, laktosefrei und Helene Fischer? :gruebel:

Benutzeravatar

Trojica
Dem Forum verfallen
Beiträge: 561
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
St Helena

Raser in SLO

Ungelesener Beitrag von Trojica » 9. Dez 2016 20:15

France Prešeren hat geschrieben:zum anderen eine deutlich schlechtere Luftqualität
..und was mich hier in Slo richtig freut.....ich kann wieder die Wäsche zum trocknen nach draussen hängen....und sie riecht danach richtig gut nach frischer Luft....in D war das nicht möglich...die Wäsche muffelt nach dem Trocknen und Lüften im Freien....ja...es sind kleine Dinge die Glücksgefühle erzeugen :dance:



Benutzeravatar

Thema-Ersteller
France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4231
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Geschlecht:
Slovenia

Re: Raser in SLO

Ungelesener Beitrag von France Prešeren » 12. Jun 2017 14:49



Davon gleich mal 10.000 Stück kaufen und im ganzen Land verbauen. Slowenien wäre umgehend an der Spitze der Länder mit den geringsten Verkehrstoten.


Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

Trojica
Dem Forum verfallen
Beiträge: 561
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
St Helena

Re: Raser in SLO

Ungelesener Beitrag von Trojica » 12. Jun 2017 20:39

Genial....ich würde aber eine verschärfte Version favorisieren...dass bei über 20 % Geschwindigkeitsüberschreitung Nägel mit ausfahren
:multijump:



Benutzeravatar

robbie-tobbie
Dem Forum verfallen
Beiträge: 474
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Germany

Re: Raser in SLO

Ungelesener Beitrag von robbie-tobbie » 12. Jun 2017 21:32

Trojica, Du bist aber schon ein kleiner, etwas militanter Revolutionär :mrgreen:


Viele Grüße, Robert

***************
Wann wurde eigentlich aus Sex, Drugs and Rockn Roll - vegan, laktosefrei und Helene Fischer? :gruebel:

Benutzeravatar

Stefan_Sch
Freudiger Teilnehmer
Beiträge: 75
Registriert: 16. Aug 2013 08:51
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Raser in SLO

Ungelesener Beitrag von Stefan_Sch » 16. Jun 2017 20:02

France Prešeren hat geschrieben:
11. Jan 2011 13:42
Da hat sich wohl jemand im Land geirrt. Am Freitag wurde ein Fahrer eines Audi A5 mit 245 km/h auf der A1 Richtung LJ bei Dramlje gemessen. Den Fahrer erwarten nun bis zu 5000 € Strafe, sichere 9 Punkte und bis zu 12 Monate Fahrverbot.

Mit dieser Geschwindigkeit rechnet im Gegensatz zu Deutschland niemand und alleine deshalb schon ist es natürlich auch gefährlicher.
Ja mei. Ich bin vor 2 Wochen auch eine kurze Strecke in SLO mit knapp 250 km/h gefahren. Das war in der Nacht und 1 anderer Autofahrer war auch beteiligt. Quasi ein wenig Spaß auf freier Bahn.

Die Autobahn in SLO ist halt sehr gut ausgebaut und teilweise schnurgerade. Da kann man auch mal Gas geben. Und in einem 340i ist man halt schnell über 200 km/h :lolwackel:

Ansonsten halte ich mich aber penibel an die 130 km/h.



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste