9 Gründe warum man ein Električni skiro nutzen sollte

Vorschriften, Besonderheiten, Anmerkungen, usw.
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5027
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Mai 2019 28 06:35

9 Gründe warum man ein Električni skiro nutzen sollte

Devet razlogov za nakup električnega skiroja
Električni skiroji so postali popularen način alternativnega prevoza. Od leta 2017 se je prodaja v Sloveniji povečala za 10-krat.

https://www.delo.si/mobilnost/devet-raz ... 85959.html

Der lokale Elektro-Motoradclub Bandidos-DOB 1%-er fahren schon mal eine Testrunde in Lukovica - Električni skiro mit Rentner-Sitz

Bild

ps. leichter und weniger sperrig wie ein Fahrrad oder Mofa. Klappbar, in den
Öffis transportierbar. Passt in jeden Kofferraum.
Der Gerät für staufreie Fahrten von A nach B - in fast jeder Gostilna-Wirtschaft gibt es eine Steckdose,
für Ladeaktionen -
Wer 6 Gramm Resthirn in der Hirnschüssel noch hat, fährt Bahn & Električni skiro ( Der ultimative multimodale Verkehr
in der Zukunft )

sonst sich einen 4-rädrigen Elektro-Skoda-City-Puupser anschaffen - preisgünstiger vs. Import-BAIC EV 180 aus China
oder halber Preis vs. VW id3/neo - aber halt mit Staugarantie

BigBang-Akcija
https://www.bigbang.si/elektricni-skiro

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1762
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Mai 2019 29 16:39

Re: 9 Gründe warum man ein Električni skiro nutzen sollte

Ich hoffe, dass mir in meinem Leben kein so ein Elektrogelumpe ins Haus kommt..... einzige Ausnahme, ein elektronischer Rollstuhl...ich hoffe aber, dass ich den nicht brauche...am Besten den ungesunden Lebensstil noch etwas forcieren :multijump:

Benutzeravatar

Tom
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2681
Registriert: 20. Jun 2009 22:50
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort:
Jun 2019 01 12:50

Re: 9 Gründe warum man ein Električni skiro nutzen sollte

Sollte ich auf dem Gehsteig einem solchen begegnen, dann :wikingerkeule: :hintern: :baer:
Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können.

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1762
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Jun 2019 01 21:52

Re: 9 Gründe warum man ein Električni skiro nutzen sollte

Das Teil ist das ideale Gefährt für Taschendiebe und andere Kleinkriminelle, die sich lautlos anschleichen und dann blitzschnell abhauen müssen. Auch Flüchtlinge können so blitzschnell an den Grenzkontrollen vorbeihuschen und im gelobten Land untertauchen

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5027
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Jun 2019 09 17:50

Re: 9 Gründe warum man ein Električni skiro nutzen sollte

in den Staaten ( US+A ) sind diese Elektro-Roller schon eine Plage und werden regelmässig angezündet
oder von Vandalen zerstört ...
es gibt auch bereits zahlreiche Unfälle, wo Fussgänger einfach über den Haufen gefahren werden

na ja, muss man locker sehen. Wer im Gebirge per Downhill Bergwanderer nieder bügelt...muss halt paar
Gänge zurück schalten

HARDCORE Segway Opfer - schlimmer als ElektroScooter


ps.
finde die Steherei auf so einem Brett recht un-ergonomisch - da muss zumindest noch ein Hocker montiert sein -
...besser faul...wie blöde
- ist wie mit den dä(h)mlichen Tablets. Un-ergonomischer Neukram, der von Marketing-
predigern als das Non+Ultra verkauft wird - am Ende völlig nutzloser Kram - jedes 100 € lenovo Notebook + Linux
und anständiger Tastatur kann mehr ...

Dass die slow. Delo die Scooter noch öffentlich propagiert....hat vermutlich einen politischen Hintergrund...
die Innenstadt soll komplett elektrifiziert werden ... Wunschgedanke der Öko-Diktatoren ...evtl. haben Schorosch
&Konsorten schon die Finger im Spiel oder man hofft auf weitere eu-Fördergelder aus Bruzzel für weitere Projekte ?

Benutzeravatar

SommerJa
Neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 19. Jun 2019 15:42
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Frankfurt am Main
Jun 2019 20 12:37

Re: 9 Gründe warum man ein Električni skiro nutzen sollte

Och, ich finde die Dinger eigentlich nicht sooo schlimm. Da sehe ich jeden Tag aggressive Radfahrer, die mit über 40 Sachen über rote Ampeln preschen. Die Roller dürfen doch nur 20 km/h fahren, da sollte nicht allzu viel passieren. :)

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5027
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Jun 2019 20 17:29

Re: 9 Gründe warum man ein Električni skiro nutzen sollte

SommerJa hat geschrieben:
20. Jun 2019 12:37
..., da sollte nicht allzu viel passieren. :)
das täuscht ....
check it .....
Bild

....wer 200 € versaufen kann...kann sich auch ein Taxi leisten :smile:

Benutzeravatar

MichaelG90
Neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 20. Jun 2019 15:16
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: Berlin
Jun 2019 22 14:23

Re: 9 Gründe warum man ein Električni skiro nutzen sollte

So ist es. Und totale Sicherheit ist sowieso eine Illusion. Ich kann zu Hause auch vom Stuhl rutschen und mit dem Kopf gegen eine Schrankkante knallen. Finde die Roller trotzdem recht interessant und werde mal demnächst einen Probe fahren.

Benutzeravatar

France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5285
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Jun 2019 25 22:14

Re: 9 Gründe warum man ein Električni skiro nutzen sollte

In allen entwickelten Ländern, wo diese Dinger für den Straßenverkehr zugelassen werden, sind sie ziemlich erfolgreich. Auch ich kann mir eine partielle Nutzung vorstellen und zwar dann, wenn so ein Teil gut zusammenklappbar ist und durch den Akku auch nicht zu schwer wird.

Hintergrund ist, dass der ÖPNV in München in Ringe unterteilt ist. Wie es der Teufel will, wohne ich genau 1 Bushaltestelle im nächstgelegenen Ring. Ich muss also bei einer Zeitkarte stets einen zusätzlichen Ring kaufen, obwohl ich von diesem nur eine Station benötige. Diese eine Haltestelle könnte ich gut mit dem Scooter zurücklegen. Natürlich könnte ich auch das Fahrrad nehmen, aber dieses kann ich zu den Berufsverkehrszeiten unmöglich in die U-Bahn mitnehmen. Warum ich das Fahrrad überhaupt in die U-Bahn mitnehmen möchte? Weil, wie es der besagte Teufel will, der bei meiner U-Bahn-Zielstation benötigte Bus exakt zur selben Zeit abfährt, zu der die U-Bahn dort ankommt. Klingt dämlich, ist aber im roten München so. Ich könnte dann mit dem Scooter die noch benötigten 2 Bushaltestellen zurücklegen und bräuchte nicht 10 Minuten auf den nächsten Bus zu warten oder aber, was ich dann fast immer mache, die 2 Haltestellen zu Fuß gehen. Übrigens sind das auch die Gründe, weshalb ich dennoch ziemlich häufig mit dem Auto in die Arbeit fahre und bei schönem Wetter mit dem Motorrad, wodurch ich noch nicht einmal halb so lange in die Arbeit brauche als mit dem nicht aufeinander abgestimmten ÖPNV.

Ja, ich gebe es zu. Ich bin ein Mensch, ich bin faul. :essenbereit:
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

robbie-tobbie
Dem Forum verfallen
Beiträge: 979
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Jun 2019 26 11:33

Re: 9 Gründe warum man ein Električni skiro nutzen sollte

France Prešeren hat geschrieben:
25. Jun 2019 22:14
Klingt dämlich, ist aber im roten München so.
Nicht nur im roten München, sieht im Rheinland / Bergischen Land nicht anders aus. Wenn alles gut läuft, brauche ich mit dem ÖPNV in eine Richtung ca. 1,5 Stunden - für 22km! :shock:
Mit dem PKW würde ich für diese Strecke normalerweise ca. 20min benötigen - klappt aber auf Grund der Dauerbaustellen schon seit Ewigkeiten nicht mehr, und Alternativ-Routen gibt es natürlich nicht.
Mittlerweile fahre ich häufig mit meinem Ebike. Mit im Schnitt 45-50 Minuten je Richtung im Moment die schnellste Möglichkeit... nur leider stark vom Wetter abhängig, ob ich das machen kann / möchte...

Bei Dir, France, sehe ich den E-Roller tatsächlich als sinnvolle Ergänzung zum ÖPNV.
Viele Grüße, Robert

***************
Manchmal hat man einfach kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu.