Grenzübertritt in schwierigen Zeiten

Vorschriften, Besonderheiten, Anmerkungen, usw.
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2969
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jul 2021 18 22:44

Re: Grenzübertritt in schwierigen Zeiten

Ungelesener Beitrag von Trojica

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

France Prešeren hat geschrieben: 18. Jul 2021 15:02 Einreise bei Aufenthalt in Slowenien
Alles Mumpitz, es wird hier so gut wie nicht bei der Einreise nach Slo kontrolliert. Alles Windeier, welche die slowenische Regierung hier wieder legt. :schadenfroh: :schadenfroh: :schadenfroh:
Benutzeravatar

France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5586
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Gender:
Slovenia
Jul 2021 19 09:08

Re: Grenzübertritt in schwierigen Zeiten

Ungelesener Beitrag von France Prešeren

Das ist an der Grenze mit dieser Regelung auch nicht möglich zu kontrollieren. Man braucht ja nur zu sagen, man fahre durch nach Kroatien. Also zumindest bei Urlaubern. Anders sieht es aus, wenn du in einer Ortschaft angetroffen wirst ohne festen Wohnsitz in Slowenien.

Bei einem slowenischen Kennzeichen, das nach Slowenien einreist, wäre die Kontrolle schon möglich. Aber dann kannste Schengen abhaken.
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.
Benutzeravatar

Podsreda
Begeistertes Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 10. Aug 2020 18:49
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Hockenheim
Germany
Jul 2021 19 14:47

Re: Grenzübertritt in schwierigen Zeiten

Ungelesener Beitrag von Podsreda

Längere Wartezeiten an den Grenzübergängen einrechnen.

https://slowenien-nachrichten.de/servic ... verlassen/
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2969
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jul 2021 19 15:37

Re: Grenzübertritt in schwierigen Zeiten

Ungelesener Beitrag von Trojica

Klasse, wie sich die Kroaten ihr wichtigstes finanzielles Standbein selbst weghauen. Wann kapieren die denn es....die ganze Kontrolliererei bingt Null komma Null, nur Verärgerung bei den Touristen :multipissed:
Wann kapiert es der letzte Politdödel...es gibt kein Leben mehr ohne Corona...Der Kurz in A hats schon kapiert.
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5626
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Jul 2021 21 22:44

Re: Grenzübertritt in schwierigen Zeiten

Ungelesener Beitrag von posteo

Trojica hat geschrieben: 19. Jul 2021 15:37 Klasse, wie sich die Kroaten ihr wichtigstes finanzielles Standbein selbst weghauen. ...
Irre...dass dieser EU-Wasserkopf keine einheitliche Datenbank anlegen + entsprechende Lesegeräte liefern kann... :smile:
Da sitzen hundert-tausende, hochbezahlte " Experten " + Lobby-Funktionäre....und haben keinen Plan, wie es letztendlich
weiter geht

Kopfschüttel...am Besten gleich zu Hause bleiben, bevor man noch 2 Wochen in den Quarantäne-Home-Knast muss...direkt
nach dem Urlaub



Bild
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2969
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jul 2021 23 13:11

Re: Grenzübertritt in schwierigen Zeiten

Ungelesener Beitrag von Trojica

Dieser Link ist eventuell hilfreich bei den Grenzübertritten....

https://www.promet.si/portal/sl/razmere.aspx
Benutzeravatar

Podsreda
Begeistertes Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 10. Aug 2020 18:49
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Hockenheim
Germany
Jul 2021 23 15:08

Re: Grenzübertritt in schwierigen Zeiten

Ungelesener Beitrag von Podsreda

So ein kleines Land und sooo viele Kameras.
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2969
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jul 2021 23 15:27

Re: Grenzübertritt in schwierigen Zeiten

Ungelesener Beitrag von Trojica

Podsreda hat geschrieben: 23. Jul 2021 15:08 So ein kleines Land und sooo viele Kameras
Die bauen jetzt grosse "Brücken" über die Autobahn.....ich bin erschüttert, was da an Kameras, Scanner und sonstiger Überwachungstechnik dran hängt....ein Gerät mehr und der ganze Krempel bricht zusammen....die Obrigkeit hat hier einen gewaltigen an der Waffel :aufgeregt:
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5626
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Jul 2021 26 15:20

Re: Grenzübertritt in schwierigen Zeiten

Ungelesener Beitrag von posteo

Trojica hat geschrieben: 23. Jul 2021 13:11 Dieser Link ist eventuell hilfreich bei den Grenzübertritten....
Österreich verstärkt zusätzlich die Überwachung seiner Grenzen mit Müllitär-Einheiten
- man sollte bei Grenzübertritten längere Wartezeiten einplanen
https://www.br.de/nachrichten/meldung/o ... ,3003dc684


Bild
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2969
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jul 2021 27 18:18

Re: Grenzübertritt in schwierigen Zeiten

Ungelesener Beitrag von Trojica

Trojica hat geschrieben: 18. Jul 2021 22:44 man sollte bei Grenzübertritten längere Wartezeiten einplanen
noch längere? :ueberleg: :ueberleg: ...wenn ich tagtäglich die Wartezeiten an den Grenzen höre, wird mir schlecht. Also im Urlaub raus aus der Sonne, sonst kommst nicht mehr heim :nurnicht:

==========================================
Hinzugefügt 1 Minute 47 Sekunden nach Erstellung des Beitrags

Sind heute wieder über die Grenze....in Richtung A kurze Ausweissichtung.... zurück nach Slo freie Fahrt ohne Kontrolle ...und immer Null Wartezeit

==========================================
Hinzugefügt 1 Minute 18 Sekunden nach Erstellung des Beitrags

Wobei ich dem Kurz recht geben muss. D hat seine Trümpfe vergeigelt :zunge:
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5626
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Jul 2021 28 17:19

Re: Grenzübertritt in schwierigen Zeiten

Ungelesener Beitrag von posteo

Trojica hat geschrieben: 27. Jul 2021 18:18 .wenn ich tagtäglich die Wartezeiten an den Grenzen höre, wird mir schlecht.
Bosnier, Kroaten, usw. welche gen D wieder zurück fahren und dann stundenlang an der deitschen Grenze hängen
..sind aktuell schwer am Jammern. Sehr lange Bearbeitungszeiten, auf den Autobahnen


Der Mr. Söder will eh die Einreisen-Kontrollen ab 01.08.2021 verschärfen.

Söder: Erweiterte Testpflicht für Einreisen ab 1. August
https://www.zeit.de/news/2021-07/27/soe ... gle.com%2F

Trojica hat geschrieben: 27. Jul 2021 18:18 ...und immer Null Wartezeit
Zahlreiche kennen die kleineren Wilderer-Grenzgänge nicht und bleiben daher auf der Autobahn. Selber würde man eher in der Nacht fahren
...da hatte man nie Probleme und kann auch
in Krisenzeiten problemlos auf dem Standstreifen dann Brunzzen gehen. Sitzt man irgendwo im Stau herum...kann man nicht mal
gescheit pissen gehen ...

Trojica hat geschrieben: 27. Jul 2021 18:18 D hat seine Trümpfe vergeigelt
In 20 Jahren regiert eh der Chinese in der EU, weil der Europäer zu bleehde ist. ..

.Abwinkbewegung.. :smile: