Freigabe der Benzinpreise

Vorschriften, Besonderheiten, Anmerkungen, usw.
Benutzeravatar

Podsreda
Begeistertes Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: 10. Aug 2020 18:49
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Hockenheim
Germany
Jan 2021 25 11:32

Re: Freigabe der Benzinpreise

Ungelesener Beitrag von Podsreda

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Aktuell die Preise bei uns vor Ort.
E 10 1.269
Super 1.319
Autogas 0.799
Diesel 1.319

Vor einer Woche noch fast 10 Cent günstiger
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Trojica
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 3120
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jan 2021 25 11:57

Re: Freigabe der Benzinpreise

Ungelesener Beitrag von Trojica

Das ist ordentlich...ist hier und in A doch noch günstiger....waren halt verwöhnt mit dem Spritpreis hier von 95 Cent....
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5720
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Jan 2021 25 16:30

Re: Freigabe der Benzinpreise

Ungelesener Beitrag von posteo

In Salzburg kostet der gute Fusel jeweils 1,06 und 1,10 €, der Liter

...nutzt halt nicht viel, wenn Gastronomie, Hotels alle geschlossen ...
Autobahn-Maut, Tauern, Tunnel-Gebühren sind aktuell teurer vs. Spritkosten ... :smile: Da jammern aber die
Wenigsten herum


ps. wohin hat Petrol nun die Benzin-Uhr auf der Homepage-Hütte oder Web-Page vermuschelt - einst konnte man den
Kurs noch regelmässig be-äugen.....heute benötigt man vermutlich eine ÄPP dazu ?

Bild
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Trojica
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 3120
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jan 2021 25 17:51

Re: Freigabe der Benzinpreise

Ungelesener Beitrag von Trojica

Podsreda hat geschrieben: 25. Jan 2021 11:32
ja, so soll es hier auch geben....aber ich nutze die App von Ö....da kann ich besser vergleichen... zumal die Hirnis in Slo ihre Benzinpreise nicht an den Preistafeln anzeigen...siehst erst, wenn die Pistole aus der Säule ziehst


be-äugen.....heute benötigt man vermutlich eine ÄPP dazu ?
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Trojica
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 3120
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Feb 2021 11 17:12

Re: Freigabe der Benzinpreise

Ungelesener Beitrag von Trojica

Unser Benzinpreis ist richtig liberalisiert!

https://www.vecer.com/slovenija/toliksn ... e-10235000


Die deutsche Unsitte hat auch hier Fuss gefasst... :multipissed:
Benutzeravatar

Podsreda
Begeistertes Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: 10. Aug 2020 18:49
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Hockenheim
Germany
Feb 2021 12 06:50

Re: Freigabe der Benzinpreise

Ungelesener Beitrag von Podsreda

Müsst ihr uns alles nach machen. ? :totlach:
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Trojica
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 3120
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Mär 2021 06 20:29

Re: Freigabe der Benzinpreise

Ungelesener Beitrag von Trojica

Die Benzinpreise haben sich hier seit der Freigabe um 2O Cent pro Liter erhöht, Tendenz weiter steigend. So ist es schon wieder interessant, in Österreich zu tanken. Für Diesel Fahrer ist es eh schon so weit, weil die Dieselpreise hier um 15 Cent höher sind wie in A....
Benutzeravatar

Podsreda
Begeistertes Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: 10. Aug 2020 18:49
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Hockenheim
Germany
Mär 2021 08 13:19

Re: Freigabe der Benzinpreise

Ungelesener Beitrag von Podsreda

Danke für die Spritkostenhilfe. Immer gut zu wissen wo man auf den Weg in den Süden günstig tanken kann.
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5720
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Mär 2021 08 23:21

Re: Freigabe der Benzinpreise

Ungelesener Beitrag von posteo

Trojica hat geschrieben: 6. Mär 2021 20:29 Die Benzinpreise haben sich hier seit der Freigabe um 2O Cent pro Liter erhöht, Tendenz weiter steigend.
Die Differenz zwischen D + A sind beim Super-Stoff schon 0,35 € und beim Roh-ÖL 0,20 € Differenz.
Wer schlau ist, tankt in Salzburg irgendwo bei einem Billig-Tschonn + ladet noch den 20-Liter-Kanister
auf.
Bei 60 Litern gibt es schon mal eine dicke Brot-Zeit für lau ...Besser gut gegessen, als teuerst getankt :smile:
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Trojica
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 3120
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Mai 2021 06 22:54

Re: Freigabe der Benzinpreise

Ungelesener Beitrag von Trojica

mich hat beinahe der Schlag getroffen, als ich an der Tanke die Spritpreise sah..Eurosuper E5 1,449 €....in Slo 1,139 €... das ist hier schon Abzocke pur :multipissed:

==========================================
Hinzugefügt 1 Minute 56 Sekunden nach Erstellung des Beitrags

Auch die Strompreise sind in Slo deutlich moderater.

==========================================
Hinzugefügt 1 Minute 2 Sekunden nach Erstellung des Beitrags

Es lebe die grüne Ökobrut :multipissed:

Ab damit in die....... Badewanne :multijump:

==========================================
Hinzugefügt 43 Sekunden nach Erstellung des Beitrags

dort kann man sie auch problemlos ersäufen :multijump:
Benutzeravatar

France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5598
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Gender:
Slovenia
Mai 2021 07 21:16

Re: Freigabe der Benzinpreise

Ungelesener Beitrag von France Prešeren

Das wird noch lustig ab Herbst in Deutschland. Wenn die Grünen an die Macht kommen, dann gehen auch die letzten Freiheiten in Deutschland flöten. Dann darf jeder nach Deutschland kommen, aber es darf keine Flächenversiegelung mehr stattfinden und Einfamilienhäuser werden dann auch immer unmöglicher gemacht. Man kann inzwischen vermutlich klein gedruckte DIN A4 Seiten füllen mit Verboten und Kostenerhöhungen, die die Grünen schon gefordert haben. Ausgerechnet wer richtig Asche hat, der kann problemlos die Grünen wählen und wer fast nichts hat ebenso. Der zweifelhafte ist die deutsche Mittelschicht und dort vor allem die untere Mittelschicht. Nicht zu vergessen wer noch etwas individuelle Freiheit erleben möchte.

Niemand braucht zu glauben, dass die Grünen dieselbe Rücksicht auf Menschen nehmen wird, die mit ihrer Ideologie nichts anfangen können, wie es zuvor über Jahrzehnte von den Realisten gemacht wurde.
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.