Freigabe der Benzinpreise

Vorschriften, Besonderheiten, Anmerkungen, usw.
Benutzeravatar

France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5598
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Gender:
Slovenia
Mai 2021 07 21:16

Re: Freigabe der Benzinpreise

Ungelesener Beitrag von France Prešeren

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Das wird noch lustig ab Herbst in Deutschland. Wenn die Grünen an die Macht kommen, dann gehen auch die letzten Freiheiten in Deutschland flöten. Dann darf jeder nach Deutschland kommen, aber es darf keine Flächenversiegelung mehr stattfinden und Einfamilienhäuser werden dann auch immer unmöglicher gemacht. Man kann inzwischen vermutlich klein gedruckte DIN A4 Seiten füllen mit Verboten und Kostenerhöhungen, die die Grünen schon gefordert haben. Ausgerechnet wer richtig Asche hat, der kann problemlos die Grünen wählen und wer fast nichts hat ebenso. Der zweifelhafte ist die deutsche Mittelschicht und dort vor allem die untere Mittelschicht. Nicht zu vergessen wer noch etwas individuelle Freiheit erleben möchte.

Niemand braucht zu glauben, dass die Grünen dieselbe Rücksicht auf Menschen nehmen wird, die mit ihrer Ideologie nichts anfangen können, wie es zuvor über Jahrzehnte von den Realisten gemacht wurde.
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Trojica
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 3120
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Mai 2021 08 08:06

Re: Freigabe der Benzinpreise

Ungelesener Beitrag von Trojica

Den Grünen geht es nur um die Macht. Wenn ich diese grüne B-itch sehe, die nach dem Ksnzlersessel greift, dann graust mirs. Aber die CDU/CSU hat mit ihrer konfusen Coronapolitk das Volk verprellt. Und die Abrechnung kommt...nur der Schuss geht furchtbar nach hinten los.

Bin auch gespannt, wann dem Bürger die Rechnung für Corona präsentiert wird und dies eingefordert wird.

Slowenien hat ja diesbezüglich absolute Misswirtschaft betrieben. Da kommt ein Tsunami auf uns zu.
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5720
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Mai 2021 11 19:11

Re: Freigabe der Benzinpreise

Ungelesener Beitrag von posteo

Zahlreiche Grüninen sind überzeugte U-Bahnfahrer und sitzen irgendwo in einer Mehrparteien-Wohnklo-Klitsche.
Oft, mangels Parkplatz-Problem...selber keine " Verbrenner-Fahrzeuge " ...und wg. Sitzfleisch-Arbeit, oft nur
Veganer. Der ideale, programmierbare neo-Kommunist, welcher die > 30 % Hürde bei der nächsten Wahl packt,
weil die Wähler depperder, als depperd vermutlich sind ...daher kein Mitleid.

leidtragend sind halt die nächsten Generationen...welche die ganze Schmuhwirtschaft via Umlagen, Zuschläge,
Inflation, usw. bezahlen dürfen.
Mal schauen, ob die zukünfigen DUDEs dann immer noch die 666-er Fahnen schwingen ( = Fridays for Future ) und
dann frohlocken, wenn sämtliche Grillfeste dann verboten und die Benzinpreise gen 2,50 ·€-Marke gekurbelt werden..
....Speedway, Motocross, StockCar-Rennen, usw...findet man dann maximal noch in Osteuropa oder in Asien,
wg. den Spaß-Befreiten Öko-Diktatoren ...

Wer aktuell gen Slowenien muss, ist immer gut beraten, wenn er seine Karre irgend wo in Österreich auf tankt.
Bei 120 Liter hat man gleich mal rd. 42 € mehr Geld im Sack ...Dank fehlender Öko-Steuer.

Die Österreicher werden mangels leerer Kassen zeitgleich die Preise erhöhen, weil aus 4 Milliarden Jahresumsatz...
kann leicht mal 20 % Zuschlag drauf knallen - wegen der Umwelt.
Die Zuschläge wandern dann aber vermutlich eher in leere Pensionskassen und werden dann in anderen Bereichen
erweitert, wie
Hotel, Gastronomie,
Technik-Märkte mögen inflationäre Phasen erst gar nicht, Hausbau, Straßenbau, Mautgebühren, Energiekosten
usw.


ps. im Pacific kostet der Liter Sprit lokal aktuell rund 87 €-Zentt oder 1.047 US-$... und die umgebauten US-
Taxibusse verbraten leicht mal 40 Liter auf 100 Kilometer :smile:
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Trojica
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 3120
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Mai 2021 11 20:38

Re: Freigabe der Benzinpreise

Ungelesener Beitrag von Trojica

posteo hat geschrieben: 11. Mai 2021 19:11 Parkplatz-Problem...selber keine " Verbrenner-Fahrzeuge
Ich kenne solche Gestalten in D....die haben net mal den Führerschein....wenn doch, ist die Fähigkeit Auto zu fahren, durch das permanente Sitzen in den Öffis gen Null degeneriert
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Trojica
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 3120
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Mai 2021 19 14:48

Re: Freigabe der Benzinpreise

Ungelesener Beitrag von Trojica

Aktueller Preis für 1 l Super 95 .....115,9 ct...ist immer noch günstiger als in A und von D ganz zu schweigen! Deutschland muss ja mit dem Ökoaufschlag die gesamte grüne Brut mit ihrem Klimawahn finanzieren! :multijump:
Benutzeravatar

Podsreda
Begeistertes Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: 10. Aug 2020 18:49
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Hockenheim
Germany
Mai 2021 19 17:42

Re: Freigabe der Benzinpreise

Ungelesener Beitrag von Podsreda

Das sind die aktuellen Spritpreise bei uns vor Ort. Und diese Marke ist im Umkreiseine günstige.
Screenshot_20210519-173631_Chrome.jpg
Das große Elend kommt noch, wenn die Grünen am Ende doch mitreden dürfen.

Momentan stellen sie sich Gott sei dank selbst etwas ins Abseits.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Trojica
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 3120
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Mai 2021 19 18:27

Re: Freigabe der Benzinpreise

Ungelesener Beitrag von Trojica

Podsreda hat geschrieben: 19. Mai 2021 17:42 Momentan stellen sie sich Gott sei dank selbst etwas ins Abseits.
vor allem mit ihrer B-itch Beerbaum, oder wie sie heisst. Kannst du dir vorstellen, dass die als Kanzlerin das Land führen soll@ :nurnicht:
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5720
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Mai 2021 19 22:24

Re: Freigabe der Benzinpreise

Ungelesener Beitrag von posteo

Trojica hat geschrieben: 19. Mai 2021 18:27 Kannst du dir vorstellen, dass die als Kanzlerin das Land führen soll
Die Bier-Bock hat doch ihren ganzen Lebenslauf vermutlich nachweislich ge-tuerkt. Von Ab-Wirtschaften hat die
Dame vermutlich sehr viel Ahnung....
...zumindest sollen dann wg. Co2 Einsparung gleich Katzen, Hunde, Pferde, Wildschweine usw. ab-geschafft werden...
evtl. noch ein Goldverbot ?
Man kann nur hoffen, dass die DUDEs in Bruzzel anders ticken ? Aber Europa ist eh schon am Ende ...

Wer als Katzenliebhaber der artige Polit-Adlaten wählt...wählt vermutlich seine eigenen Metzger. Dä(h)mlich ist...
dass nachfolgende Generationen für den ganzen EnEV-EEG-co2-Umweltschmuh noch massive Retoure-Finanzierungen
per satte Umlagen leisten müssen.

Thema Tierschutz: ( gesagt...ist halt gesagt und steht im Raum ) :schwindlig:
Bild

Thema Elektro-Mobilität:
Bild

Doppelmoral:
Bild

auch schön: :smile:
Bild

Schweizer Perspektive:
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5720
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Jun 2021 19 09:57

Re: Freigabe der Benzinpreise

Ungelesener Beitrag von posteo

OMV verkauft Tankstellen in Slowenien an MOL-Gruppe

Die ungarische MOL Group übernimmt für mehr als 300 Millionen Euro die Tankstellen der
OMV
in Slowenien. Das Closing wird für 2022 erwartet.

Mit der Trennung ihres slowenischen Tankstellennetzes kommt
die OMV einen weiteren Schritt bei ihren angekündigten Verkäufen
von Unternehmensteilen im Volumen von zwei Milliarden Euro
voran. „Diese Veräußerung reduziert nicht nur den Verschuldungsgrad
signifikant, sie bedeutet auch eine weitere strategische Optimierung
unseres Portfolios", sagte Konzernchef Rainer Seele

https://www.diepresse.com/5990484/omv-v ... e?from=rss
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Trojica
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 3120
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Okt 2021 11 22:50

Re: Freigabe der Benzinpreise

Ungelesener Beitrag von Trojica

Auch hier steigen die Benzinpreise....heute Super 95 für 126,5 getankt.
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5720
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Okt 2021 12 15:21

Re: Freigabe der Benzinpreise

Ungelesener Beitrag von posteo

Trojica hat geschrieben: 11. Okt 2021 22:50 Auch hier steigen die Benzinpreise....heute Super 95 für 126,5 getankt.

Die Slowenen werden die Preise noch anpassen, bzw. anheben. Aktuell drehen die Nachbarn schon gehörig an der Preisschraube.
In der Steiermark noch preisgünstiger. In Salzburg, Kärnten schon landesweit angepasst.
Ab Juli 2022 gelten gesonderte CO2-Abgaben in Höhe von 30 € je Tonne - analog werden die jeweiligen
Preise dann angepasst.
Diesel kostet dann 8,8 €ct, Benzin 7,7 €ct je Liter dann mehr. Die Slowenen werden dann die Preise noch anpassen.
Topaktuelle Preise findet man immer auf www.oeamtc.at/sprit

Bild