2 Schlangenbisse innerhalb von 2 Wochen

Wenn die Natur besonders zu betonen ist
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5586
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Gender:
Slovenia
Sep 2017 16 16:28

Re: 2 Schlangenbisse innerhalb von 2 Wochen

Ungelesener Beitrag von France Prešeren

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Harmlos ist bei jedem Schlangenbiss relativ zu sehen. Allein der Biss kann schon ordentlich schmerzhaft sein. Bei einer Giftschlange tut das Gift sein Übriges und ohne Gegengift wird es bei der Hornviper alles andere als lustig. Sind keine Kobras, trotzdem nicht zu verachten. Wer noch dazu Haustiere hat, muss noch besser aufpassen, denn auch Tiere erkennen eine Schlange nicht immer lange vorher.
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5626
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Sep 2017 27 06:51

Re: 2 Schlangenbisse innerhalb von 2 Wochen

Ungelesener Beitrag von posteo

Trojica hat geschrieben: 14. Sep 2017 10:08Unter den europäischen Vipern hat die Europäische Hornotter eines der stärksten Gifte.
Verglichen mit asiatischen, afrikanischen, amerikanischen Schlangen ist die Hornviper eher mindergiftig. Allein in den
USA werden jährlich knapp 45.000 Schlangenbisse gemeldet. Davon sind > 6.000 gifitg. Davon sterben knapp 10 Menschen jährlich.
Von einer Hornviper mal gebissen...überlebt fast jeder Erwachsene. Sind an Schweinegrippe vermutlich mehr ältere Menschen
gestorben, als von einer Hornviper.
Es sterben in Europa merklich mehr Menschen an Erfrierungen, weil Energiekosten oft nicht mehr bezahlbar.

ps.
Klapperschlangen-Nuggets ...schmecken wie Hähnchen
Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2969
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jun 2020 06 22:02

Re: 2 Schlangenbisse innerhalb von 2 Wochen

Ungelesener Beitrag von Trojica

Heute wieder Schlange im Garten....gut 120 cm lang und dick wie ne schlanke Gurke....hat sich über unseren Sitzplatz geschlängelt....ich habe mich sehr gefreut, Schatz weniger :spinnt:
Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2969
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Mai 2021 08 20:06

Re: 2 Schlangenbisse innerhalb von 2 Wochen

Ungelesener Beitrag von Trojica

sie sind wieder aktiv :multijump:

https://www.slovenskenovice.si/kronika/ ... a-kaca/[br][/br]
==========================================
Hinzugefügt 1 Minute 46 Sekunden nach Erstellung des Beitrags

Unser Kater hat vor ein paar Tagen eine ausgewachsene Hornviper angeschleppt. Er hat ihr das Genick durch gebissen und sie uns dann stolz präsentiert :multijump:
Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2969
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jul 2021 09 23:31

Re: 2 Schlangenbisse innerhalb von 2 Wochen

Ungelesener Beitrag von Trojica

In der benachbarten Steiermark wurde wohl ein Mann durch den Biss einer Hornviper getötet....so wurde es in Ö3 verkündet. Nachbars Kater hat neulich wieder so ein Tierchen angeschleppt und verspeist.

Die Hornvipern sind ja net gross und sehr schlank....
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5626
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Jul 2021 10 19:34

Re: 2 Schlangenbisse innerhalb von 2 Wochen

Ungelesener Beitrag von posteo

Ein Steirer wurde vor paar Tagen in der Keramikabteilung von einer Python im Gehänge gebissen :smile:
Vermutlich
ist die Würgeschlange bei einem Nachbarn ausgebüchst. Ob über den Balkon oder via Abwasserkanal ...ist
noch offen.
Österreichische Sherriffs sinn-ieren noch, wg. wie und was

https://steiermark.orf.at/stories/3111456/
Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2969
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jul 2021 10 22:54

Re: 2 Schlangenbisse innerhalb von 2 Wochen

Ungelesener Beitrag von Trojica

France Prešeren hat geschrieben: 16. Sep 2017 16:28 Ein Steirer wurde vor paar Tagen in der Keramikabteilung von einer Python im Gehänge gebissen
Hab ich auch in Ö3 gehört. Hat ja auch Vorteile....die Schlange frisst die Ratten in der Kanalisation :lolwackel:
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5626
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Jul 2021 13 18:52

Re: 2 Schlangenbisse innerhalb von 2 Wochen

Ungelesener Beitrag von posteo

Trojica hat geschrieben: 10. Jul 2021 22:54 ...Hat ja auch Vorteile....die Schlange frisst die Ratten in der Kanalisation :lolwackel:
wenn die nur in der Kanalisation verbleiben würden .... :smile:

in Asien bauen die DUDEs regelmässig Hasengitter in die Wasser-, Abwasserkanäle. Oft verkriechen sich die
Schlangen bei Hochwässern durch Abwasserkanäle und tauchen dann in Duschen wieder auf ...
Die meisten Schlangenarten sind aber eher ungiftig. Die 4 Meter lange Königscobra ist halt gefährlich....Skorpione
eher mindergiftig.
Tellergrosse Vogelspinnen werden auf den Äckern von den alten DUDEs noch regelmässig roh gegessen. Der Asiat
haut fast Alles auf den Griller, was er findet.
Die Polynesier grillten auch oft ihre Feinde über dem Feuer und verspeisten ihre Köpfe als Dessert. Darunter auch
Ferdinand Magellan, welcher von LapuLapu pers. geköpft und dann gegrillt wurde