Marmorata Forelle - fast ausgestorben

Wenn es wieder gilt die Vergangenheit aufzuarbeiten
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5626
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Nov 2009 14 00:24

Marmorata Forelle - fast ausgestorben

Ungelesener Beitrag von posteo

„Früher gab es im nordadriatischen Becken ausschließlich Marmoratas. Seit 1906 wurden dann aber überall immer wieder importierte Bachforellen eingesetzt und seitdem nahm das Unglück seinen Lauf,„ sagt Dusan. Weil sich die Bachforellen mit den heimischen Fischen kreuzen und die Nachkommen dieser Hybriden ebenfalls fruchtbar sind, schien vor wenigen Jahren das Schicksal genetisch reiner Marmoratas besiegelt. - Als Ende der 80er Jahre dann in der Soca der Anteil von genetisch reinen Marmoratas an den gefangenen Forellen auf rund 5 % zurückging, zog der Angelverein von Tolmin die Notbremse, baute eine erste Fischzucht auf, stellte Dusan als Leiter ein und schlug international Alarm.
Der Notruf erreichte dann die Stiftung Tour du Valat südfranzösischen Arles. Die Stiftung die sich mit der Ökologie von Feuchtgebieten befasst, legte ein Forschungsprojekt auf, und entdeckten 1993 in der abgelegenen Zadlascica, einem wenige Meter breiten Nebenbach der Tolminka, die wiederum in die Soca mündet, kleine schön gezeichnete Marmoratas. Gewebeanalysen in der Universität von Montpellier bestätigten dann die Hoffnung: Es waren genetisch unverfälschte Fische. Die systematische Suche der Vereinsmitglieder in unzugänglichen Nebenflüssen brachte dann noch vier weitere Stämme zu Tage.

Die Maromatoraforelle wird gegenwärtig von der IUCN als „nicht gefährdet“ (least concern) klassifiziert. Aufgrund der Hybridisierung mit der Forelle und der norditalienischen Bachforelle Salmo cenerinus haben jedoch nur wenige reinrassige Populationen der Marmorataforelle überlebt. In den letzten Jahren konnte jedoch die Bestandssituation durch Aufstockung mit reinrassigen Exemplaren verbessert werden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Marmorataforelle

Die Soca, der grüne Smaragd in den Karawanken, ist nicht mehr, was er für Fliegenfischer lange war. Es gibt dort keine Bachforellen mehr und auch keine naturgewachsenen Regenbogner. Sie wurden ebenso elektrisch abgefischt wie die Bachforellen-Marmorata-Hybriden. Und weil Äschen selbst bei nur leicht angestaubtem Wasser schon extrem heikel werden, und dann kaum noch was beißt, kehren immer mehr Fliegenfischer dem einstigen Paradies in Slovenien den Rücken. Seriöse Reiseanbieter haben deshalb begleitete Reisen und Guiding an der Soca inzwischen aus ihrem Programm genommen. Dabei haben die rigorosen Maßnahmen im Soca-System ihren guten Grund:
„Wir züchten hier die Fische mit den zwei Schwänzen„, sagt Dusan Jesensek. Der Tiermediziner in der Brutanstalt von Tolmin in Slovenien, setzt eine handvoll streichholzlanger Fischlein mit unverhältnismäßig großen Mäulern und Köpfen in ein abgedunkeltes Becken. Dass aus ihnen einmal bis zu 25 kg schwere, gefleckte Forellen der Art „Trutta marmoratus„ werden, sieht man den Winzlingen nicht an.
„Marmoratas werden ab fünf Zentimetern Länge zu kannibalischen Räubern. Wir sehen hier in der Fischzucht deshalb oft Fingerlinge mit zwei Schwänzen: Den richtigen und einen zweiten, der aus dem Maul hängt„, erklärt Dusan. Doch der biologische Vorteil, schon früh auf große und damit kalorienreiche Nahrung umschalten zu können, nutzt den Marmoratas im Überlebenskampf heute nicht mehr viel. Sie stehen seit Jahren auf der Roten Liste der bedrohten Tierarten Europas.
http://www.fisher2fisher.de/fliegen/marmorata.htm
Benutzeravatar

Gast
Benutzer gelöscht
Beiträge: 128
Registriert: 23. Apr 2010 18:29
Wohnort:
Nov 2009 14 09:34

Re: Marmorata Forelle - fast ausgestorben

Ungelesener Beitrag von Gast

http://www.unterwasser-bild.de/Suesswasser/Fische/Marmorata-05-k.jpg (Bild anklicken)
seltene Marmorata Forelle im Oberlauf der Soca / Slowenien (lat: salmo trutta marmorata)

wenn die groß werden sehen sie wohl so aus - Riesige Marmorata aus der Soca in Slowenien

http://www.angelreisen.com/domains/angelreisen_com/data/free_docs/Marmorarat_2009_07_19_012.jpg http://www.angelreisen.com/domains/angelreisen_com/data/free_docs/Marmorata_2009_07_19_021_2.jpg http://www.angelreisen.com/domains/angelreisen_com/data/free_docs/Marmorata_2009_07_19_024.jpg
Benutzeravatar

ALPINESTAR
Dem Forum verfallen
Beiträge: 322
Registriert: 24. Aug 2009 10:33
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Fließend verstehen und sprechen
Wohnort:
Nov 2009 16 09:43

Re: Marmorata Forelle - fast ausgestorben

Ungelesener Beitrag von ALPINESTAR

In einem TV-Bericht über die Soča gab es auch einen Teil dazu über die Marmorata.
War recht interessant. Kam auch schon paar Mal wiederholt im TV (3sat oder arte glaub ich).
::::::::::::::::: Meine Slowenien-Photos :::::::::::::::::
:::::::::::::::::::::: Mein Photo-Bolg ::::::::::::::::::::::
Benutzeravatar

France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5586
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Gender:
Slovenia
Nov 2009 16 18:47

Re: Marmorata Forelle - fast ausgestorben

Ungelesener Beitrag von France Prešeren

Du meinst vermutlich "Der smaragdene Fluss"?! http://www.unterwasserwelt.de/html/soca.html
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5626
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Nov 2009 16 21:31

Re: Marmorata Forelle - fast ausgestorben

Ungelesener Beitrag von posteo

Forum-Serbien hat geschrieben:http://www.angelreisen.com/domains/angelreisen_com/data/free_docs/Marmorata_2009_07_19_024.jpg
Sakkra Sakkra, was für ein Oschschi? :klatschend:

hier der richtige Griller dazu? :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar

ALPINESTAR
Dem Forum verfallen
Beiträge: 322
Registriert: 24. Aug 2009 10:33
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Fließend verstehen und sprechen
Wohnort:
Nov 2009 17 10:54

Re: Marmorata Forelle - fast ausgestorben

Ungelesener Beitrag von ALPINESTAR

France Prešeren hat geschrieben:Du meinst vermutlich "Der smaragdene Fluss"?! http://www.unterwasserwelt.de/html/soca.html
Das müsste es sein!
::::::::::::::::: Meine Slowenien-Photos :::::::::::::::::
:::::::::::::::::::::: Mein Photo-Bolg ::::::::::::::::::::::
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5626
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Mär 2021 18 23:52

Re: Marmorata Forelle - fast ausgestorben

Ungelesener Beitrag von posteo

Senknetz-Reuse ....? darf man mit so was in Slowenien fischen
- generell mal nach gefragt - oder generell verboten ?
Bild
Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2969
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Mär 2021 19 18:16

Re: Marmorata Forelle - fast ausgestorben

Ungelesener Beitrag von Trojica

posteo hat geschrieben: 18. Mär 2021 23:52 oder generell verboten
ist verboten...ich habe so was auch aus D mitgebracht....wurde sofort verdammt
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5626
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Jul 2021 01 15:07

Re: Marmorata Forelle - fast ausgestorben

Ungelesener Beitrag von posteo

Trojica hat geschrieben: 19. Mär 2021 18:16 ist verboten...ich habe so was auch aus D mitgebracht....wurde sofort verdammt
Wird der deitsche Angelschein in Slowenien, Ungarn, Kroatien anerkannt oder benötigt man
eine entsprechende nationale Lizenz ?
Kann man den Deitschen ( Angelschein ) auch auf den Slowenischen übertragen lassen ( wg. Verlängerungen )
oder muss man eine extra Lizenz in Slo bentragen ( incl. Prüfung )
Wer verteilt in Slowenien die Angelkarten in der Regel ? Die Vereine selber oder auf der Obcina, beim Bürgermeister
höchst persönlich ? :smile:
Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2969
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jul 2021 02 17:32

Re: Marmorata Forelle - fast ausgestorben

Ungelesener Beitrag von Trojica

posteo hat geschrieben: 14. Nov 2009 00:24 Wer verteilt in Slowenien die Angelkarten in der Regel
da gibts ein Portal RibiciCard....dort kannst dir Landesweit Angelkarten kaufen, direkt bezahlen und Ausdrucken...und los gehts