Urlaub

Den Tourismus betreffend unabhängig der Region oder der Aktivität
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Tom
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2650
Registriert: 20. Jun 2009 22:50
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort:
Germany
Jul 2018 29 20:31

Re: Urlaub

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Hauptsache es gibt genug kühles Laško, viel Čevaps, ordentlich Fisch und ein zartes Spanferkel :essenbereit:


Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können.

Benutzeravatar

France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4983
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Geschlecht:
Slovenia
Jul 2018 29 20:54

Re: Urlaub

Ein Schlaraffenland für jeden Veganer. :lachend:

Wünsche gute Fahrt und eine knitterfreie Stoßstange. :auto:


Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4983
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Geschlecht:
Slovenia
Aug 2018 01 19:36

Re: Urlaub

Sei froh, dass du jetzt runter gefahren bist. 36° hier sind echt nicht witzig und besonders nicht auf dem Moped. :heiss:


Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1222
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Aug 2018 01 21:19

Re: Urlaub

Bei uns ist es seit Tagen auch so....gestern 38,6 .....heute etwas weniger....gerade kommt ne Abkühlung von oben herrlich....



Benutzeravatar

RichardLuger
Neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 8. Okt 2018 14:04
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Bonn
Germany
Okt 2018 10 06:47

Re: Urlaub

Hallo!
Toll Urlaub in Slowenien würde ich auch gerne mal machen. Ist sich bisher aber leider nie ausgegangen.
Aber vielleicht finde ich ja noch für den nächsten Sommerurlaub ein nettes Ferienhaus exklusiv für mich.



Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Tom
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2650
Registriert: 20. Jun 2009 22:50
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort:
Germany
Okt 2018 10 09:12

Re: Urlaub

Na dann mal schnell ran an den Wühltisch, bevor die besten Stücke vergriffen sind :prost:


Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können.

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1222
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Okt 2018 10 18:09

Re: Urlaub

Es gibt zehntausende zum Mieten....nicht über die normalen Portale buchen...such über bolha...da findest viele provisionsfrei direkt vom Vermieter...



Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4499
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Bulgaria
Okt 2018 11 13:35

Re: Urlaub

https://www.airbnb.de/s/Slowenien/homes ... ag=NI51DkQ_


wer mit airbnb klar kommt;
sonst bolha.com oder auf Empfehlung



Benutzeravatar

robbie-tobbie
Dem Forum verfallen
Beiträge: 835
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Germany
Okt 2018 20 20:03

Re: Urlaub

Wie bereits erwähnt, waren wir die Tage in Slo im Urlaub. Reflektierend muss ich sagen, mir fällt natürlich immer wieder auf, wie sich das Eine oder Andere verändert. Nicht jede Veränderung wird von mir positiv empfunden, ist natürlich auch immer eine subjektive Sicht der Dinge.

Was Fakt ist: die Preise für den Bedarf der täglichen Sachen sind extrem unterschiedlich zu D, in der Regel ist vieles deutlich teurer (und wieder teurer geworden im Vergleich zu meinem letzten Besuch in 2017). Die Lebensmittelpreise sind, abgesehen von Discountern á la LIDL, ALDI & Co. deutlich höher. Die Qualität von z.B. Fleischwaren in Supermärkten hat stark abgenommen. Brechreiz kriege ich, wenn ich in Slo Tomaten aus den Niederlanden im Regal sehe. Und das, obwohl (im Oktober!) die Tomatenstauden bei den Nachbarn im Garten noch voll reifer, leckerer Früchte hängen. Unsere anderen Nachbarn, die bisher kommerziellen Gemüse-Anbau betrieben haben, machen nur noch in Knoblauch und Zwiebeln. Das Geschäft mit Tomaten, Paprika etc. rentiert sich einfach nicht mehr. weil die besch... Wasser-Tomaten aus Spanien, NL etc. einfach viel billiger sind :shock:
Wenn das der Preis der Globalisierung ist, ich mag ihn nicht bezahlen.

Immerhin ist das Fleisch beim lokalen Metzger noch genauso gut wie früher. Und das bei wirklich moderaten Preisen. Saftige Steaks, die beim Braten nicht schrumpeln. Es geht also doch!

Meine Cousine geht demnächst in Rente. Hat über 40 Jahre als Krankenschwester gearbeitet, etliche Jahre im Schicht-Betrieb. Hat viele Zusatz-Qualifikationen auf Grund von diversen Fortbildungen. Ihre Rente: knapp 600€ im Monat :sad: das finde ich schon bitter. Ohne Eigentum und eigene Zusatz-Versorgung (eigener Gemüsegarten, private Gefügelzucht, Weinberge, ...) finanziell wohl kaum stemmbar. Und was mich wirklich beschämt hat: bei unserer Abreise bekamen wir noch zwei gefrorene Enten als Mitbringsel für die daheim Gebliebenen geschenkt. Und das, obwohl wir ein Vielfaches von denen verdienen. Und mein armer Onkel, der jetzt schon fast zwei (!) Jahre auf seine Herz-OP wartet, sagte zu mir: "ich weiß gar nicht, warum alle jammern. Uns ging es doch noch nie so gut wie heute!" Macht einen schon nachdenklich.


Viele Grüße, Robert

***************
Manchmal hat man einfach kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu.

Benutzeravatar

France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4983
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Geschlecht:
Slovenia
Okt 2018 20 22:11

Re: Urlaub

robbie-tobbie hat geschrieben:
20. Okt 2018 20:03
die Preise für den Bedarf der täglichen Sachen sind extrem unterschiedlich zu D, in der Regel ist vieles deutlich teurer
Das ist wahrscheinlich seit spätestens der Unabhängigkeit so. Deutschland ist allerdings als Vergleich eher unpraktisch, denn wahrscheinlich sind Lebensmittel in ganz Europa nicht so billig wie in Deutschland, weil Deutschland den sicher schärfsten Preiskampf in diesem Segment hat. Bedenkt man den Durchschnittslohn in Slowenien, ist das sehr verwunderlich, wie sie damit zurecht kommen. Schließlich geben die Menschen nicht in ganz Deutschland durchschnittlich über die Hälfte ihres Lohnes alleine für die Miete aus wie in München.

Was die medizinische Versorgung angeht, kann man nur die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. In absolut jedem Wahlkampf ein top Thema in Slowenien und seit Jahrzehnten unverändert. Kann doch nicht so schwer sein, in einer Legislaturperiode dieses Thema auf Platz 1 zu setzen und alles andere für 4 Jahre zu vernachlässigen. Dann wäre viel mehr erreicht, als wenn man alle Themen gleichmäßig unterfinanziert und alle Probleme bleiben wie sie sind.


Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

robbie-tobbie
Dem Forum verfallen
Beiträge: 835
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Germany
Okt 2018 21 10:06

Re: Urlaub

France Prešeren hat geschrieben:
20. Okt 2018 22:11
Deutschland ist allerdings als Vergleich eher unpraktisch, denn wahrscheinlich sind Lebensmittel in ganz Europa nicht so billig wie in Deutschland
Stimmt, das hatte ich natürlich nicht bedacht. Wobei ich dagegen halten muss: andere Regionen, die als "hochpreisige" Urlaubsorte gelten wie z.B. Sardinien, sind aus meiner Sicht auch nicht teurer als Slo. Und in GR sind die Lebensmittelkosten ungefähr 1:1 zu Deutschland (ok, dafür ist dort viel Anderes im Argen, ich weiß :wink: )

France Prešeren hat geschrieben:
20. Okt 2018 22:11
Kann doch nicht so schwer sein, in einer Legislaturperiode dieses Thema auf Platz 1 zu setzen und alles andere für 4 Jahre zu vernachlässigen.
Das Schlimme daran ist: das denkt doch sicher fast jeder normal denkende Mensch! Warum kommt so eine Regierung dann nicht drauf...? :gruebel:


Viele Grüße, Robert

***************
Manchmal hat man einfach kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu.