Julische Alpen von "Lonely Planet" empfohlen

Wenn es hoch hinaus oder tief hinab geht
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5578
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Gender:
Slovenia
Okt 2017 25 15:29

Julische Alpen von "Lonely Planet" empfohlen

Ungelesener Beitrag von France Prešeren

Seit mehr als zehn Jahren kürt „Lonely Planet“ jedes Jahr jeweils zehn „beste“ Städte, Länder und Regionen fürs Folgejahr. Ausgangspunkt für die Autoren des Verlags und die Online-Community sind dabei unterschiedlichen Kriterien, darunter Fragen wie: Welche Orte machen gerade einen spannenden Wandel durch? Welche Ziele werden zurzeit vom Geheimtipp zum Hotspot?
https://www.welt.de/reise/article170006 ... -Welt.html
In der Kategorie "Regionen" schafften es die Julischen Alpen auf den 3. Platz.
3. Julian Alps, Slovenia
With the natural appeal of Chamonix or Zermatt – but with fewer crowds – the Julian Alps offer mountain bliss in an overlooked corner of Europe. Over two-thirds of the region is protected by the Triglav National Park mandate, a mechanism that not only curbs development along the summits but ensures that improvements to local infrastructure are effected in a slow and studied manner. Once suitable only for the intrepid, the Julian Alps are gently opening the door to every stripe of traveller. A growing number of locally run operators are pairing pulse-racing treks with upmarket versions of homestays in stylish shepherd digs.
https://www.lonelyplanet.com/best-in-travel/regions
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.