Sommerzeit / Zeitumstellung

Hauptsächlich oder auch nur zeitweise
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1579
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Mär 2019 04 17:35

Sommerzeit / Zeitumstellung

Wie ist denn der Trend in Slo bezüglich der Zeitumstellung / Sommerzeit? Ist schon eine Tendenz erkennbar, wie das Thema ab 2021 gehändelt wird? :ueberleg:

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4879
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Mär 2019 05 00:11

Re: Sommerzeit / Zeitumstellung

Trojica hat geschrieben:
4. Mär 2019 17:35
wie das Thema ab 2021 gehändelt wird? :ueberleg:
Der Ausschuss im Europaparlament stimmte für Ende der Zeitumstellung 2021.
analog wird es in Slovenije genauso gehandelt. Die Russen hatten bei dem Hasenmist
erst gar nicht mit gemacht ....

Sommerzeit-Umstellung....völliger zweifelhaft :absolvent:

Benutzeravatar

France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5206
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Geschlecht:
Slovenia
Mär 2019 05 16:22

Re: Sommerzeit / Zeitumstellung

Trojica hat geschrieben:
4. Mär 2019 17:35
Wie ist denn der Trend in Slo bezüglich der Zeitumstellung / Sommerzeit? Ist schon eine Tendenz erkennbar, wie das Thema ab 2021 gehändelt wird?
Dazu habe ich noch nichts gelesen. Nachdem jedes Land dies selber entscheiden kann, wird das noch im Parlament behandelt und dann wird sicher auch darüber berichtet.

Ich bin für die Sommerzeit. Ob es morgens länger dunkel ist, interessiert mich nicht sonderlich. Wenn es aber abends länger hell ist, wäre das schon praktisch. Auch denke ich, dass es die Verkehrssicherheit erhöht, wenn man um 18 Uhr von der Arbeit heim fährt und es dann noch nicht stockdunkel ist. Vor allem in Slowenien, wo die Straßenbeleuchtung deutlich geringer ausfällt als in Deutschland.
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1579
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Mär 2019 05 22:04

Re: Sommerzeit / Zeitumstellung

posteo hat geschrieben:
5. Mär 2019 00:11
Die Russen hatten bei dem Hasenmist
erst gar nicht mit gemacht ...
Die Russen haben eh schon zehn Zeitzonen...und diese nochmals unterteilen in weitere zehn Zeitzonen...so verrückt ist selbst Putin nicht :lolwackel:

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4879
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Mär 2019 06 17:29

Re: Sommerzeit / Zeitumstellung

Trojica hat geschrieben:
5. Mär 2019 22:04
..und diese nochmals unterteilen in weitere zehn Zeitzonen...so verrückt ist selbst Putin nicht :lolwackel:
wenn man mit der sibirischen Eisenbahn von Moskau gen China fährt...kann es passieren, dass man
dann im Zug keine Mahlzeit im Speisewagen erhält, weil gerade eine Zeitzone passiert ....so einem
ehem. Lehrer geschehen.
Der wollte was aesen....Speisewagen zu, wg. Siesta... passiert im Flugzeug nicht :lolwackel:

aber russische Zugpersonal...konsequent ...rustikal, aus 12 Uhr ...wird dann schnell 13 Uhr - dann gilt Pause
im Kommunismus....ähm neo-Kapitalismus ..

Benutzeravatar

robbie-tobbie
Dem Forum verfallen
Beiträge: 938
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Germany
Mär 2019 08 09:38

Re: Sommerzeit / Zeitumstellung

France Prešeren hat geschrieben:
5. Mär 2019 16:22
ch bin für die Sommerzeit.
Ich auch - und zwar genau aus den von Dir bereits genannten Gründen :wink:

Die Argumente derer, die anderer Meinung sind, sind meist: das war früher doch so, also soll es jetzt auch wieder so sein... ewig Gestrige... :schwindlig:
Viele Grüße, Robert

***************
Manchmal hat man einfach kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu.

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4879
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Mär 2019 09 11:13

Re: Sommerzeit / Zeitumstellung

robbie-tobbie hat geschrieben:
8. Mär 2019 09:38
das war früher doch so, also soll es jetzt auch wieder so sein... ewig Gestrige... :schwindlig:
sehe ich anders.
Synchronisiere mal in einem Industriebetrieb die Uhren der jeweiligen Steuerungen...na dann viel
Spaß...Kostet dem Unternehmen vermutlich auch nur Hosenknöpfe, für die Truppe ( jahrelang
selber synchronisiert...völlig un-nütze Arbeit + unproduktive Zeitverschwendung )

Zudem wird kaum Energie eingespart - es wird sogar mehr Energie verbraucht;
gibt genug Studien
https://www.handelsblatt.com/arts_und_s ... 38852.html

Die FDP ( die Fahne im Wind-Partei ) wollte in 2005 die Zeitumstellerei abschaffen.
Man hielt sich nur noch an der Zeitumstellung, weil die EU danach tickte. So lange die
EU daran fest-hält, passiert nichts ...hiess es dann damals, lt. Westerwelle, Kubiki
und Unterhemden-Modell chr. Lindner....der war aber damals vermutlich noch im Kindergarten ?

Nun haben die Euro-Kraten + Apparatischis doch eingelenkt und schaffen den Hasenmist komplett ab.
Da Slovenija eh immer mit ihrer links-kommunistischen Regierung den Bückling macht, ziehen diese
selbstverständlich nach - analog wird auch in Slovenija die Zeitumstellung abgeschafft - nicht weil
diese es wollen - eher weil es Systembücklinge sind, die sich verbiegen wie die FDP-ler einst

ps.
wer damals die Zeitumstellung eingeführt hatte, gehört direkt dem Braunkohletageabbau zum
Kohlestaubkehren zu geführt, oder in ein nordkoreanisches Gulag/Arbeitslager verbracht...
Vermutlich hatten die Entscheider damals BSE oder wurden Opfer einer Spunk-Falle ? man weiss
es nicht mehr so genau ...weil die Meisten vermutlich heute schon mausetot

wenn die AfD regiert, wird die Sommerzeit eh abgschafft. Lt. lePen der € gleich mit dazu.
Macron wird ab-gewählt ...Merkel geht nach Paraguay, auf ihre Bonanza-Ranch ...wo diese auch
letztendlich beerdigt wird ... oder in den Knast, wg. Hochverrat ?
Bild


geistes Kind war damals Franklin ( aus einer Schnappsidee heraus ) ...aus den US-und-Ah...
dort wo oftmals eh nichts Gescheites herkommt ( schlechtes Essen,
McDonalds, CocaCola-Dreck, apple, Mikro-Soft, Android(very Evil) :grindevel: Fratzenbuck,
gegrillte Marschmellows, Wasserbier, schlechte Schnäppse, Gen-Food, usw. )

Benutzeravatar

robbie-tobbie
Dem Forum verfallen
Beiträge: 938
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Germany
Mär 2019 10 08:21

Re: Sommerzeit / Zeitumstellung

posteo hat geschrieben:
9. Mär 2019 11:13
sehe ich anders.
Ich glaube, Du hast mich missverstanden. Ich bin SEHR WOHL für die Abschaffung der Zeitumstellung, aber ich bin dafür, dass zukünftig die Sommerzeit ganzjährig bestehen bleibt. Dann brauchste auch nix mehr zu synchronisieren :wink:
Viele Grüße, Robert

***************
Manchmal hat man einfach kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu.

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1579
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Mär 2019 10 14:52

Re: Sommerzeit / Zeitumstellung

ich bin auch ein Fan der Dauersommerzeit..

Wenn auch die Pädagogen in D wimmern, es sei dann im Winter zu dunkel für die Kidis, um in die Schule zu gehen...dann sollten sie die Schule halt zwei Stunden später beginnen lassen. Das käme dem Lifestyle der Jugend sehr entgegen. Ich kenne die Begeisterungsstürme und die Stressattacken der Erziehungsberechtigten, wenn die Kleinen um 6.30 Uhr aufstehen müssen um in den Schultag zu starten :multijump:

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4879
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Mär 2019 10 17:16

Re: Sommerzeit / Zeitumstellung

Trojica hat geschrieben:
10. Mär 2019 14:52
und die Stressattacken der Erziehungsberechtigten, wenn die Kleinen um 6.30 Uhr aufstehen müssen um in den Schultag zu starten :multijump:
Die Großeltern mussten früher kilometerweise durch die Berge zur Schule latschen. Ohne Schuhe...
wenn eine Kuh irgendwo hin schiss....badete man die Füsse darin, weil besser warm als in Stalingrad
erfroren ...

Die meisten Erziehungsberechtigen fahren ihre verwöhnten Bälger heute mit ihren Super-SUVs zur Schule,
Bahnhof ...weil keine Sherriffs, Schülerlotsen am Start.
In Slowenien stehen in der Früh immer die Hilfs-Sherriffs-Schülerlotsen an den Fussgängerüberwegen...
so was ist löblich...

ps. die sollen besser den Kindern was zum Aesen in den Schulen geben ...die Meisten bekommen nicht
mal ein Pausenbrot mit und müssen dann mit knullenden Mägen dem links-grün-versifften, früh-sexualisierenden
Lehrern in selbergestrickten Zeckenzuchtkitteln, geistig folgen

...funktoniert nicht...