Immobilien Preise

Ein Domizil nur zur Entspannung oder für immer
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5597
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Sep 2015 18 14:50

Re: Immobilien Preise

Ungelesener Beitrag von posteo

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Stefan_Sch hat geschrieben: Das ist mir durchaus klar. Ich kann auch ganz nachvollziehen, wenn Leute hier sparen oder der Meinung sind, dass wäre zu "Overkill".
Ich habe die Entscheidung damals bewußt so getroffen.
wenn du die nächsten 70 Jahre noch überlebst, hat dich die Küche rund 143 euro pro Jahr gekostet. Da darf man dann nicht meckern :smile:
Längerfristig lohnt sich die Anschaffung.
Stefan_Sch hat geschrieben: Wir haben das Glück, dass das Haus in einer kleinen Siedlung auf einem Hügel steht. Da gibt es nur einen Zugang und da wird nichts geklaut.
Das täuscht. Ein Kollege wohnt auch in einer teuren Ecke. Da wurde auch eingebrochen, wie beim Nachbar = verschwägert.
Das ist heute kein Garant mehr; außer es patroliert eine Sherriff oder Zivil-Schutz-Einheit durch das Kleindorf.
Stefan_Sch hat geschrieben: Unser Parkett ist über 10 Jahre alt und sieht noch sehr sehr gut aus. Feuchtigkeit gibt es nicht. Da mache ich mir wenig Sorgen.
unseren hat es geworfen, leider.
Darum keinen Parket mehr. Heute verlegt man Lynolium ( auch kein Lamminat, Kork oder sonst was ) Da kannst du dein Bowiemesser in den
Boden rammen; da sieht man danach nix

Stefan_Sch hat geschrieben: Stimme dir prinzipiell zu. Ist halt eine Frage der Prioritäten. Ich sehe das als einmalige und langfristige Investition. Ich ändere die Inneneinrichtung im 1. Stockwerk ja nicht alle 2 Jahre.
ja klar, muss Jeder selber entscheiden; wie gesagt, der Andere versäuft, der Andere verhurt, der ganz Andere verspielt sein Moos.
Der Wiederverkaufswert erhöht sich damit aber nicht. Ist wie beim Autotuning. Da stecken die ganzen Dödel > 30.000 $ in den Tuningkram und am
Ende wird die ganze Karre f. 12.000 $ verkauft, weil man keinen Flintz mehr hat. Notverkauf - nur bezahlt dir der Käufer keine Tuningarbeiten. Ist
halt so.
Und abgerockte Möbel, Küchen, Sofas, Betten...will auch Keiner gebraucht mehr haben.
Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2904
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jun 2016 06 21:58

Re: Immobilien Preise

Ungelesener Beitrag von Trojica

Hallo,

um das Thema aufzugreifen...habe 16 km von Maribor entfernt, Autobahnanschluss 800 m, direkt am See in unverbaubarere Aussichtslage bezahlt unter 40 € für den Quadratmeter.... Dazu kommen noch ca 2000 € für Wasser- und Elektronanschluss...allerdings muss man bei Erteilung der Baugenehmigung einen nette Summe an Gebühren ans örtliche Amt abdrücken...
Im Gegensatz zu meinem Wohnort i. Deutschland, wo der Quadratmeter um die 1000 € kostet, ist es in SLO günstig, einen Bauplatz zu kaufen.

LG
Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2904
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jun 2016 06 21:58

Re: Immobilien Preise

Ungelesener Beitrag von Trojica

Hallo,

um das Thema aufzugreifen...habe 16 km von Maribor entfernt, Autobahnanschluss 800 m, direkt am See in unverbaubarere Aussichtslage bezahlt unter 40 € für den Quadratmeter.... Dazu kommen noch ca 2000 € für Wasser- und Elektronanschluss...allerdings muss man bei Erteilung der Baugenehmigung einen nette Summe an Gebühren ans örtliche Amt abdrücken...
Im Gegensatz zu meinem Wohnort i. Deutschland, wo der Quadratmeter um die 1000 € kostet, ist es in SLO günstig, einen Bauplatz zu kaufen.

LG
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5597
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Jul 2016 10 18:59

Re: Immobilien Preise

Ungelesener Beitrag von posteo

Trojica hat geschrieben:... direkt am See in unverbaubarere Aussichtslage bezahlt unter 40 € für den Quadratmeter.... Dazu kommen noch ca 2000 € für Wasser- und Elektronanschluss...allerdings
wie viel nehmen die dort im Osten für die Genehmigungserteilung und musst du eine Grube bauen, mangels Abwasser-Kanal ?
wenn Grube, ...wie sind denn die Auflagen dort vor Ort? 3-Kammer, doppel-Sisterne, einfache Grube usw.

weiterhin, viel Erfolg und starke Nerven :mrgreen:


ps. ..stehendes Gewässer....hmmm, viel Stechmücken ? Seid ihr damit verschont? oder wüten dort die Beisser recht arg
am See ?
Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2904
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jul 2016 10 21:32

Re: Immobilien Preise

Ungelesener Beitrag von Trojica

Huhu....wir haben fast 10 000 € an die Gemeinde und an die übergeordnete Obcina abgedrückt...Wir sind ans örtliche Abwasser angeschlossen...

LP
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5597
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay
Mär 2017 29 10:43

Re: Immobilien Preise

Ungelesener Beitrag von posteo

Wohnkosten stiegen europaweit enorm an

http://diepresse.com/home/wirtschaft/ec ... ern.portal


Es gibt aber auch Länder, in denen Wohnraum – nach einer entsprechenden Überhitzung des Immobilienmarktes
in den vergangenen Jahren billiger wurde.
Den EU- bzw. Euroraum-Schnitt entsprechend nach unten drücken vor allem die fünf Länder .....
......Slowenien (minus 12,6 Prozent) ...

Doch auch in anderen Staaten muss man heute für Immobilien um einiges weniger auf den Tisch legen
als noch 2010: In Kroatien (minus 8,6 Prozent), ...