Haus-Fassade streichen

Ein Domizil nur zur Entspannung oder für immer
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Stefan_Sch
Begeistertes Mitglied
Beiträge: 175
Registriert: 16. Aug 2013 08:51
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
Mai 2019 03 17:24

Haus-Fassade streichen

Hallo,

ich würde gerne demnächst die Fassade in unserem Haus in SLO neu streichen lassen (weiß). Es handelt sich um ein normales 2 stöckiges Haus + Erdgeschoss.

Hier und dort sollen ein paar kleinere Risse auch behoben werden.

Könnt ihr da eine Firma empfehlen? Mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Ich möchte eine qualitativ gute Farbe haben, die auch einige Jahre hält. :lolwackel:

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1549
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Mai 2019 03 21:42

Re: Haus-Fassade streichen

Unser Maler war absolut spitze und sehr günstig...aber er arbeitet nur lokal begrenzt...aber den könnt ich bedingungslos empfehlen...ist dein Haus weit weg von Maribor?

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4836
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Mai 2019 04 13:46

Re: Haus-Fassade streichen

Stefan_Sch hat geschrieben:
3. Mai 2019 17:24
Könnt ihr da eine Firma empfehlen? Mit welchen Kosten ist zu rechnen?
evtl. hier ?
https://www.mojmojster.net


Stefan_Sch hat geschrieben:
3. Mai 2019 17:24
Ich möchte eine qualitativ gute Farbe haben, die auch einige Jahre hält. :lolwackel:
evtl. die Farben aus Deutschland mit nehmen, Relius, Caparol ThermoSan-Fassadenfarbe,
Pufas Silikonharz, WOLFGRUBEN WERKE Nano, Caparol Muresko Silacryl,
ProfiTec Acylosan Silikonharz-Reinacryl
...kosten halt alle ab 80 - 160 Öhro für den Kübel

Für Dienstleistungen nehmen die Fachfirmen auch nicht wenig. Die Cousine meinte
auch mal, dass das die Sanierung des Terrassengeländers eine billige Nummer ist ...
bis die Rechnung kam...
daher Angebote sich schriftlich geben lassen und sich auf keine mündlichen Vereinbarungen
einlassen...sonst wird man über den Tisch gezogen

ps. pers. haltet man von den micro-Plastikfarben selber nicht viel. Würde mir da bei Bolha
ein Gerüst kaufen, die Risse selber verfüllen und malen.
Mein Favorit sind Sumpfkalkfarben - das diffundiert, ist preisgünstig, hält paar Jahre.
Gerüst bei bolha wieder verkaufen, wenn man es nicht mehr benötigt - ist billiger, als
ein Leihgerüst - sonst nur totes Kapital.
Von dem Geld kann man paar Photovoltaik-Module sich anschaffen...spart Atomstrom

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1549
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Mai 2019 04 19:40

Re: Haus-Fassade streichen

Ich habe vor zwei Wochen meinen Grill mit Sumpfkalkfarbe angepinselt...habe locker 25 kg Farbe verpinselt...habe noch etwas hydraulischen Kalk reingemengt....bin echt überrascht...jetzt nach zwei Wochen völlig wischfest und nach einem Anstrich komplett deckend. Hat auch schon einige heftige Regengüsse ausgehalten. Habe das Ganze mit einem alten Handfeger aufgetragen....man lernt net aus..

==========================================
Hinzugefügt 3 Minuten 47 Sekunden nach Erstellung des Beitrags

IMG-20190504-WA0002.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4836
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Mai 2019 07 12:26

Re: Haus-Fassade streichen

Trojica hat geschrieben:
4. Mai 2019 19:40
...völlig wischfest und nach einem Anstrich komplett deckend.
Das fette Blau schaut gut aus.
Was ist denn das denn für ein Farbentyp genau ?
merci

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1549
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Mai 2019 07 19:09

Re: Haus-Fassade streichen

Das ist der Farbton vom Haus...mein Händler hat mir was gegeben, das mit meiner Kalkfarbe kompatibel ist.
Gibt schöne Strukturen beim Auftrag mit dem Handfeger.
Die ersten kräftgen Regen gut überstanden....die Farbe dunkelt beim Regen kurz nach weil atmungsaktiv, aber trocknet rasch wieder ab...

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4836
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Mai 2019 08 19:26

Re: Haus-Fassade streichen

Trojica hat geschrieben:
7. Mai 2019 19:09
.mein Händler hat mir was gegeben, das mit meiner Kalkfarbe kompatibel ist.
Gibt schöne Strukturen beim Auftrag mit dem Handfeger.
dann werde ich mal den lokalen Farben-Dealer ausquetschen. Evtl. hat der was Brauchbares im Sortiment.
Wobei man mit dem Sumpfkalk + paar Farbbollen da schon was zaubern kann,
vermutlich preisgünstiger.

Die Farbenhändler haben oft nicht mehr alle Latten am Zaun. 2 Liter Holzschutzfarbe, ebenholzig,
satte 80 - 90 Öhro ....
früher nahmen die Alten das gute alte Motorenöl... :grindevel:

Jackson Pollock hat da auch nicht lange herum gefuchtelt. Dicker Pinsel, paar Farmeimer...
Handkäs mit Musik...und fertig war das Bild....heute Millionen wert :keks: