Slowenische Spieler im ausland

Ein Spiel dauert 90 Minuten und am Ende.....
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Slowene93
Dem Forum verfallen
Beiträge: 773
Registriert: 6. Aug 2009 00:02
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
Mai 2011 14 18:34

Re: Slowenische Spieler im ausland

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Wow novakovic mit seinem 17.saisontor!!!
und damit der dritt beste torschütze der liga!


" onclick="window.open(this.href);return false;


Naprej zastava slave,
na boj junaška kri,
za blagor očetnjave
naj puška govori!

Benutzeravatar

MOMO
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2199
Registriert: 14. Jun 2009 22:44
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Fließend verstehen und sprechen
Wohnort:
Mai 2011 30 21:14

Re: Slowenische Spieler im ausland

Tim Matavz bleibt beim niederländischen Erstligisten FC Groningen und wechselt nicht zum SSC Neapel. Das erklärte der Stürmer aus Slowenien seinen Verein. „Wir sind am Freitag von Tim informiert worden, dass er nicht mehr zu Napoli will, weil es nicht zu einer Einigung kommt“, sagte Groningens Manager Hans Nijland der Fußballzeitschrift Voetbal International.

Weiter in der Eredivisie(Ehrendivision)

Der Champions-League-Teilnehmer aus der Serie A hatte seit Januar mit Matavz und den Groningern verhandelt. Mit dem Slowenen war man sich schnell einig, aber über die Ablösesumme für den 22-Jährigen gab es unterschiedliche Vorstellungen. „Er hat uns gesagt, dass er auch in der Saison 2011/12 gerne für Groningen in der Eredivisie spielen will“, lautete das Fazit von Manager Nijland.

quelle: http://www.goal.com" onclick="window.open(this.href);return false;


Je mehr Löcher, desto weniger Käse

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Slowene93
Dem Forum verfallen
Beiträge: 773
Registriert: 6. Aug 2009 00:02
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
Mai 2011 30 23:41

Re: Slowenische Spieler im ausland

eine schande ist das


Naprej zastava slave,
na boj junaška kri,
za blagor očetnjave
naj puška govori!

Benutzeravatar

MOMO
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2199
Registriert: 14. Jun 2009 22:44
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Fließend verstehen und sprechen
Wohnort:
Mai 2011 31 22:59

Re: Slowenische Spieler im ausland

was ist eine schande?

MOMO


Je mehr Löcher, desto weniger Käse

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Slowene93
Dem Forum verfallen
Beiträge: 773
Registriert: 6. Aug 2009 00:02
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
Mai 2011 31 23:13

Re: Slowenische Spieler im ausland

MOMO hat geschrieben:was ist eine schande?

MOMO
Das der Transfer noch geplatzt ist


Naprej zastava slave,
na boj junaška kri,
za blagor očetnjave
naj puška govori!

Benutzeravatar

MOMO
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2199
Registriert: 14. Jun 2009 22:44
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Fließend verstehen und sprechen
Wohnort:
Jan 2014 03 18:08

Re: Slowenische Spieler im ausland

13 Millionen Euro für Kevin Kampl?

Kevin Kampl steht schon seit längerem auf der Wunschliste von Fenerbahce Istanbul. Jetzt machen die Türken wieder ernst.
03.01.2014

Im Sommer war Galatasaray Istanbul an Kevin Kampl dran. Damals wollte der türkische Traditionsklub den slowenischen Fußballer des Jahres unbedingt verpflichten.
Damals erklärte Kampl im Gespräch mit SPORTNET: "Wir haben hier bei Red Bull Salzburg große Ziele, ich habe noch einen Vertrag (bis 2016; Anm.) und außerdem fühle ich mich hier extrem wohl. So wohl habe ich mich noch nie bei einem Verein gefühlt. Wir haben eine richtig super Truppe und wir sind auf dem richtigen Weg. Deswegen konzentriere mich mich auch nichts anderes", stellte er damals klar.
Jetzt, sechs Monate später, macht Stadtrivale Fenerbahce jagt auf den Dribbler von Red Bull Salzburg. Der große Unterschied: Kampl hat seinen Vertrag vor einigen Monaten sogar bis 2018 verlängert.
Und dennoch will "Fener" laut eurosport.com Kampl in der Winterpause verpflichten. Wie die Seite berichtet, will Salzburg aber mindestens 13 Millionen Euro für seinen Dribbelkünstler.


quelle: http://sportnet.at/" onclick="window.open(this.href);return false;

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Novakovic und FC suchen eilige Lösung
03.01.2014

Milivoje Novakovic sucht einen neuen Verein.
Mit dem Jahreswechsel endete auch gleichzeitig das Leihgeschäft um Milivoje Novakovic. Auch wenn der Stürmer noch bis zum Saisonende beim 1. FC Köln unter Vertrag steht, wollen die Verantwortlichen den Slowenen so schnell wie möglich loswerden.

Das Jahr 2014 hat begonnen. Für den 1. FC Köln bedeutet das: Milivoje Novakovic ist wieder da. Der zuletzt nach Japan verliehene Stürmer steht noch bis zum Sommer am Geißbockheim unter Vertrag – eine Rückkehr ins FC-Trikot wird es aber dennoch nicht geben. Der 34-Jährige soll den Klub verlassen. „Wir hoffen, dass wir vor dem Abflug ins Trainingslager eine Lösung finden, mit der alle Parteien leben können. Milivoje Novakovic hat sich bislang noch nicht zu einem Wechsel zu Shimizu durchringen können“, sagte FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ am Freitag.

Dennoch sorgte Novakovic für gute Nachrichten. Inmitten der Klubsuche erreichte er in Slowenien Platz zwei bei der Wahl zum Fußballer des Jahres. Mit 135 Stimmen gewann Kevin Kampl (RB Salzburg) vor Novakovic (83) – der immerhin Inter Mailands Torhüter und Vorjahressieger Samir Handanovic (76) hinter sich ließ.

Bis sich der FC mit Novakovic geeinigt hat, wird der Klub ihm „professionelle Trainingsmöglichkeiten bieten, er wird aber definitiv nicht mit der Mannschaft trainieren“, sagte Wehrle. Nächste Woche werden weitere Gespräche folgen. Das gilt auch für die finalen Verhandlungen mit Arminia Bielefeld. Kacper Przybylko wird an die Ostwestfalen ausgeliehen, Wehrle erwartet schnellen Vorzug. „Es ist noch nicht alles unterschrieben, aber alle Parteien sind sich einig.“


quelle: http://www.ksta.de/" onclick="window.open(this.href);return false;


Je mehr Löcher, desto weniger Käse

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Slowene93
Dem Forum verfallen
Beiträge: 773
Registriert: 6. Aug 2009 00:02
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
Jan 2014 06 15:41

Re: Slowenische Spieler im ausland

hä Novakovic wurder 2 Platz?
Wie kommt den sowas zu stande..^^


Werder Bremen ist an Roman Bezjak von Ludogorec Razgrad interessiert

-- Nachricht nachträglich hinzugefügt am 06.01.2014 16:43 --

HAHA Fener könnte auch 25 Mio Bieten
Kampl würde NIE wechseln


Naprej zastava slave,
na boj junaška kri,
za blagor očetnjave
naj puška govori!

Benutzeravatar

MOMO
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2199
Registriert: 14. Jun 2009 22:44
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Fließend verstehen und sprechen
Wohnort:
Dez 2014 22 17:38

Re: Slowenische Spieler im ausland

Kampl kommt nicht nach Leipzig:

Starspieler von RB Salzburg wechselt in die Bundesliga

Kevin Kampl wird Salzburg verlassen.
Leipzig. Nach exklusiven LVZ-Informationen wird der Salzburger Mittelfeldstar Kevin Kampl weder im Winter noch im kommenden Sommer zu RB Leipzig wechseln. Der 24-jährige Profi von RB Salzburg geht zu einem Bundesligisten. Im Rennen sind dem Vernehmen nach ausschließlich Clubs, die aktuell in der Champions League spielen: Leverkusen, Dortmund, Schalke. Voraussichtliche Ablöse für KK: Über 12 Millionen Euro.


quelle: http://www.lvz-online.de" onclick="window.open(this.href);return false;

-- Nachricht nachträglich hinzugefügt am Mo 22. Dez 2014, 18:39 --

Neuer Verteidiger für Wolfsburg?
Der VfL Wolfsburg will seine Defensive offenbar aufrüsten und ist angeblich bei einem Champions-League-Teilnehmer fündig geworden. Berichten zufolge haben die Wölfe ein Auge auf Maribors Petar Stojanovic geworfen.

Informationen des slowenischen Online-Portals "Ekipa24" zufolge hat der VfL sogar schon Kontakt zu dem 19-jährigen Rechtsverteidiger, der mittlerweile auch sein A-Länderspieldebüt für Slowenien gegeben hat, aufgenommen. Stojanovic selbst soll demnach einem Wechsel in die Bundesliga gegenüber nicht abgeneigt sein.

Allerdings sind angeblich auch mehrere Klubs aus der Premier League interessiert, Wolfsburg müsste sich also womöglich auf ein Wettbieten einstellen. Stojanovics Vertrag bei NK Maribor läuft noch bis 2017, in der laufenden Saison absolvierte er bislang 22 Pflichtspiele.


quelle: http://www.spox.com" onclick="window.open(this.href);return false;


Je mehr Löcher, desto weniger Käse

Benutzeravatar

MOMO
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2199
Registriert: 14. Jun 2009 22:44
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Fließend verstehen und sprechen
Wohnort:
Dez 2014 22 19:05

Re: Slowenische Spieler im ausland

ein Teil ist schon überholt, Kampl hat heute bei Dortmund unterschrieben!


Je mehr Löcher, desto weniger Käse

Benutzeravatar

Tom
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2650
Registriert: 20. Jun 2009 22:50
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort:
Germany
Dez 2014 22 21:40

Re: Slowenische Spieler im ausland

Der BVB ist sehr überzeugt von Kampl. Er wird auch alles geben müßen, um dem BVB den Klassenerhalt mit zu sichern.
Freue mich auf Kampl in der BL.
:weihnachtsbaumgruen:


Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können.

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Slowene93
Dem Forum verfallen
Beiträge: 773
Registriert: 6. Aug 2009 00:02
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
Jan 2015 01 04:35

Re: Slowenische Spieler im ausland

Hammer Transfer
Werde mir direkt ein Kampl Trikot holen Haha
Das von Matavz hab ich auch schon :)

Bin mir sehr sicher das Kampl auch in der Bundesliga keine Probleme haben wird uns seine Leistungen konstant abrufen kann


Naprej zastava slave,
na boj junaška kri,
za blagor očetnjave
naj puška govori!