Telefon und Internet in Slowenien

Hauptsächlich oder auch nur zeitweise
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Stefan_Sch
Begeistertes Mitglied
Beiträge: 181
Registriert: 16. Aug 2013 08:51
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
Mär 2019 11 08:21

Re: Telefon und Internet in Slowenien

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Trojica hat geschrieben:
10. Mär 2019 21:11
Hofer ist Prepaid....ich habe aber eine automatisch Aufladung eingerichtet. Funktioniert aber hervorragend.Gibt die Hofer.si App, dort kannst es einstellen.
Das heißt du lädst 15 € auf und buchst das 200 GB Paket?

Wie genau funktioniert die automatische Aufladung? Wird dann automatisch die Kreditkarte belastet?

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1619
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Mär 2019 11 12:09

Re: Telefon und Internet in Slowenien

Ich habe eine automatische Aufladung eingerichtet. Jeden Monat, wenn die 15,00 € fällig sind, werden die vom Bankkonto abgebucht.So brauche ich mich um nichts kümmern.

==========================================
Hinzugefügt 3 Minuten 51 Sekunden nach Erstellung des Beitrags

Das 200 GB Paket wird dann wieder auf Null gestellt und du hast wieder deine 200 GB zur Verfügung...das geschieht alle 30 Tage

200 GB sind so gigantisch viel, haben wir noch nie ansatzweise erreicht. wir haben Webradio, Viedeostreaming in HD... Das Paket ist für uns völlig ausreichend

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4909
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Mär 2019 12 00:25

Re: Telefon und Internet in Slowenien

Trojica hat geschrieben:
11. Mär 2019 12:09
werden die vom Bankkonto abgebucht
buchen die Hofer-HOT-Leute vom Austria-Konto oder nur vom slovenija-Konto ab ?

? geben die HOFER-Leute an der HOFER Kasse einen Ladebon auch für einen 50 oder gar einen 100er aus
und
wieviel € ( Öhroh ) kann man da maximal auf dem Hofer-Account aufladen ( in Austria, Deutschland herrscht
ein Limit )

Kann man den Prepaid-Code auch per Hofer-HOT-homepage oder -Webpage-Hütte auf laden oder nur
per Ladebon, via Handtelefon + HOFER-HOT-ÄPP-DEPP

ps. welche pleite-Bank bietet aktuell das günstigste giro-Konto in Slowenien ?

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1619
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Mär 2019 12 09:38

Re: Telefon und Internet in Slowenien

Haben die gesamte Banktätigkeit nach Österreich verlegt, nach dem das slowenische Finanzministerium ohne unsere Genehmigung Geld abgebucht haben.

Hot zieht von Österreich Konto ein . Du kannst aber auch über App oder Homepage deine SIM direkt aufladen. Den Kassenbon gibts auch noch..ist aber Auslaufmodell....

Giro in Slo.....viel zu teuer und unsicher, da Behörden direkt auf dein Konto zugreifen...

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4909
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Mär 2019 12 17:22

Re: Telefon und Internet in Slowenien

..Aufladung via Äpp_Depp per Creditkarte möglich?
Das wäre praktisch.

Bei den a1(ex siMobil Leuten), mobitel-Leuten hätte man ein slow. Bankonto
benötigt, für den prepaid-Kram oder paar Ladebons, von der
Tanke oder shop, welche man dann im Ausland
per Fernsteuerung in Slo auf münzen müsste...


ps.
Bei den Österreichern funktioniert die HOT-line auch recht ordentlich, dort werden aber
die 5 GB schneller verbraten, als sonst - vermutlich 100 kb Abrechnung ?

Die deitschen aldi-talk-Ableger taugen maximal noch für sms-Tan für das Büro im
Samsung feature Phone
Neuerdings glänzt der Aldi-talk-e-Plus-sub-provider wieder mal für paar Tage Netzausfall.
Löblich, dass man noch o2 + debitel-telekom in der Tasche hat. Sonst völlig am Ar...h :smile:

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1619
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Mär 2019 12 21:06

Re: Telefon und Internet in Slowenien

Ja, auch Aufladung via Kreditkarte oder PayPal möglich...

Aber bei automatischer Aufladung brauche ich mich um nix kümmern.

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1619
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Mär 2019 21 23:01

Re: Telefon und Internet in Slowenien

Ich habe gestern wieder 5 € auf mein Slo-nothandy drauf geladen per Kreditkarte.... völlig problemlos...

In D nicht möglich.... erstickt alles im behördlich verordneten Bürokratenchaos :wiederkaeuer:

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1619
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Mai 2019 07 19:18

Re: Telefon und Internet in Slowenien

Haben gestern Bekannte besucht....er bekommt 600 € Rente und davon drückt er 60 € monatlich an die Telekom ab für ein " Paketi " von Telefon Internet und TV....ich wollt ihn überzeugen, zu wechseln und im Jahr gute 500 € zu sparen, aber er ist geistig so verbandelt mit dem PaketiDienstleister Telekom... :spinnt: :spinnt: :spinnt:

==========================================
Hinzugefügt 2 Minuten 35 Sekunden nach Erstellung des Beitrags

Hab heut für mein Auto beim Fordhändler den 90 000 km Kundendienst machen lassen...253 €.... ist doch ein guter Preis....
Wenn ich da an meinen Audi in D denke, waren immer zwischen 1200 und 2000 € fällig.... :klatschend:

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4909
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Mai 2019 08 19:20

Re: Telefon und Internet in Slowenien

Trojica hat geschrieben:
7. Mai 2019 19:18
90 000 km Kundendienst machen lassen...253 €.... ist doch ein guter Preis....
Wenn ich da an meinen Audi in D denke, waren immer zwischen 1200 und 2000 € fällig.... :klatschend:
Ist da der Zahnriemen schon dabei ? Der Lokale ( Freundliche ) wollte in Jesenice rund 700 € für den
Riemenwechsel, wg. der Garantie, sonst hätte man den selber gemacht, den depperden Riemen
Tausch...
sonst kann man nicht meckern. Die Service-Preise werden aber mit den ganzen Hybriden + Elektrokarren
wieder steigen, in den Werkstätten.
E-Golf-Steuergerät im Austausch: 3.000 € peng peng
Zoe Renn-ault Frontschadenreparatur: 11.000 Öhro, lt. Kostenvoranschlag ( dafür erhält man schon einen neuen Jahreswagen
Tesla-Heck-Kotflügel + Lackierung: knapp 30.000 Öhro, nur Reparaturkosten ...how bizzarr :grindevel:

da wird man dann gemolken, wie eine lebendige Kuh ....

Trojica hat geschrieben:
7. Mai 2019 19:18
Haben gestern Bekannte besucht....er bekommt 600 € Rente und davon drückt er 60 € monatlich an die Telekom ab für ein " Paketi " von Telefon Internet und TV....ich wollt ihn überzeugen, zu wechseln und im Jahr gute 500 € zu sparen, aber er ist geistig so verbandelt mit dem PaketiDienstleister Telekom
ja, das machen die halt dort so -
Zahlreiche sind recht beratungs-resistent und lassen sich nichts sagen. Oft alt-kommunistische Holzköpfe,
die recht unflexibel sind.
In unserer Verwandtschaft kaum anders. Da müsste man denen täglich paar Ohrfeigen verpassen..die würden es
vermutlich auch nicht kapieren.
Evtl. paar Arschtritte noch dazu, mit den Gummistiefeln...bis es mal pling pling im Oberstübchen macht

Der einen Couisne könnte ich täglich paar Ohrfeigen verpassen...allein weil die schon so doof schaut :schadenfroh:
die depperde Drecksau, wie die Tante. Die würde ich täglich mit der ledernen Hundepeitsche durch das Dorf jagen..
die olle domobranische Pottsau


Der eine altkommunistische Lehrer hatte einst die Schüler auf dem Pausenhof ausgehorcht.
Der stand immer an den Ecken herum und lauschte, der alte Partysane. Später hat er sich
dann erhängt ...der kommunistische Verräter und Triebtäter. Der liess sich nur von der oberen
Verwaltung was sagen...ein Apparatschieh halt, nun mause-tot

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1619
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Mai 2019 09 18:10

Re: Telefon und Internet in Slowenien

Ja, die Denke mancher Leute lâsst sich mit der Ratio nicht erfassen....zu meiner Nachbarin sage ich Nosorog...ein lieber Mensch, aber mit der Genetik von Grautier und Panzernashorn.
Ich habe ihr zu Weihnachten ein Stoffnashorn gekauft...dss war ne Gaudi :multijump: :multijump: :multijump:

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Stefan_Sch
Begeistertes Mitglied
Beiträge: 181
Registriert: 16. Aug 2013 08:51
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
Jun 2019 07 16:21

Re: Telefon und Internet in Slowenien

Hallo,

ich habe für einen Kumpel nun auf euren Rat gehört und Hot.si mit 30 GB gekauft. Leider funktioniert der Zugriff von außen nicht.

Anscheinend blockiert Hofer mit einer Firewall alle Zugriffe.

Ich habe keine Chance auf die IP Kamera zuzugreifen?

Hat jemand von euch mal von außen über das Internet auf den Router oder so zugegriffen?