Rechtlicher Status von Cannabis in Slowenien – ein Überblick

Den Tourismus betreffend unabhängig der Region oder der Aktivität
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4908
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Apr 2017 03 19:35

Re: Rechtlicher Status von Cannabis in Slowenien – ein Überblick

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

robbie-tobbie hat geschrieben:
27. Mär 2017 07:32
....
Klingt ja, als ob halb Slowenien permanent bekifft rumlaufen würde... :schwindlig:

Reasons for that are most likely to be found in “reasonable” prices, good offer and a fact that Slovenia is a transit country and big crossroad between south of Europe and its northern parts, where most of smuggled weed is being sold due to higher standard and better economics that allows better (higher) prices for those who sell.

http://www.assonabis.com/en/la-paradoja ... ffdaed2a7a

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1617
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Apr 2017 03 20:40

Re: Rechtlicher Status von Cannabis in Slowenien – ein Überblick

Ich hab nen grossen Garten...ich werde es mal versuchen.... :nono:

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4908
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Apr 2017 03 22:59

Re: Rechtlicher Status von Cannabis in Slowenien – ein Überblick

Trojica hat geschrieben:
3. Apr 2017 20:40
Ich hab nen grossen Garten...
es reichen 0,1 ha....dh. 1.000 m2.....knapp 32 Meter x 32 Meter für Hobby-Landwirte .....das langt dann schon mal für paar Liter Hanföle für den
Löwenzahnsalat ...


wenn größer > 0,1 ha...dann benötigt man wohl eine Extra-Lizenz ( kostet dann paar tausend €, weil die Parteikassen leer )

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4908
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Jun 2017 04 12:04

Re: Rechtlicher Status von Cannabis in Slowenien – ein Überblick

New York
Die USA haben ein Drogenproblem. Immer mehr Menschen sind süchtig nach Schmerzmitteln und wechseln später zu Heroin oder anderen Opiaten.

Nun hat der Bundesstaat Ohio Klage gegen fünf Pharmakonzerne eingereicht. Unter den Angeklagten sind unter anderem Johnson & Johnson und Allergan. Die Staatsanwälte werfen den Unternehmen vor, die Gefahr der Abhängigkeit ihrer Medikamente heruntergespielt zu haben. Damit seien sie mitverantwortlich für die Epidemie an Opiat-Süchtigen in den USA, die schon zahlreiche Todesopfer gefordert hat.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen ... 82938.html

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4908
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Jul 2017 28 07:40

Re: Rechtlicher Status von Cannabis in Slowenien – ein Überblick

Slowenien: Soziales Engagement treibt Entkriminalisierung von Cannabis voran

Nachdem diese zunächst vom parlamentarischen Gesundheitsausschuss abgelehnt worden waren, genehmigte die slowenische Regierung 2014 die regulierte Abgabe von Cannabis zu medizinischen Zwecken.

Aktuell agiert der erste slowenische Cannabis Social Club, der 2010 in der Hauptstadt Ljubljana gegründet wurde, noch in einer rechtlichen Grauzone. Der Verein darf seinen Mitgliedern Cannabis zu therapeutischen, jedoch nicht zu rekreativen Zwecken wie Erholung und Entspannung zur Verfügung stellen.
http://www.mdr.de/heute-im-osten/cannab ... a-100.html

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4908
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Dez 2017 17 10:24

Re: Rechtlicher Status von Cannabis in Slowenien – ein Überblick

Neue Hanfprodukte in der Grazer Innenstadt

Der Hanf aus dem EU-Nutzhanfsortenkatalog stammt aus biologischem Anbau aus Slowenien.
Ein neuer Exportschlager. Wenn börsen-notiert, sofort inves-tieren - > highRendites ( Empfehlung ) +
slow. Gefängnis-Aktien
Bild

Der Hanf aus dem EU-Nutzhanfsortenkatalog stammt aus biologischem Anbau aus Slowenien und hat einen hohen Gehalt an Cannabidiol, das entspannend, entzündungshemmend und beruhigend, aber nicht psychoaktiv wird. Es gehe darum, versichern die Gründer (neben Langerwisch sind das Jörg Anthofer, Gernot Meirold und der Hopfenbauer Christian Musger-Marko), die Vorzüge einer 6000 Jahre alten Kulturpflanze wieder „in die Mitte der Gesellschaft zu bringen“. Seit Donnerstag läuft das Soft-Opening, am Samstag gibt es ein Eröffnungsfest mit Hanfbier - und Punsch.

https://diepresse.com/home/leben/mensch ... ern.portal
..da geht was weiter...

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4908
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Dez 2017 17 11:37

Re: Rechtlicher Status von Cannabis in Slowenien – ein Überblick

Hund frisst Hasch-Brownie mit Schokolade und geht dabei fast drauf
Bild

Tierarzt konnte gerade noch mal helfen, sonst Hundel mause-tot...Gefahr !

Hintergrund: ( super-skunk war nicht die Ursache..es war die Schokolade )
Hunde sollten tatsächlich keine Schokolade zwischen die Kiefer bekommen. Denn während die kakaohaltige Nascherei beim Menschen einfach schlecht ist für Zähne und Figur, können Hunde daran sterben.
Für Hunde ist Schokolade giftig. Das liegt an einem Inhaltsstoff der Kakaobohne, dem Theobromin ( = böse )

https://diepresse.com/home/techscience/ ... [Economist]

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4908
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Jan 2018 25 18:50

Re: Rechtlicher Status von Cannabis in Slowenien – ein Überblick

lt. Jaka...vom Slovenski Konopljin Socialni Klub, darf kein
Nanogramm Ganja-Stoff/thc im Blut vorhanden sein, wer mit dem
Moped oder Auto, LKW, Camper unterwegs ist. Dort = Slowenien, gilt 0 % Toleranz. Generell !

Kontrolliert wird per Blutkontrolle nach Metaboliten. Wenn Metabolit-Stoffe gefunden von den
Sherriffs, ist die Lizenz sofort/unverzüglich weg.
Man kann den Test ablehnen, aber das bedeutet automatisch, dass man unter Einfluss ist und eine Lizenz evtl. verliert?
Sie können bei den Ärzten einen Test anfordern, und wenn sie Ihre physische Fähigkeit finden, Auto zu fahren, verlieren Sie vielleicht
keine Fahrer-Lizenz, aber werden in jedem Fall Schwierigkeiten haben. viel hängt vom Richter ab - heisst es da, lapidar.
Bluttest kann Teil des Tests bei Ärzten sein, aber sie können nur mehr Metaboliten von Cannabinoiden finden ...
dann im Urin Speichel usw. ( das volle Programm )
Nur der Arzt kann zuverlässig feststellen, ob man zu-gedröhnt ist und deshalb kein Auto fahren darf.

ob man als zu-gedröhnter Bus oder Bahnfahrer die Lizenz verliert, konnte er mir noch nicht mitteilen, der Gute, aus dem
Sozial-Club. Ganja-Dröhnung ist jedenfalls keine Straftat dort, aber ein Fall für die Bussgeldstelle. Wer Problem hat mit
Geld...löst Problem mit " viel Geld "? balkanisch gelöst...( in Bulgarien gibt es gleich Knast für die Drogen-Löffel, darum wird
dort wieder mehr Vodka, Rakija gesoffen, wie Loch )

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4908
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Apr 2019 27 00:05

Re: Rechtlicher Status von Cannabis in Slowenien – ein Überblick

Nachdem es in einigen Hanf-Shops erste Razzien gab, reagieren die Drogerie-Unternehmen DM und Rossmann
- und verbannen die Cannabis-Produkte aus ihren Regalen.
Wer cannabidiole CBD-Öle benötigt, sollte evtl. in Slowenien ( während dem Urlaub ) noch im slow. DM-Markt zu schlagen
und Restposten auf kaufen

https://www.focus.de/finanzen/news/unte ... 28567.html


Landwirtschaftliches Ehrenabzeichen in Russland: ( gab es offiziell, einst mit Urkunde )
Meister der Hanfzucht
Bild

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4908
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Apr 2019 27 00:13

Re: Rechtlicher Status von Cannabis in Slowenien – ein Überblick

Sri Lanka sucht lt. Daily mail händeringend einen Henker per Zeitungsinserat
Gehalt: rd. 180 € p.Month
Hintrichtungsart: Galgen
Bild
https://www.faz.net/aktuell/gesellschaf ... 40995.html

Die Philippinen haben schon 5.000 Drogendealer liquidiert, weil diese sich der
Festnahme entzogen. Es sollen wohl doppelt so Viele sein.
Die Philippinen greifen durch, mit den ganzen Drogendealern - so muss. No mercy
Keine Macht den Drogen ( Haschkekse aber für Alle )

Benutzeravatar

rileygilbert
Neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 8. Jun 2019 13:17
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Germany
Geschlecht:
Germany
Jun 2019 28 07:06

Re: Rechtlicher Status von Cannabis in Slowenien – ein Überblick

Hallo! Hanf ist super immer mehr Anwendungen es gibt sogar Vorteile beim Kochen. Sie machen schon Öl daraus, was beim Kochen hilft.