Österreichische Bergsteigerin in Slowenien am Prisojni abgestürzt

Wenn es hoch hinaus oder tief hinab geht
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4950
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Jul 2019 04 18:29

Österreichische Bergsteigerin in Slowenien am Prisojni abgestürzt

Österreichische Bergsteigerin in Slowenien am Berg Prisojnik (2.547 Meter) abgestürzt
nun mausetot
https://www.derstandard.at/story/200010 ... runglueckt

gerade neulich ist ein Slowene in den österreichischen Bergen abgestürzt. Bei uns fliegen alle paar Tage die Hubschrauber
und holen die Abgestürzten ab
Vermutlich wegen dem Klimawandel ?

Webcam: Kredarica
https://www.bergfex.at/sommer/bled/webcams/c15772/

Benutzeravatar

robbie-tobbie
Dem Forum verfallen
Beiträge: 959
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Germany
Jul 2019 05 09:15

Re: Österreichische Bergsteigerin in Slowenien am Prisojni abgestürzt

posteo hat geschrieben:
4. Jul 2019 18:29
Vermutlich wegen dem Klimawandel ?
Erklär mal :gruebel:
Viele Grüße, Robert

***************
Manchmal hat man einfach kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu.

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4950
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Jul 2019 06 15:54

Re: Österreichische Bergsteigerin in Slowenien am Prisojni abgestürzt

robbie-tobbie hat geschrieben:
5. Jul 2019 09:15
Erklär mal :gruebel:
in der heutigen ökodiktatorischen Zeit, ist fast alles dem Klimawandel geschuldet.
Wenn Einer vom Berg fällt...war vermutlich der Klimawandel schuld ?
Oder wenn sich die braune Hundezecke stärker vermehrt...ist der Klimawandel schuld...
Wenn die Kuh auf der Wiese ab -furzt, wandelt sich das Klima, ...usw.

Die Verunfallte könnte ja der sektoid unterwanderten Veganreligion gefolgt sein
und der Vitamin12 Mangel generierte am steilen Fels einen Schwächeanfall....dann
Absturz. > 400 Meter tiefer auf gedotzt auf einem Felsen, dann mausetot ..

letztendlich war der Klimawandel, abstrakt analysiert, vermutlich daran schuld am Tod
der Bergsteigerin ....
oder einfach nur die Unkonzentriertheit ? Ein Dextro-Energy-Traubenzucker-Würfel
hilft auch ab und zu aus ...

man weiss es aber nicht so genau ...man war selber nicht dabei...
könnte auch ein Ufo mit Aliens, ein geiler Berg-Yeti oder Steinbock beteiligt gewesen sein ?
( knifflig )

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1682
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Jul 2019 06 23:45

Re: Österreichische Bergsteigerin in Slowenien am Prisojni abgestürzt

Jetzt kommen die Hirnis in D drauf, dass Bäume die Luft reinhalten....jetzt wird in D jeder verdonnert, fünf Bäume in den Garten zu pflanzen, zumindest fünf Bonsai auf die Fensterbank zu stellen, um das Klima in D zu retten... :spinnt: :spinnt: :spinnt: :spinnt: :spinnt: :spinnt:
Wahrscheinlich gibt es dann eigene Dienststellen und ein Ministerium dazu, welche das überwachen :ueberleg: :ueberleg: :ueberleg:

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1682
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Jul 2019 07 11:06

Re: Österreichische Bergsteigerin in Slowenien am Prisojni abgestürzt


Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4950
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Jul 2019 07 15:27

Re: Österreichische Bergsteigerin in Slowenien am Prisojni abgestürzt

Das wissen sogar die Kongolesen im Jungle. Dort wird Holz geschlagen und Forstflächen gleich wieder aufgeforstet.
Nach 30 Jahren steht der Wald wie vor der Abholzung - dann gilt: ..in sche enkrat povej

Früher lernte man so was in der Grundschule .....heute gehen die Schüler demonstrieren, mit dem 5G Handtelefon
in der Hand, damit die letzten Synapssen in der Hirnschüssel noch depperder werden

...im Himalaya werden tote Bergsteiger oft irgendwo angepflockt und dann liegen gelassen ....
Neuerdings steht in der Lücken-Presse folgender Satz.....
Die Arbeit der "Icefall Doctors": Um Leichen abzutransportieren, bringen sich die Helfertrupps
jedes Jahr in Lebensgefahr. Der Klimawandel macht die Aufgabe nicht gerade einfacher

...da steht Klimawandel....


Religion, Wissenschaft, Esotherik, kühles Bier...sind nah bei einander, aber nur nah
Bild

Benutzeravatar

robbie-tobbie
Dem Forum verfallen
Beiträge: 959
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Germany
Jul 2019 08 09:46

Re: Österreichische Bergsteigerin in Slowenien am Prisojni abgestürzt

@Posteo: danke für die Erklärung :lachend:
Trojica hat geschrieben:
6. Jul 2019 23:45
jetzt wird in D jeder verdonnert, fünf Bäume in den Garten zu pflanzen
Echt wahr? Da ich mir abgewöhnt habe, "Nachrichten" im TV zu schauen oder im Radio zu hören, Zeitung zu lesen, ist das wohl an mir vorbei gegangen... Das ganze Lügengewäsch ist mittlerweile unerträglich geworden :wiederkaeuer:
Viele Grüße, Robert

***************
Manchmal hat man einfach kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu.

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1682
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Jul 2019 08 13:03

Re: Österreichische Bergsteigerin in Slowenien am Prisojni abgestürzt

Slowenien hat 51 Prozent Waldfläche, viel Grün und sehr saubere, klare Luft....das tut d Körper und der Seele gut ...
Da braucht es kein Dummschwätzergewäsch :spinnt: :spinnt: :spinnt:

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4950
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Jul 2019 08 17:43

Re: Österreichische Bergsteigerin in Slowenien am Prisojni abgestürzt

Trojica hat geschrieben:
8. Jul 2019 13:03
Slowenien hat 51 Prozent Waldfläche, viel Grün und sehr sauber ...:
51 % Waldflächen in Slo ...ist schon mal eine Hausnummer
speichert tonneweise Kohlenstoff
wobei knapp 33 % von ganz Slo dem Vati-Kann eh gehören ...

C3-Gräser helfen vielleicht weniger dabei, das Klima zu kühlen...lt.
Klimaforscher sinnieren aktuell in Langzeitstudien, ob ein C4 oder ein C3 Gras besser für die
C3 soll das Klima besser kühlen ...nach 8 Jahren Langzeittest kommt aber die Umkehr-Erkenntnis...
das C4 Gras noch bessere Eigenschaften besitzt....und die Umwelt noch besser rettet...

ein Kuh, welche nicht > 16 Semester lang studiert hatte, ... denkt sich vermutlich: " Gras ... ist Gras...Hauptsache lecker ..."
..how bizzarr



[quote=robbie-tobbie post_id=75693 time=1562572010 user_id=500
Das ganze Lügengewäsch ist mittlerweile unerträglich geworden
[/quote]

...früher ging man mit der Schulklasse noch zur Philharmonie oder in das deutsche Museum..usw.

....heute werden die Eltern abgestraft, wenn der böse Schüler-Balg ( = Klimaleugner ! ) nicht kollektive zur
..." Fridays for Future = 666er - Veranstaltung " mit will, weil ...demokratisch gesehen, eine völlig andere
Meinung vertreten .... S/Antifant marschiert, die co2-Fahne hoch ...
Nazi, Islamophobiker, Klimaleugner ...die neuen Modewörter :smile:

Bild